Fast wäre ich drauf reingefallen. iCloud Pishing

Diskutiere das Thema Fast wäre ich drauf reingefallen. iCloud Pishing im Forum iCloud. Das Mail ist sehr gut gemacht. Ausser, dass du und Sie gemischt werden...

dante12

dante12

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
254
Wenn man selbst die legalen Emais von Apple nicht vertraut dann sollte man die Apple ID - Seite besuchen und dort alles überprüfen. Ich sehe da auch keinen Ansatz für eine Phishing-Mail. Wie oben bereits geschrieben ausser einem Trojaner in eigenen System gibt es keine Möglichkeiten die icloud über den Systemeinstellungen abzugreifen.
 
R

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.293
Ich muss dazu sagen, dass die iCloud heute morgen normal verrechnet wurde. Es gab KEINE Probleme…
Das ist jetzt in. Ezug auf die aktuelle Problematik bezogen? Ok, super, wenn es sich dann doch um eine offizielle Mail gehandelt hat. :thumbsup:

@ Rul: ja das wurde gelöst. War ein "weltweites" Problem bei vielen Usern.
:thumbsup: Ich habe den Thread eben nochmal gelesen. Merci für die Bestätigung.

Eigentlich sollte der Tip lauten, keine Links in E-Mails anklicken, um zu irgendwelchen Anmeldeseiten zu gelangen. Immer direkt über den Browser direkt dorthin gehen, zumal man die Links ja meistens in den Favoriten hat.
Ja, natürlich, selbstredend sollte der primäre Tipp so lauten, wie von dir geschrieben. :thumbsup:
 
A

Apfeleis

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2012
Beiträge
761
Es gab anscheinend in der Originalemail einen Link, den @Discovery jetzt weg gemacht hat. Der Link sah legit aus, allerdings war nicht zu ersehen, ob er nicht aus Sonderzeichen erstellt wurde, die zu einer voellig anderen Domain gefuehrt haetten. Den sollte man schon kritisch sehen. Unter Umstaenden haben die Ersteller dieser Mail (wenn es ein echter Phishingattempt ist), darauf gebaut, dass die Leute eher einfach faul den Link klicken, als wirklich auf ihrem iDevice rumzufummeln.
Ah, ok. Das hatte ich nicht mitbekommen. Aber wie gesagt, niemals über Links zu irgendwelchen Anmeldeseiten halte ich für den einzig sinnvollen Weg.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.392
"Sie können Ihre Zahlungsdaten auch von einem Mac oder PC aus aktualisieren"
Der enthaltene Link war:
Link Name.png

Kann man von dem fehlenden https auf eine Fishing-Mail schließen?
 
electricdawn

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.292
Nicht unbedingt, da help.apple.com ja eher nur Hilfestellung bietet. Merkwuerdig ist das aber schon.
 
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.392
In der Tat landet man auf einer iCloud-Hilfe-Seite, von (vermutlich) Apple, die Informationen rund um iCloud bietet, keine login-Abfrage usw.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn
electricdawn

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.292
Die Frage ist jetzt hier, ob der Link gefaked ist. Wenn der noch da waere, haette man ihn mal in einen Texteditor pasten koennen, um ihn dann zu untersuchen.
 
R

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.293
Wenn man sich danach


immer noch nicht sicher ist, könnte man auch den telefonischen Support um Hilfe bemühen. (Die Links sind alle von Apple.)
 
hutzi20

hutzi20

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
510
"Sie können Ihre Zahlungsdaten auch von einem Mac oder PC aus aktualisieren"
Der enthaltene Link war:
Anhang anzeigen 213088

Kann man von dem fehlenden https auf eine Fishing-Mail schließen?
Den absolut gleichen Link hab ich in meiner E-Mail welche ich 2015 bekommen habe. Damals konnte wirklich nicht abgebucht werden und die E-Mail ist wirklich von Apple...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn
KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.392
Wobei es bei mir kein Abbuchungsproblem gab - trotz dieser E-Mail. Das hatte mich damals gewundert.
 
electricdawn

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.292
Ich denke letztendlich, dass es ein technisches Problem seitens Apples gewesen ist, die die Email wohl faelschlicherweise rausgeschickt haben.
 
Weifenbacher

Weifenbacher

MacUser Mitglied
Mitglied seit
17.08.2017
Beiträge
1
Bei mir war die Meldung echt. Die Gültigkeitsdauer meiner Visacard war abgelaufen und ich hatte meine neuen Daten nicht eingegeben. Bin halt erst vier Jahre im Macuniversum.
Hab es über die Einstellungen nachgeprüft. Links in Mails klicke ich nur in seltenen Fällen an, z.B. Bestätigungsmail, wie eben für dieses Forum.
 

Ähnliche Themen

Zapfel
Antworten
0
Aufrufe
77
Zapfel
Zapfel
C
Antworten
2
Aufrufe
159
Cupertino0711
C
C
Antworten
7
Aufrufe
213
Carlie
C
Oben