Benutzerdefinierte Suche

Farbkorrektur am 12" PowerBook

  1. Nicolai1975

    Nicolai1975 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    5
    Hallo !

    Ich weiß, dass das Display des 12" PB nicht das beste ist, aber dennoch würde mich interessieren ob es eine Software gibt wo man wenigstens den RGB Bereich etwas verändern kann um wenigstens bei der Bildwiedergabe von iPhoto ein einigermaßen brauchbares Ergebins zu bekommen !
    Mein Display hat einen ziemlichen Blaustich und es fehlt vor allem Gelb. Mit dieser Kalibirierung in den Systemeinstellungen habe ich schon Augenschmerzen und wirklich proffessionel ist das nun wirklich nicht. Kein Mensch kalibriert im "Chinesen Blick" einen Monitor !

    Danke schonmal, Gruß Nicolai
     
    Nicolai1975, 27.01.2007
  2. v-X

    v-X

    dafür gibts doch Programme mit diesen Sensoren (Spyder etc.)
     
  3. Nicolai1975

    Nicolai1975 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    5
    Klar, aber da ich von beruflichem Wege her ein geschultes Farbauge habe, würde mir eine Software genügen um meinen Monitor am PB zu kalibrieren. Meinen Acer AL1731 habe ich auch perfekt auf meinen 17" Schirm vom iMac angeglichen.
    Kennt keiner eine Software wo so etwas möglich wäre, ich bräuchte 3 Schieberegler in der Software. Einen jeweils für Rot, Grün und Blau !

    MFG Nicolai
     
    Nicolai1975, 27.01.2007
  4. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    defekter Link entferntsollte das bieten, was Du suchst.
     
  5. Nicolai1975

    Nicolai1975 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe mir Supercal besorgt, aber leider ist die Software in Englisch und genauso zu verwenden wie die Hauseigene Kalibrierung von Apple. Gibt es keine Software wo man einfach nur drei Schieberegler für RGB hat und somit die Farbbalance einstellen kann ?

    Schönen Sonntag noch, Gruß Nicolai
     
    Nicolai1975, 28.01.2007
  6. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Ich verstehe das nicht ganz. Du brauchst doch zumindest eine Referenz, einfach so über den Daumen klappt das doch auch nicht, oder?

    Also, falls Du einen Farbkeil oder ähnliches verwendest, dann geht das doch auch über den Kalibrierungsassistenten. Ignorier halt einfach den Apfel. :noplan:
    Im Grunde sind das doch auch nur RGB-Schieberegler.
    Ich habe mein PB-Display ganz gut hinbekommen.
     
  7. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Ich hab mein 12" PowerBook mit GretaMacBeth (bestimmt falsch geschrieben) kalibriert, sieht zwar ganz gut aus aber die Anzeige ist trotzdem soweit von einem richtigen Monitor entfernt, daß man sich sehr reindenken und vor allem auf die numerischen Farbwerte achten muß. Wenn man anfängt am Kontrast von Bildern zu drehen geht es aber garantiert in die Hose.
     
    Chicago Whistle, 28.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Farbkorrektur PowerBook
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    382
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    691
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    351