Falsche Dateigrößenangaben in Apple-Mail ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von dayuu, 18.09.2004.

  1. dayuu

    dayuu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.05.2003
    Hallo,

    Frage, wie kommt es dass Bild-Attachments in Apple-Mail bei mir viel zu groß sind ?

    Beispiel: ein Bilddateianhang von 198 KB (laut Photoshop)erscheint dann in Mail mit 2,4 MB ! Habe deswegen schon öfters die Nachricht erhalten mein Postfach sei mit einigen MB überfüllt, obwohl das wegen der angehängten Bilder die nur im KB Bereich liegen gar nicht angehen kann !
    Apple-Mail scheint hier die tatsächliche Dateigröße zu verzehnfachen !

    Was tun ?

    Gruß dayuu
     
  2. dayuu

    dayuu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.05.2003
    Also erstmal Danke !!!

    Es ist natürlich genau das Problem. Es sind tatsächlich Tiff-Bilder wie du schreibst, die durch hineinziehen von jpgs zu tiffs werden, und somit diese dateigröße haben. Allerdings habe ich nicht meine Bilder mal hier mal dort,
    sondern in immer demselben Ordner.(Aufm Schreibtisch) Wo müßten die denn liegen, damit dieser Wandel-Effekt nicht auftritt ?
    Oder doch ein anderes Email-Programm ?

    Ich will auf jeden Fall in meinen emails drag+drop benutzen und zu den Bildern was erklären können.

    Gruß dayuu
     
  3. Also, bei mir (Panther) tritt der Effekt nur auf, wenn ich das Bild direkt aus Photoshop in das Mail ziehe. Wenn ich die Datei in das Mail ziehe wird das jpg verschickt.
    Der Fehlerscheint also eher bei Photoshop zu liegen. Es kann aber sein, dass das mit Mail unter Jaguar auch in anderen Situationen auftritt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen