Farb- PDF in echtes S/W konvertieren...

  • Ersteller festplattenmagier
  • Erstellt am
festplattenmagier

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
1.964
Punkte Reaktionen
173
Hallo,

wie kann ich ein Farbiges PDF (Scan von ca. 60 Seiten) in ein S/W PDF konvertieren? Also nicht Graustufen, sondern richtig S/W... am besten mit einstellbaren Schwellenwert, so wie beim Kopierer? Graustufen sind mir einfach zu groß... da die Papiere nicht immer ganz weiss sind, wird der Hintergrund ja mitgespeichert...
 
Ronnie Soak

Ronnie Soak

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.11.2012
Beiträge
1.391
Punkte Reaktionen
155
Am Mac würde mir spontan einfallen, die Datei zum drucken auszuwählen und erneut als PDF in Schwarz/Weiss zu speichern. Kann aber auch sein, dass ich mich irre. Liege schon (unter anderem) mit dem iPad im Bett und kann so nicht am Mac nachschauen.
 
festplattenmagier

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
1.964
Punkte Reaktionen
173
hmm... da kann man aber den Schwellenwert nicht einstellen, oder? Mit meinem alten Scanner (Canoscan) hab ich immer S/W und einen Schwellenwert von 136 für Normalpapier irgendwas ausgewählt, und das sah dann aus wie Kopierer... die PDFs waren dann 20-50kb gross.. der neue Scanner (Samsung Multifunktionsgerät) will wenn er den Einzug nutzt immer alles automatisch erkennen... d.h. wenn ich bunt einlege scannt er bunt... wenn das Papier was dunkler ist, dann scannt er Graustufen.... :(
 
J

joachim14

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
7.294
Punkte Reaktionen
436
Bevor Du Dich auf eine lange Suche begibst: Teste mal (mit Vorschau) mit einer Seite mit einem Farbfoto, wie das mit schwarz-weiß aussieht. Meistens furchtbar.
Beschäftige Dich besser mit dem Quartzfilter Reduce File Size in Vorschau.
 
festplattenmagier

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
1.964
Punkte Reaktionen
173
es geht ja nicht um bilder, sonder Schreiben, von Ämtern, Anwälten, Versicherungen, etc... ist mir schon klar, das ein Farbfoto mit 2 Farben nicht so sinnvoll ist...
 
J

joachim14

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
7.294
Punkte Reaktionen
436
Sieh noch mal alle Einstellungen Deines Scanners durch. Es wäre sehr an der Software gespart, wenn nicht eine solche Standardfunktion (Scannen in Schwarzweiß mit dem besagten Schwellenwert - ggf. durch Hell/Dunkel bzw. Kontrast) nicht dabei wäre.
Das anschließende Verarbeiten der Farb-pdfs zu SW-pdfs ist ein eigentlich nicht notwendiger Arbeitsschritt, der dauert.
 
festplattenmagier

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
1.964
Punkte Reaktionen
173
... genau um diese nicht zu installieren, will ich ja den zwischenschritt machen... das OS hat den Scanner und Drucker automatisch im Netz gefunden, und kann über das integrierte tool scannen... die Samsung Software ist grade keine Meisterleistung der Programmierkunst....

btw. weiss jemand ob man bei Photoshop > CS2 auch über die Scannerschnittstelle von MacOSX scannen kann, oder benötigt man da immer noch TWAIN Treiber?

Für meinen PPC Mac muss ich diese wohl doch noch installieren, oder gibt es evtl. eine Möglichkeit ohne aus PS / Acrobat zu scannen?!
 
festplattenmagier

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
1.964
Punkte Reaktionen
173
Leider kann die Scanner Software immer noch "nur" Farbe oder Graustufen... S/W mit z.B. 50% Schwellenwert ist nicht...

:(
 

Ähnliche Themen

Oben