Faxen mit Airport Extreme Basisstation

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von dralion, 27.03.2006.

  1. dralion

    dralion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.02.2006
    Da meine Airport Extreme Basisstation ein integriertes Modem besitzt, müsste es doch möglich sein, damit auch zu faxen.
    Die Airport ist mit FritzBox als Router verbunden. Wenn man jetzt die Airport mit dem Telefonadapter auf den analogen Anschluss der FritzBox verbindet und meinen iMac mit dem Lan Anschluss der Airport....dann müsste es doch eigentlich gehen....tut es aber nicht. Ich kann mein Fax bei dem Druckerdienstprogramm auch nicht konfigurieren.
    Was habe ich vergessen oder mache ich falsch...oder geht es evtl. gar nicht??
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2006
  2. macpausti

    macpausti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Also ich denke mal ja schließe ihn doch einfach mal an,also mit dem Modemkabel an deinem Router ISDN Anlage versteht sich und probiere es aus in dem du ihm statt drucken einfach mal den Befehl PDF Faxen gibst,bin echt gespannt ob das klappt also wenn das nicht klappt einfach Kabel an den Router und einfach weg faxen.
     
  3. Mütze

    Mütze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Gibt es da was neues?
     
  4. joemallik

    joemallik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    08.05.2005
    Warum sollte das möglich sein? Modem bedeutet doch nicht gleich Fax. Soweit mir bekannt, ist das Modem in der Airport-Station nur zur Einwahl bei einem Provider gedacht. Ausserdem wäre, wenn über Netzwerk, auch eine Art Faxspooler notwendig... und das hat die Airport auf jedenfall nicht.
     
  5. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.905
    Zustimmungen:
    1.157
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Hallo, mit dem Modem der Airportstation kann man NICHT FAXEN!
    Sorry, trotzdem viele Grüße.
     
  6. Mütze

    Mütze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Wäre ja auch zu schön gewesen.....

    Danke

    Mütze
     
  7. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    nimm ein USB Modem damit geht das. Vllt. hast du ja auch noch ein intergriertes wie mein PB :D
     
  8. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Nur zur Info: mit einer "Fritz!Box Fon" (gleiche Grundfunktionalität wie Airport Station + VoIP) geht das sehr wohl. Da kann man über das Netzwerk (auch WLAN) faxen. Leider gibt es für diese Funktion "FaxOverIP" nur für Windows Treiber.
    Es wäre schön wenn Apple hier innovativ nachziehen würde, das ist nämlich wirklich sehr nützlich.
     
  9. blue007

    blue007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Hm, also ich habe eine FritzBox WLAN 7170 bestellt, und wenn ich mich da mit meinem Apple-Modem an einen der Analog-Anschlüsse hänge sollte ich doch eigentlich auch ganz normal faxen können, oder steht dem ganzen dann noch was im Wege? Auf der Hersteller-Webseite werden jedenfalls auch analoge Faxe an "anschließbar" erwähnt....
     
  10. Mütze

    Mütze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Du kannst nur Dich per Modem einwählen... Faxen wird nicht unterstüzt (vom Flughafen). Wenn Du über Airport-Modem eine Internetverbindung aufbauen möchtest, must Du die Wahlregeln der Fritzbox änder (Festnatzanruf und nicht Internettelefonie). So wäre das Airport-Modem eigentlich nur ne Backuplösung falls Dein DSL mal ausfällt (hatte ich gerade...)

    mfg

    Mütze
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen