Falzmarken und Lochmasken bei Word

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von mhe, 19.01.2004.

  1. mhe

    mhe Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand wie man bei Word Falzmarken und Lochmasken einstellt, gibt es da eine Funktion? Oder kann man da ein Plugin laden?
     
  2. JBraschoss

    JBraschoss MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Hallo mhe,

    ich habe damals die Falzmarken manuell eingegeben...
    Hatte in der Computerbild, oder so, einen Bericht über DIN-Briefpapier gelesen,
    und da stand dann auch, wie man sowas in Word einstellt (incl. Maße).

    MfG JBraschoss
     
  3. mhe

    mhe Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Den Bericht hast Du nicht zufällig noch, oder kannst mir ein Dokument mit den Falzmarken schicken.
     
  4. JBraschoss

    JBraschoss MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    den Artikel habe ich nicht mehr,
    aber habenoch Windows-Dokumente, welche ich Dir Gerne zuschicken kann.


    MfG JBraschoss
     
  5. ich grabe den thread nochmal aus. kann mir jemand ebenfalls ein worddokument mit falzmarken senden?
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    14.036
    Zustimmungen:
    302
  7. Coooooler Link, Danke!

    [​IMG]
     
  8. MisterMacintosh

    MisterMacintosh MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ich möchte an dieser Stelle noch mal auf eine im Internet gefundene Anleitung verweisen, in welcher das Einrichten von Falzmarken mit Hilfe von Strich und Textfeld erklärt wird.

    http://www.pcwelt.de/ratgeber/Word-Falzmarken-fuer-Geschaeftsbriefe-1208710.html

    An sich eine ganz dankbare Lösung. Jetzt ergibt sich für mich aber das Problem, dass sobald der Brief mehrseitig wird, bzw. wenn ich einen Seitenumbruch vornehme, die Falzmarken automatisch auf die nächste Seite wandern. Dies ist natürlich wenig wünschenswert, da die Falzmarken ja auf der ersten Seite eines Briefes erscheinen sollen.

    Hat jemand einen Tipp, wie ma die entsprechende Autoform schützen kann? Muss ich hier wieder umständlicherweise mit Einfügen eines Abschnittsumbruchs "EDV zu Fuß" betreiben oder gibt es vielleicht eine praktikablere Methode?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  9. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    14.036
    Zustimmungen:
    302
    Ich habe eine Linie in die Kopfzeile gelegt mit fixer Position. Die Linie ist dann zwar nicht mehr im Kopfzeilenbereich, gehört aber noch dazu, so dass sie auf jeder Seite erneut auftaucht.
     
  10. ermac_de

    ermac_de MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    13
    für den privaten Gebrauch mag die Lösung ja praktikabel sein…
    Wenn Du hingegen einen Briefbogen o.Ä. für den Druck in Word gestalten willst - vergiss es gleich wieder - die Leute in der Medienbranche arbeiten eh nicht mit Word (außer Textimport) und die wissen schon wo Anschriftfelder und Falzmarken hingehören
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen