FAT32 zu Mac OS Journaled formatieren...

zomby81

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
36
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe eine externe FP mit 3 Partitionen.
2x NTFS und 1x Fat32. Ich möchte nun die FAT32 Partition auf Mac OS
Journaled bekommen. Wenn ich die PArtition nun dementsprechend löschen
möchte, kommt folgender Fehler.

Beim löschen ist ein Fehler aufgetreten: Die Partitionstabelle konnte nicht
geändert werden.

Bin Mac Neuling und habe schon versucht im Netz was zu finden, allerdings
hat mich das bisher nicht weitergebracht.

Danke für eure Hilfe.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.793
wo versuchst du das löschen?
festplattendienstprogramm oder im finder?
 

zomby81

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
36
Natürlich im FP Dienstprogramm. Wenn du partitionieren willst, nennt es sich ja dort "löschen".
 

Udo2009

unregistriert
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
7.823
Das ist wohl eine unter Windows formatierte Platte, also wurde auch die Partitionstabelle unter/für Windows angelegt. Nun, und mit dieser kommt das FPD nicht klar... Du wirst wohl die gesamte Platte neu formatieren müssen...

Udo
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.793
das einzige was der beim formatieren an der partitionstabelle ändert, ist der filesystem eintrag für die partition.
welches partitionsschema hat die denn? MBR? steht unten im fenster...
 

zomby81

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
36
*push* Was kann ich denn nun tun? Wie muss ich was am besten formatiere/partitionieren?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.793
kannst ja mal eine linux live cd probieren, wenn das FPDP nicht will...
 

zomby81

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
36
Okay, wo bekomme ich eine? :)
*edit

z.B. Knoppix live?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ich kann dir eine zuschicken; kostet dich nur schlappe 30,- Euronen... :D
 

zomby81

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
36
okay, weil knoppix hätte ich da... mac neustarten, cd rein und starten, oder was mache ich? sry, ich bin mac neuling :-(
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.793
ja, cd rein und starten. dann da mit dem partitions/formatier tool halt versuchen die partition zu formatieren...
hfs kann linux ja auch...
 

zomby81

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
36
Hmm.. habe jetzt Knoppix, wie auch Ubunto probiert. CD eingelegt, Mac neugestratet und die Alt-Taste gedrückt. Leider bootet immer SnowLeo.. mache ich was falsch?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.495
Hast du bereits mit dem Festplattendienstprogramm versucht das Partitionsschema vom MBR auf GUID zu ändern und ging dann die Formatierung in HFS+ ?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.793
dann löscht er ja die ganze platte...
glaube nicht, dass er das möchte...
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.495
Das kommt davon, wenn man den Thread nur überfliegt und nicht mal den Eingangspost ganz gelesen hat. Sorry.

Zu den BootProblemen, sind die Linuxe denn passend für deinen Rechner?
Hat der Rechner eventl. auch sonst Probleme von dem Laufwerk zu booten( also geht es z.B. von der OS X DVD?)
 

zomby81

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
36
Hallo,

die OS X DVD funktioniert einwandfrei. Vielleicht habe ich ja die falsche Version runtergeladen und gebrannt...
Habt ihr einen Tipp, welche ich nehmen kann?
 
Oben