Facharbeit mit Pages

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Chakotay1308, 28.01.2007.

  1. Chakotay1308

    Chakotay1308 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Hi,
    ich habe gestern und heute darüber nachgedacht, mit welcher Software ich meine Facharbeit schreiben könnte. Natürlich wäre Word (am PC :o), NeoOffice oder LaTeX eine Möglichkeit, aber irgendwie wäre mir das zu normal und ich hab keine Lust die meiste Zeit meiner Arbeit mit LaTeX-Editoren rumschlagen (ich hab einige Zeit auf Windows und Linux mit LaTeX gearbeitet/rumgespielt, aber letztlich ist es immer wieder ein Aufwand die Richtlinien, die einem gesetzt werden umzusetzen) - zumal ich noch keinen richtig guten mit Vorlagen etc. für MacOS gefunden habe.

    Letztlich habe ich mich mit Pages angefreundet, was ich zu meinem ersten Mac (MacMini) gekauft habe, aber letztlich gar nicht so oft verwendet habe, wie ich dachte.
    Problem ist jetzt aber, dass mein Inhaltsverzeichnis doof ist und ich das irgendwie nicht verändert bekomme.

    Dass ein Tab im Titel eines Abschnitts als neue Zeile gesehen wird, habe ich ja schon akzeptiert, allerdings sieht das Inhaltsverzeichnis jetzt ungefähr so aus:

    Code:
    Einführung
    3
       1.1 Blabla 3
       1.2 Blupp 4
    
    Problemstellung
    4
    ....
    Was mich daran stört ist, dass die Seitenzahl in die nächste Zeile geschoben wird bzw. direkt hinter dem Titel steht. Kann man nicht irgendwie sowas daraus machen?

    Code:
    Einführung .................... 3
       1.1 Blabla ................. 3
       1.2 Blupp .................. 4
    Problemstellung ............... 4
    ...
    Also im Prinzip will ich das ganze Dokument etwas mehr verändern können. Geht das nicht irgendwie? :?

    Thanks in advance,
    Chris
     
  2. Hobbit1983

    Hobbit1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Du kannst in Word mit vernünftigen Formatvorlagen arbeiten, dann strukturiert es Word automatisch, und du kannst automatisch ein Inhaltsverzeichnis erstellen lassen, das dann auch so aussieht, wie du es gerne haben möchtest.
     
  3. Chakotay1308

    Chakotay1308 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Dass das mit Word geht, weiß ich. Da weiß ich auch, wie ich daran was verändern kann... Aber ich wollte eigentlich mal was anderes als Word nehmen. ;)

    Chris
     
  4. Hobbit1983

    Hobbit1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Bei Pages kann ich dir da leider nicht weiterhelfen.

    Verstehe dich aber nicht so ganz. Du weißt, wie es mit Word funktioniert, machst es aber nicht? Man kann sich das Leben auch schwer machen.
     
  5. SCAMPER

    SCAMPER MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Auch wenn du abgeneigt bist, würde ich doch Latex empfehlen. Wenn du nicht völlig unbegabt bist, bekommst du das schnell hin. Fertige Vorlagen gibt es viele. Wenn auch nicht genau passende für dich, aber du kannst dir sie angucken und Teile davon übernehmen oder so.

    Ich habe mich auch lange von Latex distanziert, doch jetzt mache ich fast alles damit, was über eine Seite hinaus geht.
     
  6. lordnikon

    lordnikon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.05.2006
    ... dann nimm doch vi ;) Ich hab meine Facharbeit damals auch mit LaTeX geschrieben und hatte weniger Probleme als andere.
     
  7. A.D.

    A.D. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Bei Pages die Stile in der Seitenschublade ansehen. Im Inhaltsverzeichnis gibts da die IHV Formate. Die kann man unter in der Info-Palette unter "Text->Tabulatoren" so hinpfriemeln wie man es haben will, einschließlich Füllzeichen etc. Und unter "Dokument->IHV" kann man aussuchen, welche der Stile (Überschrift 1,2,...) überhaupt ins IHV aufgenommen werden soll.

    AD
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen