Falsche Nummerierung, dann "Meldung"

Diskutiere das Thema Falsche Nummerierung, dann "Meldung" im Forum Office Software. Hallo miteinander! Ich sag's gleich, bin keine Leuchte was Numbers anbetrifft;), darum die Frage, wie erhalte ich...

MikeR

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
5
Hallo miteinander!

Ich sag's gleich, bin keine Leuchte was Numbers anbetrifft;), darum die Frage, wie erhalte ich eine Fehler-(Meldung) mit oder ohne Text, egal, wenn die Nummerierung in einer Spalte nicht fortlaufend 1,2,3 usw. ist? Wobei 1,2,3 ausreichend wäre als fortlaufende Angabe, denn wenn nach anderen Spalten mit anderen Kriterien sortiert ist, dann stimmt die Nummerierung bereits in den ersten Zellen nicht mehr von 1 bis 3 fortlaufend. Also würde m. E. diese Eingrenzung von 1 bis 3 schon genügen. Außer es gibt eine klügere Lösung dafür, aber das weiß ich ja leider nicht.
Es kann eben ein Text, auch eine farbliche Kennzeichnung in irgendeiner Zelle außerhalb der Spalte sein, egal. Hauptsache ich erhalte irgendeine deutlich sofort sichtbare Warnung.
Ich finde dafür leide keine Lösung :confused::hamma:

Und ein zweites kleines Problem habe ich noch: Wie erweitere ich die Formel (wenn möglich?)
ZÄHLENWENN(FJ4:FJ197; "lez") so, dass sie auch noch andere genau definierte Begriffe mitzählt? Oderfunktion?

Vielen Dank an euch alle!

Gruß und schönen Sonntag noch!
Mike
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.405
Zur ersten Frage:
Bedingte Formatierung würde ich versuchen.
Du legst eine Spalte an, die identisch zum Original ist und eine zweite die das überprüft und wenn es dort Abweichungen gibt wird die Zelle oder der Inhalt darin z.B. Rot gefärbt.
 

MikeR

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
5
Danke für die Info, aber sorry, wie soll das mit der bedingten Markierung funktionieren?

Und besser wäre es, wenn ich die Meldung außerhalb der Spalte erhalten würde. Zb am Tabellenkopf etc. Ansonsten wäre das zu unsicher bzw. unübersichtlich für mich. Die Spalte hat mehrere hundert Zeilen...
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.405
So vielleicht:


7B0CEE86-69ED-4121-A6AB-67844CB688B3.jpeg


sollte aber noch viel schöner gehen...
 

MikeR

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
5
ok, danke.
Alles dann noch in irgendeiner Zelle farbig markiert am Kopf der Tabelle (Verweis auf diese Zellen‽), denn es kommt mir nicht auf die einzelnen Inhalte an, sondern egal, nur wenn die laufende Nummerierung falsch ist, dann grundsätzliche Meldung. wieviel oder wo das ist, das ist vollkommen egal.
Und dann noch die Änderung vom Datum auf laufende Nummerierung in der Formel, dann könnte das schon einigermaßen passen.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.405
Fehler direkt innerhalb deiner Tabelle über die „bedingte Formatierung“ markieren geht auch:
Wichtig ist, dass du deine Referenz-Tabelle, worüber die Prüfung bzw. der Vergleich stattfindet, sperrst.
Hier werden in Zellen A2 jeweils die Summe der Zeilen ab B2 gebildet. Weichen diese voneinander ab, färbt die bedingte Markierung in Tab 1 Zelle A2 rot, da ungleich Tab 2 Zelle A2.

E6DDEE66-E55A-4E40-B4ED-01AEA63F098A.jpeg
 

MikeR

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
5
ja danke!
Das ist gut, das passt, vielen Dank! Und das funktioniert auch!

Ich sag´s ja´, wenns solche Foren und die Menschen dahinter nicht gäbe.... manohmanohman :clap::clap::clap:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KOJOTE
Oben