"Fake-Akku" für Canon 400D?

Diskutiere das Thema "Fake-Akku" für Canon 400D? im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung

  1. humble_bee

    humble_bee Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Da ich leider aus Unachtsamkeit den Ersatzakku meiner lieben Canon 400D verloren habe, habe ich mich schlau gemacht und herausgefunden, dass es einen Haufen nachgemachte Akkus gibt, d.h. Akkus, die zwar angeblich für die Kamera passen, aber nicht von Canon sind.

    Wisst ihr, ob diese Akkus qualitativ hochwertig sind? Können sie der Kamera schaden? Würdet ihr nur Original-Zubehör kaufen?
     
  2. gambrinus

    gambrinus Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    Es gibt Müll für 5 Euro bei ebay und es gibt brauchbare, ca. 15-20 Euro, die sind durchaus ok. Es muß nicht Original sein :)
     
  3. humble_bee

    humble_bee Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Nach was richtet man sich da am besten beim Kauf? Es wird ja vermutlich auch Müll für 15-20 Euro geben, oder? Gibts da eventuell Empfehlungen? Welche Marken sind denn gut) (wenn die Frage nicht wieder einmal gegen die ewigen Forenregeln verstößt... :)
     
  4. marc2704

    marc2704 Mitglied

    Beiträge:
    10.659
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Stimmt genau, ich würde nur zu hochwertigen nachbauten z.B. von Ansmann greifen. Die billigen haben keine Kurzschlußsicherung, das bedeutet, das er beim laden im schlimmsten Fall abbrennen kann.
     
  5. humble_bee

    humble_bee Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    Hm... Abbrennen klingt nicht gut.

    Wie erkenne ich, ob ein Akku qualitativ hochwertig ist? Sind die von Ansmann, von denen marc2704 redet, mit denen von Canon vergleichbar?
     
  6. derkleen

    derkleen Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    26.08.2007
    ich habe meinen aus einem fotofachgeschät und die haben mir einen "nachgemachten" guten empfohlen für 20 euro und der ist top

    wenn du zufällig in düsseldorf wohnst geh zu leistenschneider
     
  7. humble_bee

    humble_bee Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2007
    :) Danke! Leider wohn ich nicht in Düsseldorf... Falls der Akku für eine Canon-Kamera ist, könntest du mir bitte die Marke sagen?
     
  8. svmaxx

    svmaxx Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Ich habe für meine Ixus einen "Müll-Akku" von ebay für 1 Euro + Versand 5,99 (versichert, Verkäufer mp-vier) aus HongKong gekauft. Mal so zum Testen. Funktioniert seit 10/07 tadellos.

    bye, M.
     
  9. derkleen

    derkleen Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    26.08.2007
    ich sehe gleich mal nach und schreibe es dir dann

    und ja, er ist für canopn, habe auch eine canon 400 d :D
     
  10. Hans Thoma

    Hans Thoma Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.12.2007
    Hi, ich habe schon für verschiedene Canon Cameras Eos 40´und 1D
    Akkus bei www.akkushop.de bestellt - alle Top. und günstig. Gruss Hans
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...