Farbmanagement beim Export aus Photoshop fürs Web

  1. Winter

    Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Hallo liebes Forum.
    Ich hoffe, ich bin im richtigen Bereich!? Ich habe folgendes Problem.

    Ich arbeite an einem Hardwareprifiliertem Arbeitsplatz.
    Arbeitsfarbraum ist ECI-RGB im RGB und ISO im CMYK.
    Programme: Adobe CS1.

    Solange ich Bilder/Fotos bearbeite oder herstelle ist alles i.o. Auch Layoutdokumente im InDesign sind kein Problem. Die Farben stimmen extrem genau überein.
    Nur wenn ich Grafiken für das Web erstellen möchte haut nix mehr hin.
    Nun weiß ich, dass einige Browser Profile akzeptieren, andere wiederum nicht. Daher bin ich mir im klaren, dass es wohl nicht möglich ist (bisher) browserübergreifend/systemübergreifend die gleichen Farben auf den Schirm zu zaubern. Das ist wohl auch nicht wichtig, da jeder normale Benutzer wohl keinen profilierten Bildschirm nutzt. Mein Problem liegt auch an einer anderen Stelle. Folgendes Beispiel:
    Ich weiß, dass die Hintergrundfarbe einer Seite #b0b6de ist. Ich erstelle also in PS eine Grafik die genau diese Farbe besitzt. Speichere für Web und erhalte ein sehr seltsames Ergebnis. Via Art Directors Toolkit lasse ich mir die Farben ausgeben. Zum einen wird aus der Farbe #b0b6de, welche in der css definiert wurde #9AACD0. Und aus meiner definierten Farbe in Photoshop wird #92ACC8.
    Ich habe versucht komplett ohne Profil mit der Datei zu arbeiten. Das Ergebnis wird extrem schlecht. Dass es mit ECI-RGB nicht klappen kann ist mir bewusst. Arbeite ich im sRGB wird das Ergebnis am besten. Aber eben noch lange nicht genau.
    Auch wenn ich eine betehende Datei eines Partners bearbeite passen die Farben hinterher nicht mehr, obwohl es vorher gepasst hat. Ich mach die Datei nur auf, und sage für Web speichern. Schon ist alles im Eimer.
    Woran liegt das und welche Einstellungen muss ich fürs Web fahren?

    Danke sehr, Winter

    PS: Kann einer der Mods den Titel noch einmal bearbeiten bitte? Farbmanagement und Internet oder ähnlich? Sorry! :(
     
    Winter, 06.12.2006
  2. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Im Webexport Modul von PS ist oben rechts im Fenster ein kleiner Button, so ein Dreieck, wenn Du darauf klickst, kommt das hier:

    [​IMG]

    Dort kannst Du das Zielfarbprofil einstellen.

    Ich arbeite für das Web immer mit Farbmanagement AUS und dem Dokument-Farbprofil beim Export.

    2nd

    P. S.: Habe den Threadtitel mal geändert ;)
     
  3. Larzon

    LarzonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2
    Wenn man im Web Farbverbindlich arbeiten will, dann kann man sich derzeit doch eigentlich nur auf die 212 websicheren Farben verlassen, der Rest ist von zuvielen Einflüssen abhängig und man kann da keine halbwegs übereinstimmenden Farben erwarten.

    sRGB ist da eigentlich schon ok. Kleinster Farbraum und eigentlich bei fast jedem annähernd gleich (abgesehen von Alter,Helligkeit,Kontrasteinstellungen des jeweiligen Monitors).
     
    Larzon, 06.12.2006
  4. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Im Prinzip geht es ja nicht um das Farbprofil an sich sondern um eine Kompatibilität zwischen einer WebSeite Hintergrundfarbe und der Hintergrundfarbe eines Bildes mit Elementen.

    2nd
     
  5. Larzon

    LarzonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2
    Ja das stimmt, aber dazu denke ich sollte man sich, wie gesagt an die 212 websicheren Farben halten... dann kann man nichts falsch machen odeR?
     
    Larzon, 06.12.2006
  6. Winter

    Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Leider bekomme ich das Menü nicht. Hast Du die CS2? Ich arbeite in der CS1. Das Dreieck habe ich, ich bekomme jedoch nicht das von Dir gezeigte Menü. :(

    Äh, erledigt. :) Ich habe das Menü gefunden. Da war noch ein drittes Dreieck. Ich versuche das mal. Gebe dann Feedback. :D
     
    Winter, 06.12.2006
  7. Winter

    Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Leider kein Unterschied. Ich habe mal einen Screenie mit drangehangen.
    In der CSS lautet die Farbe des Hintergrundes #b0b6de.

    Was draus wird seht ihr im Anhang.
     

    Anhänge:

    • screenie.jpg
      Dateigröße:
      13,6 KB
      Aufrufe:
      26
    Winter, 06.12.2006
  8. Larzon

    LarzonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2
    In dem Fall würde ich doch ein transparentes .gif empfehlen...
     
    Larzon, 06.12.2006
  9. Winter

    Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Das löst das Problem leider nicht.
    Und in diesem Fall funktioniert auch leider ein transparentes gif oder png nicht. Die Schrift im Logo ist dermaßen klein, dass sie nicht mehr vernünftig dargestellt werden kann. Deswegen habe ich die Fläche dahintergelegt.

    Und als Nachtrag: Verwende ich ein jpg, so funktioniert der oben von 2nd reality beschriebene Weg. Bei png oder gif versagt er jedoch.
     
    Winter, 06.12.2006
  10. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.224
    wechsel einmal rüber zu ImageReady und exportiere damit das .gif :)
     
    Difool, 06.12.2006
Die Seite wird geladen...