F..k PCIe !!

RRoger

unregistriert
Thread Starter
Registriert
16.07.2005
Beiträge
127
Also, wollte meinen WinXP Rechner nun endgültig verticken und was macht Apple - verbaut in die neuen Power Macs nur noch PCIe ! Sorry, voll bescheuert! Noch bescheuerter ist wohl nur noch das Jubelgeschrei in der Macwelt und der übrigen Mac Presse.

Tja, wollte mir einen Dual2.3 gönnen. Leider müsste ich nun auch noch ne RME Hammerfall plus meine geliebte UAD-1 ersetzen. Und das ist mir entschieden zu teuer...(und vorallem; mit was ersetzen???)

Was nun auch klar ist: auch die Intel-Macs werden wohl nur noch mit PCIe kommen. Super! Und ich hatte mich schon auf das Kraftpaket (Dual2.3) gefreut. Einfach nur Mist..

Sorry, musste sein...

Grüsse
Roger
 

autoexec.bat

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
2.138
Naja, irgendwann müssen sie sich ja auch mal von den Altlasten befreien.

Man kann ja schlecht PCI-Express, PCI, AGP, ISA und was weiß ich noch alles mitschleppen.
 

RRoger

unregistriert
Thread Starter
Registriert
16.07.2005
Beiträge
127
*-jalapeno-* schrieb:
Naja, irgendwann müssen sie sich ja auch mal von den Altlasten befreien.

Man kann ja schlecht PCI-Express, PCI, AGP, ISA und was weiß ich noch alles mitschleppen.

...dumm ist halt nur, dass PCI Standard bei zB. prof. Audiokarten ist! Dies zum Thema "Altlasten".
 
Zuletzt bearbeitet:

ricky2000

Aktives Mitglied
Registriert
20.10.2003
Beiträge
4.744
Noch!
Wird sich bald ändern. Je größer die Nachfrage, desto schneller wird das 13 Jahre alte Steinzeitzeug abgelöst.
Neuanschaffungen tun selbstverständlich weh, aber wenn heute noch jede ISA-Karte laufen müsste, dann gäbs heute noch keine Datendurchsätze von zig GB/s auf dem Mainboard.
 

pks85

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
1.158
Kauf dir halt ne ältere Revision vom PowerMac, der noch PCI hat...
 

starbuxx

Aktives Mitglied
Registriert
13.04.2003
Beiträge
1.456
@roger
aber es gibt doch die alten auch noch als auslaufmodelle bei diversen haendlern. du findest sicher ein paar angebote bei mac-kauf.de. aber kann man pci karten eigentlich in die pci-x slots einstecken? artverwandt sind die busse ja, aber ist pci-x abwärtskompatibel?

kann deinen unmut verstehen. bin da auch immer ein bischen zwiegespalten weil so etwas einen systemwechsel manchmal erheblich verteuert, verzögert (weil man warten muss bis karten mit dem neuen interface vorhanden sind) oder unmöglich macht. auf der anderen seite finde ich es nicht schlecht, wenn alte zöpfe abgeschnitten werden.

hth,
sbx
 

sgmelin

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2004
Beiträge
3.729
...dumm ist nur dass PCI Standard bei zB. prof. Audiokarten ist!

Noch... Das dumme ist, ich wollte mir gerade einen ESX Server zusammen bauen. Finde mal einen SCSI Adapter für PCIe...
Aber das wird sich ändern. Es ist doch immer so bei neuen Technologien. Ein paar preschen vor und der Rest muss da mit gehen, oder an alten Zöpfen hängen bleiben.
 

RRoger

unregistriert
Thread Starter
Registriert
16.07.2005
Beiträge
127
ricky2000 schrieb:
Noch!
Wird sich bald ändern. Je größer die Nachfrage, desto schneller wird das 13 Jahre alte Steinzeitzeug abgelöst.
Neuanschaffungen tun selbstverständlich weh, aber wenn heute noch jede ISA-Karte laufen müsste, dann gäbs heute noch keine Datendurchsätze von zig GB/s auf dem Mainboard.

Hmm, Steinzeitzeug? Hüstelhüstel..was war dann PCI-X oder wie hies das Ding da noch?
 

RRoger

unregistriert
Thread Starter
Registriert
16.07.2005
Beiträge
127
starbuxx schrieb:
@roger
aber es gibt doch die alten auch noch als auslaufmodelle bei diversen haendlern. du findest sicher ein paar angebote bei mac-kauf.de. aber kann man pci karten eigentlich in die pci-x slots einstecken? artverwandt sind die busse ja, aber ist pci-x abwärtskompatibel?

kann deinen unmut verstehen. bin da auch immer ein bischen zwiegespalten weil so etwas einen systemwechsel manchmal erheblich verteuert, verzögert (weil man warten muss bis karten mit dem neuen interface vorhanden sind) oder unmöglich macht. auf der anderen seite finde ich es nicht schlecht, wenn alte zöpfe abgeschnitten werden.

hth,
sbx

Das mit den Auslaufmodellen wäre (fast) eine Variante. Vom System her würden mir halt die neuen Dual Rechner sehr zusagen. Tja, mit PCI-X ist das halt auch so ein Glückspiel..funzt...funzt nicht..funzt...funzt nicht
 

Lace

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2003
Beiträge
1.622
Das mit den Auslaufmodellen wäre (fast) eine Variante. Vom System her würden mir halt die neuen Dual Rechner sehr zusagen. Tja, mit PCI-X ist das halt auch so ein Glückspiel..funzt...funzt nicht..funzt...funzt nicht

Kapiere ich jetzt nicht, es haben doch sowieso nicht alle alten Powermacs PCI-X ? Die kleinen und mittleren Modelle hatte doch alle "nur" PCI
 

erikk

Mitglied
Registriert
28.06.2005
Beiträge
161
ähm sehe ich das falsch? Eigentlich sollte doch ein normaler PCIe Steckplatz auch PCI Karten abkönnen... nur der PCIe 16x kann das doch nicht!?! Schonmal beim APPEL MANN gefragt obs wirklich nicht geht?
 

sgmelin

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2004
Beiträge
3.729
ähm sehe ich das falsch? Eigentlich sollte doch ein normaler PCIe Steckplatz auch PCI Karten abkönnen... nur der PCIe 16x kann das doch nicht!?! Schonmal beim APPEL MANN gefragt obs wirklich nicht geht?

PCIe ist mechanisch wie elektrisch komplett anders als PCI(-X). Eigentlich ist der Name PCI verwirrend...
 

starbuxx

Aktives Mitglied
Registriert
13.04.2003
Beiträge
1.456
aber PCIe wird vom Betriebssystem gnauso angesprochen wie PCI. dahinter steckt natürlich was ganz anderes (punkt-zu-punkt-übertragung und so). aber die signalisierung ist gleich, daher die namensaehnlichkeit.

sbx
 

angeeggert

Mitglied
Registriert
28.10.2004
Beiträge
107
Moin,

Es gibt vielleicht doch noch Hoffnung für die leute, die ihre PCI-Karten weiterbenutzen wollen!
Ist zwar noch nicht wirklich spruchreif, aber immerhin ein lichtblick.

gruß
angeeggert
 

starbuxx

Aktives Mitglied
Registriert
13.04.2003
Beiträge
1.456
ich bin da grad' ueber was gestolpert. man achte auf die rechte obere ecke im anhang. apple hat euch doch nicht vergessen und verdammt. es gibt immernoch den alten 2x2.7GHz G5 mit PCI-X. kommt sogar mit 16x double layer superdrive.

sbx
 

Anhänge

  • Bild 3.jpg
    Bild 3.jpg
    49,6 KB · Aufrufe: 36
Zuletzt bearbeitet:

NicolasX

Aktives Mitglied
Registriert
17.02.2005
Beiträge
1.414
Das ist auch der grund warum wir auf arbeit noch zwei Dual 2.7GHz gekauft haben.

SCSI soll von ATTO UL5D im Q1 2006 kommen.
Highpoint hat ne pseudo RAID5-Karte
Apple ne Fibre-Channel-Karte
Blackmagic ne Capture-Karte

Das wars bis jetzt.

Der Controller den Apple verwendet kan beides ansprechen, PCIe und PCI-X die hätten halt nur einen PCI-X Slot einbauen müssen;).

Magma hat angeblich ein Expansions-Gehäuse in der Mache.

Man steck eine PCIe-Karte in die neuen Macs und hat in nem Externen-Gehäuse dan 2 oder 4 PCI oder PCI-X slots. Ein Bekannter von mir hat so n Teil (noch für PCI-X) war richtig Teuer um die $3.500, macht auch Audio hat im G5 ne TC PowerCore und die Karte zum Magma, im Magma ne Motu, ne UAD und ne NetCell Harware-RAID-Karte.

Also günstig wird das PCIe>PCI-X nicht.

BTW PCI-X oder PCI ist keine "Altlast" so ein dummes Geblubber. :motz
SCSI, SATA, Fibre Channel, PC3200 RAM, FW400, USB1.1 wohl auch :D

Wenn jemand keine Slots (PCI whatsoever) braucht, braucht er/sie auch keinen PowerMac, dafür gab, und gibt es ja die iMacs.

Ist mir schon klar, daß nicht jeder der sich nen PowerMac kauft auch Erweiterungs-Karten hat, aber die, die professionell arbeiten, kommen ohne das nicht aus. Und die, die sich nen PM kaufen um damit zu Spielen und nur um ne schnellere GraKa einbauen zu können sollten wohl sich wohl besser nen super toll übertakteten PC kaufen.

PowerMacs waren und sind in meinen Augen professionelle Worstations und dieser ganze "Apple-Hype" geht mir so allmählig auf den Geist.

Gruß

Nicolas
 

RRoger

unregistriert
Thread Starter
Registriert
16.07.2005
Beiträge
127
NicolasX schrieb:
Das ist auch der grund warum wir auf arbeit noch zwei Dual 2.7GHz gekauft haben.

.......... Ein Bekannter von mir hat so n Teil (noch für PCI-X) war richtig Teuer um die $3.500, macht auch Audio hat im G5 ne TC PowerCore und die Karte zum Magma, im Magma ne Motu, ne UAD und ne NetCell Harware-RAID-Karte.

BTW PCI-X oder PCI ist keine "Altlast" so ein dummes Geblubber. :motz
SCSI, SATA, Fibre Channel, PC3200 RAM, FW400, USB1.1 wohl auch :D

Wenn jemand keine Slots (PCI whatsoever) braucht, braucht er/sie auch keinen PowerMac, dafür gab, und gibt es ja die iMacs.

Ist mir schon klar, daß nicht jeder der sich nen PowerMac kauft auch Erweiterungs-Karten hat, aber die, die professionell arbeiten, kommen ohne das nicht aus. Und die, die sich nen PM kaufen um damit zu Spielen und nur um ne schnellere GraKa einbauen zu können sollten wohl sich wohl besser nen super toll übertakteten PC kaufen.

PowerMacs waren und sind in meinen Augen professionelle Worstations und dieser ganze "Apple-Hype" geht mir so allmählig auf den Geist.

Gruß

Nicolas

@Nicolas

Das ist mir nun definitv zu teuer > €2800 für den Dual 2.7 plus um 3500 Dollari !!

Apple will scheinbar dass niemand mehr im prof. Bereich neue PowerMacs kauft - anders ist diese Produktepolitik nicht zu verstehen.

Meine Arbeitstiere (RME und UAD-1) will ich nicht durch irgendwelche FireWire Lösungen (Latenzen, Klang, Kosten) ersetzen.

Der Musikhändler meines Vertrauens - liefert Apple Systeme an x Profistudios -ist auch einigermassen verzweifelt...

Noch zu "Apple-Hype": Da bin ich mit dir einverstanden. Habe mir ja "zum testen" einen Mac Mini gegönnt und bin vom OSX völlig begeistert. Und das ist der Punkt > das Apple OS ist absolut Spitze und WinXP (bin selber noch WinXP-User) deutlich überlegen. Nützt mir allerdings nichts wenn die Hardware meine Anforderungen nicht erfüllt....

Grüsse
Roger
 

starbuxx

Aktives Mitglied
Registriert
13.04.2003
Beiträge
1.456
rroger schrieb:
Das ist mir nun definitv zu teuer > €2800 für den Dual 2.7 plus um 3500 Dollari !!
wozu denn nochmal 3500$? du kannst doch deine PCI karten in die PCI-X slots von dem 2x2.7 packen, da musst du doch gar nix weiter anschaffen. :confused:

sbx
 
Oben