Falsche Vorschau in Mail

Atalantia

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.704
Punkte Reaktionen
373
Hallo Leute,
ich weiss nicht genau wie ich das beschreiben soll. In Mail gibt es drei Spalten. Die Postfächer links, die Vorschau in der Mitte und den Inhalt rechts.
Das Problem, die Vorschau stimmt mit dem Inhalt nicht überein. z.B. Es hat ein Mail von Youtube, der Inhalt zeigt aber eine Mitteilung vom Macuser.
Störte mich bis jetzt nicht. (Ist schon lange so) Wird aber immer schlimmer. Mehr als die Hälfte stimmt nicht. Kennt jemand das Problem?
 

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
6.230
Punkte Reaktionen
6.729
Vielleicht sind ja bei den diversen Clean Installs und manuellem Restores von Maildatenbanken die Indices durcheinander geraten.
 

Atalantia

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.704
Punkte Reaktionen
373
Hmm, geht das neu aufzusetzen ohne alle Adressen zu löschen? Emails löschen wäre ok. Sind alles IMAP.
 

Atalantia

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.704
Punkte Reaktionen
373
Keiner ne Ahnung hier?
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.712
Punkte Reaktionen
2.544
Keiner ne Ahnung hier?
Du kannst über Einstellungen > Postfach > Postfach wiederherstellen wählen.

Vielleicht war es eine Verwechslung, aber du solltest keinesfalls deine E-Mails löschen. IMAP löscht dann überall. Was du ohne Probleme deaktivieren oder löschen kannst sind die Accounts.

Hier noch ein paar Infos aus einem anderen Thread:
https://www.macuser.de/threads/apple-mail-mojave-gleicht-imap-account-nicht-richtig-ab.815735/post-10921239
 

Atalantia

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.704
Punkte Reaktionen
373
Ich glaube Du meinst: Menu > Postfach > Wiederherstellen. Bin am testen: Emails werden neu geladen...

PS: Auf den ersten Blick scheint es das Problem gelöst zu haben. Danke für den Tip.
 
Zuletzt bearbeitet:

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.712
Punkte Reaktionen
2.544

Atalantia

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.704
Punkte Reaktionen
373
2 Tage und das Problem ist wieder da. Ich schau mich nach nem anderen Programm um. Apple Mail war noch nie ein gutes Programm und wird es wahrscheinlich auch nie werden.
 

Atalantia

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.704
Punkte Reaktionen
373
Ich wollte eigentlich Thunderbird nehmen aber ich kriege die Apple Email (iCloud) nicht zum laufen. Da steht irgendwas auf der Appleseite über "App spezifisches Passwort" unter Sicherheit auf der iCloud Seite aber dieser Knopf ist nirgends zu finden. Ich hab jetzt schon fünfmal eingeloggt und finde den verd...... Knopf nicht.

"Klicke im Bereich "Sicherheit" unter "Anwendungsspezifische Passwörter" auf "Passwort erstellen"."
Existiert nicht. Ist nicht das erste mal, das ich auf den Apple Hilfe Seiten in die Irre geführt werde.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-02-01 um 19.02.16.png
    Bildschirmfoto 2021-02-01 um 19.02.16.png
    108,4 KB · Aufrufe: 36
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Martin1959

Mitglied
Dabei seit
21.09.2009
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
10
Hallo, Atalantia,
ich mache das Thema noch mal auf, weil ich bei mir das gleiche Problem in MacOs Mail habe. Ich bin eher durch Zufall darauf gestoßen. In der mittleren Spalte der Mail-Ansicht werden die eingegangenen Mails aufgeführt mit ein oder zwei Zeilen des Inhaltes. Rechts der ganze Inhalt der Mail. Und die rechte Spalte zeigt nicht die Mail an, die ich in der Mitte markiert habe. Erst wenn ich die Mail durch Doppelklick öffne, sehe ich den richtigen Inhalt (und dir richtigen Anhänge). Die (falsch) angezeigte Mail in der Vorschau ist allerdings vom selben Absender. Ich versuche jetzt mal, die Postfächer wieder herzustellen. Hast Du noch andere Möglichkeiten gefunden?

Martin
 

Atalantia

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.704
Punkte Reaktionen
373
Nein, und langfristig hat das Wiederherstellen keine Lösung gebracht. Nach ein paar Tagen war es wieder gleich wie vorher. Ich suche nicht weiter nach einer Lösung weil es für mich nicht besonders wichtig ist.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
7.074
Punkte Reaktionen
1.405
Mail schließen und wieder öffnen sollte helfen, wenn das vorkommt.
Das Problem hab ich hier auch, seit ich ein Exchange-Konto nutzen muß.
 

wiefra3

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
1.339
Punkte Reaktionen
423
Apple Mail war noch nie ein gutes Programm und wird es wahrscheinlich auch nie werden.
Doch es ist ein sehr gutes Programm, man muss nur damit umgehen können. Ich nutze es mit 20 Adressen Pop3 und 2 mit IMAP. hab 30 Unterordner wo alles automatisch einsortiert wird.
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.433
Punkte Reaktionen
6.697
Das im Januar geschilderte Ursprungsproblem tritt ja offenbar in der Spaltenansicht auf (die ich nicht benutze).

Ich würde nun erwarten, dass der Inhalt einer in der Liste aktivierten Email im Vorschaufenster rechterhand (oder unterhalb) angezeigt wird.

Diese Anzeige stimme nun nicht überein. Könnte es sein, dass es einen Betriebszustand gibt, bei dem die in der Liste ausgewählt zu haben geglaubte Email ganz folgerichtig nicht rechts angezeigt wird (also unabhängig von einem möglichen Durcheinander im »Envelope Index« (dessen Reparatur dann durch Postfach > Wiederherstellen))?

Was passiert nach Wechsel in die »klassische Ansicht« (und dann etwa beim Öffnen einer Email per Doppelklick in einem eigenen Fenster)?
Was passiert nach Rückwechseln in die Spaltenansicht?
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2021
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
1.289
Das im Januar geschilderte Ursprungsproblem tritt ja offenbar in der Spaltenansicht auf (die ich nicht benutze).
Ja, das schaut wohl so aus und bei mir äußert es sich darin, dass die ganz rechts liegende Spalte mit dem Mail-Inhalt regelmässig nicht aktualisiert wird. Für mich sieht das nach einem in der Mail.app fehlenden Auto-Update bei den Fensterinhalten in der ganz rechten Spalte aus = AppleBug.
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.433
Punkte Reaktionen
6.697
Für mich sieht das nach einem in der Mail.app fehlenden Auto-Update bei den Fensterinhalten in der ganz rechten Spalte aus = AppleBug.
Unterstellt, das sei so, müsste m.E. gerade die »klassische Ansicht« ein Ausweg sein (oder wenigstens ein Weg zur Gegenkontrolle).

(Wer andernorts etwa mit »New Outlook« ein Problem hat, soll ja auch die bisherige Outlook-Oberfläche weiternutzen, um ein Problem dann nicht zu haben.)
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2021
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
1.289
Unterstellt, das sei so, müsste m.E. gerade die »klassische Ansicht« ein Ausweg sein (oder wenigstens ein Weg zur Gegenkontrolle).

(Wer andernorts etwa mit »New Outlook« ein Problem hat, soll ja auch die bisherige Outlook-Oberfläche weiternutzen, um ein Problem dann nicht zu haben.)
Nicht notwendigerweise, das hängt davon ab wie Agile das Geflecht der Klassen zusammen gehäkelt wurde.
 

wiefra3

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
1.339
Punkte Reaktionen
423
Mit Mail Version 14.0 (3654.100.0.2.22) habe ich keinerlei dieser Probleme.
System ist Big Sur 11.4 (20F71)
Ihr meint diese Ansicht?
 

Anhänge

  • Screenshot at Jul 02 15-25-27.png
    Screenshot at Jul 02 15-25-27.png
    232,2 KB · Aufrufe: 15
Oben