Farben aus XPRess

D

Discovery

Nun habe auch ich mal ne Frage, vielleicht stehe ich einfach aufm Schlauch.

Möchte 0c 40m 95 g 0k aus XPRess 6.1 drucken. Kommt aber scheisse raus; son currymässiges Gelb = zu hell.

Gehe ich über Indesign, und aktiviere da Postscriptfarben, kommt es richtig.

Was mache ich falsch. Wo stellt man im Shitpress Postscriptfarben ein?

Die Farbe ist im CMYK Modus, alle Einstellungen sind richtig....

Hmh. Ich übersehe etwas...

Danke für Inputs.
 

Ogilvy

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
2.185
Hi,

ich denk mal die PPD und
die ganzen Druckeinstellungen
passen bei dir oder?

Hast du das Quark CMS bei
dir aktiviert?

Wie sieht der Druck aus, wenn
du aus Quark ein pdf schreibst?



Gruß
Ogilvy
 
D

Discovery

ppd's und das ganze zeug stimmen. wenn ich aus quark ein pdf schreibe, stimmt die farbe. drucke ich das pdf aus acrobat - mit postscript - kommt die farbe gut. gehe ich über die kalibrierung ist sie falsch. CMS habe ich nicht aktiviert. merkwürdig ist auch, dass die anderen farben recht gut mit dem bildschirm stimmen... na ja, werde es früher oder später rausfinden.
 

Ogilvy

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
2.185
Welche ppd verwendest du zur
Erstellung des pdfs?

Was hast du im Druckmenü
unter Ausgabe bei Farben drucken
eingestellt?

Ist die gelbe Farbe aus Quark
oder kam sie mit einem Bild oder
einer Grafik ins Dokument?

Bringt wahrscheinlich nix, aber
Quark 6.5 hat weniger Bugs wie
6.1-Version.
 
Oben