1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Favoriten aus Seitenleiste verschwunden

  1. macuser8888

    macuser8888 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ihr lieben Macuser,

    ich drehe ein wenig durch.

    MacBook mit 10.11.2

    Google hilft mir nicht. Bei allen anderen Leuten verschwinden die Favoriten aus der Seitenleiste überall.

    Bei mir sind sie im Finder immer da.
    Aber in jedem anderen Programm, wo ich ein "Speichern" oder "Öffnen" Dialogfeld öffne, fehlen alle Favoriten.

    Schaut euch mal bitte diesen Screenshot an:

    Das Fenster im Vordergrund (also quasi der rechte blaue Rahmen) zeigt ein ganz normales Finder-Fenster.

    Das Fenster im Hintergrund (also der linke blaue Rahmen) zeigt den "Speichern" Dialog von dem Programm "Vorschau".

    Hat irgendjemand eine Idee was ich hier kaputt gemacht haben könnte? Und wie es zu reparieren gehen könnte?
     
  2. daisyrocks

    daisyrocks MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo macuser8888,
    ich habe genau das selbe Problem und konnte bisher nichts finden. Bist du schon auf eine Lösung gekommen?
     
  3. Keek

    Keek MU Scout

    Mitglied seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    2.079
    Medien:
    24
    Zustimmungen:
    510
    Kannst du nochmal einen Screenshot davon hochladen, damit man sich ein Bild davon machen kann?
     
  4. macuser8888

    macuser8888 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Oh. Ja klar. Hier:
    Screen Shot 2016-01-15 at 18.19.11.png
     
  5. Keek

    Keek MU Scout

    Mitglied seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    2.079
    Medien:
    24
    Zustimmungen:
    510
    Gebt mal folgendes im Terminal ein
    Code:
    cd ~/Library/Preferences && sudo find com.apple.finder.plist* -exec rm {} \; && killall Finder
    danach ausloggen und wieder einloggen oder neustarten.

    Quelle
     
  6. macuser8888

    macuser8888 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    1000 Dank. Das ging.
    Wow. Das Problem hätte mich wirklich fast in den Wahnsinn getrieben. Und ich hätte nie gedacht jemals eine Lösung für zu finden

    Danke, Danke, Danke!
     

Diese Seite empfehlen