1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Farbwähler in PS 7.0 auf WIRKLICH schwarz änderbar?

Dieses Thema im Forum "Fotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von M4DM3N, 22.04.2004.

  1. M4DM3N

    M4DM3N Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    gibt es eine Möglichkeit, die default schwarz/weiß Felder im Fenster "Farbregler" zu ändern? Intern rechnet PS immer im RGB, d.h mit 0:0:0 und danach wird dieser Wert in 75:68:67:90 (CMYK) umgerechnet. Kann man das auf 0:0:0:100 umbiegen, wenn ja wie?
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    471
    Draufklicken und manuell einstellen.
    Wie das Schwarz umgerechnet wird kommt darauf an was Du bei den Separationen eingestellt hast denk ich mal.
     
  3.  

    in welchem Modus?
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    das manuell Einstellen wollte ich mir halt sparen ;)

    leider nein.... ist immer so! Ich hab z.B. ein CMYK-Bild geöffnet, und wenn ich dann in das Feld unten klicke bekomme ich die Werte oben angezeigt :confused:
     

    Anhänge:

    • farbregler.gif
      Dateigröße:
      4,6 KB
      Aufrufe:
      30
  5. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    ich bekomme in PS6 andere Werte. Ich habe geschaut, ob es an den Farbprofilen liegt, aber da gibt es keine Änderung.
    Aber eigentlich müsste es damit möglich sein. Man muss ja nur sagen, das folgender RGB Wert gleich 0 0 0 100 sein soll. Das Problem wird daran, dass die anderen Farben nicht mehr stimmen... :rolleyes:
    Die günstigste Methode wird wohl sein, den Wert von Hand einzugeben.
     
  6. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    oder, was noch einfacher ist, Du legst Dir in der Farbpalette neue Farbfelder an. Die kannst Du bestimmen wie Du willst. Dann speicherst Du sie und kannst sie auch auf andere Rechner kopieren, oder im Notfall wieder herstellen...
     
  7. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    471
    Also, habs grad ausprobiert, der Wert ändert sich sobald man unter Farbeinstellungen -> CMYK die Separation bzw. die Werte ändert. Wenn man da die Werte für unbunt einstellt hat man nur Schwarz. Ist allerdings gefährlich, denn sobald man ein Bild von RGB nach CMYK umrechnet hat man den Großteil des Bildes im Schwarz-Kanal.
     
  8. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    die farbeinstellungen sollte man in jedem fall vornehmen.
    die standardeinstellung ist nicht wirklich das was man braucht...

    im uebrigen reicht es die farbeinstellungen einmal in ps
    vorzunehmen und dann zu speichern. danach greifen alle
    anderen adobe-tools auf diese einstellung zurueck. sprich
    man hat dann auch in indesign & co. die selben einstellungen!

    :)
     
  9. sparky

    sparky MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    20
     

    hai,
    das geht so:

    in arbeitsfarbräume, cmyk
    eigenes cmyk ... -> schwarzaufbau auf maximum stellen.

    ob das sinnvoll ist, ist eine andere frage ;-)

    bye
    sparky
     
  10. M4DM3N

    M4DM3N Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Re: Re: Farbwähler in PS 7.0 auf WIRKLICH schwarz änderbar?

    cool - danke!

    ... und kommender betatester :p