Face-ID entsperrt Iphone 11 Pro bei geschlossenen Augen

MisterHoho

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2019
Beiträge
9
Guten Abend,
seit einigen Tagen besitze ich in Iphone 11 Pro. Es hat die aktuellste Software.

Beim Einrichten des Handys habe ich natürlich Face-ID aktiviert.

Eigentlich soll das Gerät bei geschlossenen Augen nicht entsperren.

Vorhin hatte ich mal ausprobiert, ob das auch zuverlässig funktioniert.
Das Display war aus, ich hatte meine Augen geschlossen und das Display aktiviert. Danach hatte ich "blind" nach oben gewischt und eine App gestartet.
Als ich meine Augen öffnete, war die App gestartet.
Ich weiß nicht, ob es eine Rolle spielt, dass ich Brillenträger bin?
Diesen Versuch hatte ich mehrmals probiert und das Iphone hatte sich immer entsperrt.
Jetzt könnte doch theoretisch jemand im Schlaf mir das Handy vor mein Gesicht halten und das Gerät ist entsperrt.

Habe ich eventuell einen Denkfehler zur Funktionsweise der Face- ID?

Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.348
Ohne Brille werden die Augen erkannt. Mit Brille wird die Prüfung deaktiviert. Zumindest mit Sonnenbrille.

Zudem muss natürlich die Aufmerksamkeitsprüfung aktiviert werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schnatterente

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.866
Nutzt das iPhone eigentlich eine 2D oder 3D Gesichtserkennung ?
 

mero

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
2.294
Vermutlich war dein iPhone schneller als du.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: phonow

MacMac512

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
4.654
Normales Brillenglas ist für Infrarot nicht durchlässig. Google mal nach Infrarot und Brille. Daher kann man mit dieser Technik nicht bestimmen, ob hinter dem Glas die Augen offen oder geschlossen sind.
 

giesbert

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
1.193
Normales Brillenglas ist für Infrarot nicht durchlässig. Google mal nach Infrarot und Brille. Daher kann man mit dieser Technik nicht bestimmen, ob hinter dem Glas die Augen offen oder geschlossen sind.
Tja. Funktioniert bei mir aber trotzdem, gerade mehrfach getestet: Brille auf, Augen zu: Face ID entsperrt nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: peterge und dodo4ever

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.348
Wie oben geschrieben kann die Brille stören (meist bei Sonnenbrillen mit IR Schutz) muss aber nicht. Erkennt das iPhone eine Brille und kann die Augen nicht erkennen wir die Prüfung deaktiviert.

EDIT: Siehe #10. Da habe ich wohl was durcheinander gebracht. Es wird nicht deaktiviert aber lässt sich leicht überlisten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: wibsi

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.541
Hallo MisterHoho, mach dir keine Sorgen es funktioniert nicht mit geschlossenen Augen!
Ich schließe mich der Vermutung von mero an, das iPhone war schneller als du.
Mach einen Versuch, schließ die Augen, heb das iPhone an, nun öffne ganz leicht ein Auge u. blinzle auf das Schloss, es bleibt zu, ist es schon offen, wiederhol den Versuch.
Also freu dich über dein iPhone, es tut was es verspricht!

Beschreibung Funktionsweise Face ID
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.348
Einstellungen -> FaceID & Code
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manetti

dtp

unregistriert
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
5.306
Die 3D-Gesichtserkennung meines iPhone X funktioniert tadellos mit einer normalen Gleitsichtbrille. Dabei wird bei aktivierter Aufmerksamkeitsprüfung auch zuverlässig erkannt, ob die Augen geschlossen oder geöffnet sind.
 
Oben