Farbauflösungs Pobleme mit PowerBook Display

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Sir_RamDac, 30.01.2006.

  1. Sir_RamDac

    Sir_RamDac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    04.11.2003
    Hallo,

    ich benutze seit kurzem ein Cinema Display welches an meinem
    15" PB (High Res, DL) angeschlossesn ist und ich bin damit auch
    voll zu frieden. Nun habe ich das PowerBook doch mal wieder
    Mobil genutzt und da kam es mir etwas komisch vor da die
    Farbauflösung insebesondere bei Graustufen doch ziemlich mies
    war, zb hatt der Titel Balken bei Mail 2.0 sowie iTunes deutlich
    sichtbare Abstufungen, die mir vorher so nicht augefallen waren.
    Erst dachte ich das ich vom CD zu verwöhnt bin aber das war dann
    doch zu arg also habe ich mal rebootet und nun sind diese
    Abstufungen zu 95% wieder weg, komisch. Die Farbauflösung
    in den System Preferences stand die ganze Zeit bei Millionen
    und Farbprofil war sRGB. An was liegt das?

    Noch eine Frage ist bei euch auf dem PowerBook Display (15" HighRes)
    folgende Abbildung vollkommen streifenfrei und sauber?
    (ich meine Vertikale Streifen, nicht die horizontalen ;)

    [​IMG]
     
  2. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Auf dem Bild oben sehe ich nur Streifen, wenn ich mit "Apfel+Alt+8" näher ran zoome und dann mit der Nase direkt vor dem Display bin. Allerdings sind die Abstufungen wirklich da. Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, dass die PB-Displays weniger Farben darstellen, als sonst üblich. Dass sich das ganze durch einen Neustart ändert ist allerdings sehr seltsam…
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen