FAQ: Android und Mac. Eine kleine Einstiegshilfe

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Boolgert

Mitglied
Dabei seit
07.08.2012
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
42
Kleiner Tipp:

Wer seinen Kalender und Kontakte bisher mit Google synchronisiert hat, kann ohne Probleme z.B auf Posteo wechseln.
Zuerst im Google App Store die Apps CardDAV-Sync und CalDAV-Sync besorgen.
Backup der Kalendereinträge und Kontakte auf dem Mac durchführen
Auf dem Android Smartphone die Synchronisierung zwischen deinem Google Account und Kontakte und Kalender stoppen (unter Einstellungen, Konten)
Auf Deinem Mac bei den Einstellungen in Kalender und Kontakte die Synchronisierung mit Google stoppen. Kann später auch gelöscht werden.

Alles weitere ist bei Posteo unter Hilfe ganz simpel erklärt.

Viel Spaß damit
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.096
Punkte Reaktionen
7.676
Hinsichtlich Pushbullet und Integration unter OS X hat der gute Cashy in seinem Blog ein feines Tutorial veröffentlicht, wie man alle Daten vom Mac an sein Handy pushen kann. Macht die Sache noch etwas nützlicher, wie ich finde...

Hier der Link zum Blogeintrag!
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.096
Punkte Reaktionen
7.676
Pushbullet hat erneut ein Update bekommen. Nun kann man direkt SMS vom Desktop aus versenden.
 

Konrads

Neues Mitglied
Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Danke für die gegebene Informationen, aber zu viel, da muss ich in eine Weile es lesen.:p
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.096
Punkte Reaktionen
7.676
In der aktuellen c't (2/15) gibt es eine nette Artikelserie zu Android. Zwar ist dort nicht die Anbindung an den Mac das Zentralthema, allerdings sind dort einige nützliche Dinge beschrieben, wie man google das Datensammeln etwas erschwert, das Gerät rooten kann, Akku- und Systemlast minimiert etc. Für den Einstieg sicher recht lesenswert. :)
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.249
Punkte Reaktionen
8.905
Interessante und gute Infos für Nicht-Androidkenner... wie mich! ;) Ich überlege ja auch mein iPhone 5s durch ein Android zu ersetzen, deshalb schaue ich mich schon seit geraumer Zeit nach diversen Apps um, wo ich annähernd ähnliche Funktionen nutzen kann, wie zwischen OS X und IOS. Pushbullet schaut wirklich gut aus... bis ich gesehen habe, dass man da einen Account einrichten muss und genau so was will ich einfach nicht mehr. Für jeden noch so kleinen Mist muss man sich irgendwo registrieren... das geht mir ja bei IOS schon zu weit.

Hab auch schon paar gute Apps für Telefonfunktion Mac <> Android gefunden, da gibts ja mehr als genug... und zum Music, Photos syncen ist mir das per Finder am liebsten, da ich eh nix mit Playlisten mache. Kontakte und Kalender geht ja mit CaldDav und CardDav perfekt über iCloud, Google oder auch die eigene Cloud auf der NAS.

Jetzt muss ich nur noch wissen, welche Smartphone ins Haus kommen soll? Wäre das Note 4 nur nicht von Samsung... :d

Das einzige, was mir so noch fehlt, ist eine Backupfunktion wie iPhone <> iTunes!
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.096
Punkte Reaktionen
7.676
Pushbullet schaut wirklich gut aus... bis ich gesehen habe, dass man da einen Account einrichten muss und genau so was will ich einfach nicht mehr.

Du brauchst keinen Account bei Pushbullet. Zumindest für die grundlegenden Funktionen nicht. Du installierst Pushbullet auf dem Phone und die Extension im Browser. Fertig. Die Desktop-Apps für Windows (bereits erhältlich, nicht von mir getestet) und Mac (noch nichtmal in der Beta) sind für die im Ausgangsbeitrag vorgestellten Funktionen nicht nötig. Das macht man alles via Browser.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.249
Punkte Reaktionen
8.905
Du brauchst keinen Account bei Pushbullet. Zumindest für die grundlegenden Funktionen nicht. Du installierst Pushbullet auf dem Phone und die Extension im Browser. Fertig. Die Desktop-Apps für Windows (bereits erhältlich, nicht von mir getestet) und Mac (noch nichtmal in der Beta) sind für die im Ausgangsbeitrag vorgestellten Funktionen nicht nötig. Das macht man alles via Browser.

Ohhh... hab nur was von Account gelesen, das hat mir dann schon gereicht! ;)

Danke!!
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
Zugriff auf den Google-Account muss halt sein. Ganz ohne irgendein Konto ginge sowas sonst ja nicht.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
Da gibt's ja nichts anderes, ausser Anmeldung mit deinem Googlekonto. Und ohne geht's definitiv nicht. Bei mir jedenfalls ist das so. Was bloody ol' Ezekeel mit »Du brauchst keinen account« meint, erschliesst sich mir nicht ganz.
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.096
Punkte Reaktionen
7.676
Was bloody ol' Ezekeel mit »Du brauchst keinen account« meint, erschliesst sich mir nicht ganz.

Ich meinte, dass man keinen zusätzlichen Account braucht. Man meldet sich mit dem Google-Konto an.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.249
Punkte Reaktionen
8.905
Warum nicht? Technisch gesehen ist das Note 4 das wohl beste Smartphone, das man momentan für Geld kaufen kann. :)


Weil SAMSUNG nur hässliche Geräte baut und die GUI Designer unter Drogen stehen müssen! ;) Dieses Touch Wiz (oder wie es auch heisst) ist das schlimmste, was ich kenne.
 

astrophys

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
400
Gut, wenn das deine Meinung ist. Da kann man wohl nichts machen. :(
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.249
Punkte Reaktionen
8.905
Gut, wenn das deine Meinung ist. Da kann man wohl nichts machen. :(

Ich versuche ja Nutzen über Schönheit zu stellen... ich geb mein bestes! :d Ich warte noch, was das Frühjahr bringt... habs nicht so eilig. Beim Note 4 find ich Lautsprecheranordnung auf der Rückseite schlecht und nur noch USB 2, statt USB 3 wie beim Note 3... unverständlich.
 

astrophys

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
400
Ich versuche ja Nutzen über Schönheit zu stellen... ich geb mein bestes! :d Ich warte noch, was das Frühjahr bringt... habs nicht so eilig. Beim Note 4 find ich Lautsprecheranordnung auf der Rückseite schlecht und nur noch USB 2, statt USB 3 wie beim Note 3... unverständlich.

Naja, ich denke du wirst schon was finden :)
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.249
Punkte Reaktionen
8.905
Naja, ich denke du wirst schon was finden :)

Wäre ja schlimme, wenn nicht! :d

Sony, Huawei, LG, die Chinesen sollen ja schöne Sachen bringen... wobei für mich nur über 5,5 Zool und S Pen oder ähnliches in Frage kommt, wenn ich zu Android wechsle!
 

astrophys

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
2.615
Punkte Reaktionen
400
Wäre ja schlimme, wenn nicht! :d

Sony, Huawei, LG, die Chinesen sollen ja schöne Sachen bringen... wobei für mich nur über 5,5 Zool und S Pen oder ähnliches in Frage kommt, wenn ich zu Android wechsle!

Oha, das sind ja doch recht spezielle Anforderungen. Ausser dem Note gibts da im Moment nur Alcatel One Touch Hero /2, Asus Fonepad Note 6 und LG G Pro.
Warum das sonst niemand anbietet, verstehe ich auch nicht so ganz, aber wer weiß was die Zukunft bringt. :)
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.249
Punkte Reaktionen
8.905
Oha, das sind ja doch recht spezielle Anforderungen. Ausser dem Note gibts da im Moment nur Alcatel One Touch Hero /2, Asus Fonepad Note 6 und LG G Pro.
Warum das sonst niemand anbietet, verstehe ich auch nicht so ganz, aber wer weiß was die Zukunft bringt. :)

Eben... da hat SAMSUNG mit dem Note wirklich was tolles (Hardware) auf die Beine gestellt... wäre mit dem iPhone 6+ ha auch kein Problem... aber Apple müsste den S Pen ja erst wieder neu erfinden, was Jahre dauert! ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten