Favorisieren / Verschieben usw. bei Fotos "Von meinem Mac" im iPhone

Carino

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
87
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem. Ich lade immer wieder mal die iPhone Fotos mit der Fotos.app auf dem Mac, damit ich nichts doppelt habe, lösche ich die Fotos auf dem iPhone anschließend. Im nächsten Step synchronisiere ich die lokalen Fotos über iTunes bzw. seit Catalina über den Finder mit dem iPhone. Soweit so gut.

Wenn ich Fotos jetzt auf dem iPhone favorisieren möchte, geht das nur bei den "neuen" noch nicht runtergelassenen Fotos - was natürlich wenig Sinn macht. Bei den Fotos in der Rubrik "Von meinem Mac" dagegen sehe ich zwar die alten Fotos alle, aber ich kann diese vom Handy aus nicht favorisieren. Ich kann sie nur Bearbeiten und Duplizieren, dann habe ich aber wieder Duplikate.

Was für eine sinnvolle Lösung (keine Cloud) gäbe es hier, damit ich auch mit dem Handy vernünftig Fotos organisieren kann? Idealerweise so, dass sich beim nächsten Abgleich die Favoriten auch auf dem Mac entsprechend umorganisieren? Ich dachte immer seit ich von der alten iPhoto App gewechselt bin, sollen die Systeme besser zusammenarbeiten.

Ich hoffe irgendwer hat hier einen heißen Tipp :D

Ganz lieben Dank und noch einen schönen Sonntag!

Carino
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.818
iCloud Fotomediathek verwenden. Spart die auch die ganze andere unnötige Arbeit.
 

Carino

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
87
144 GB, wären zwar nur knapp 3€ im Monat aber eigentlich will ich das umgehen. Gibt es da keine andere Lösung als meine Bilder auf amerikanische Server zu spielen oder möchte mich Apple genau da haben? :-/
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.293
Ich dachte immer seit ich von der alten iPhoto App gewechselt bin, sollen die Systeme besser zusammenarbeiten.
Tun sie auch, aber eben per iCloud. Ist heute nun ma bei fast allen System so.
144 GB, wären zwar nur knapp 3€ im Monat aber eigentlich will ich das umgehen. Gibt es da keine andere Lösung als meine Bilder auf amerikanische Server zu spielen oder möchte mich Apple genau da haben? :-/
Das ist Vertrauenssache, dann darfst du auch keine Kalender oder Adressen per iCloud syncen.
 

Bernie74

MacUser Mitglied
Mitglied seit
01.08.2020
Beiträge
1
Ich habe genau das gleiche Problem. Ich verwende mein iPad zum aussortieren meiner Fotos. Der Import direkt der Kamera funktioniert nach wie vor. Die Fotos werden dann in ein Album eingefügt. Die überflüssigen Fotos werden gelöscht und Favoriten markiert. Soweit alles gut.
Fotos vom pc werden mit copytrans auf das iPad übertragen. Jetzt landen diese Fotos im Bereich „von meinem Mac“ und man kann nichts mehr damit machen...
Ich habe aktuell keine Lösung für das Problem- damit fällt für mich eine wichtige Anwendung für das iPad weg.

Hat jemand eine Idee?