Farblaser Kaufberatung - für hohen Verbrauch!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von pauschpage.com, 06.06.2006.

  1. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Hallo!

    Derzeit drucke ich mit einem Minolta 5430 ca. 1500 Farbseiten pro Monat. Ich bin Werbegrafiker, und oftmals sind meine Seiten ziemlich farbig.

    Ich brauche also ein Gerät mit geringen Verbrauch - und kostengünstigen Tonern.

    Weiters sollte der Drucker eine sehr gute Druckqualität haben - also klare Linien.
    Ich arbeite am Mac - also der MacTreiber sollte problemlos funktionieren (nicht so umständlich wie beim 5430).

    Extras?: Gibt es die Möglichkeit mit einem Farblaser Proofs zu erstellen? Gibt es Farblaser die randlos drucken?

    Hier nochmal alle wichtigen Punkte:
    - A4 oder A3 (je nach Preis)
    - Schneller Druck (min. 20 Farbseiten/Sek.)
    - Kostengünstig im Verbrauch
    - Guter Mac Treiber


    Vielen Dank!
    Christian
     
  2. Schau Dir mal die Dell-Drucker an. Ich habe den 3100cn - das Druckbild ist OK, A4, 20 Seiten-sw/Minute bzw. 5 Farbe, Tonerpreise liegen bei ca. 30 Euro für Schwarztoner (5.000 oder 6.000 Seiten, weiß grad nicht) und ca. 80 Euro pro Farbkartusche. Als ich ihn vor einem Jahr gekauft habe galt das als recht günstig.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen