eyetv300...ich hab`s getan!!!!

crucible

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2004
Beiträge
918
Hi,

nach langem Überlegen habe ich es doch getan: ich habe eyetv300 erworben. Und?............genial......sehr gut. Zu empfehlen!!!!!!!!!
 

macmaniac_at

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2004
Beiträge
3.593
Na ich hoffe wir lesen da bald mal einen ausgiebigen Testbericht von dir!! Interessiert mich nämlich auch sehr, das Teil! Die 300er ist die Version zur Anzeige am TV, oder? Ich meine nicht die DVB-Variante, oder? Glückwunsch jedenfalls :D
 

rene12

Mitglied
Registriert
04.11.2002
Beiträge
526
Ich gratuliere Dir zur Mege-Entscheidung.
Ich habe selbst EyeTV310. Des weiteren Bestellt: EyeHome
Bin auch sehr zufrieden. Vor allem weil Elgato ihre Software stetig weiterentwickelt.
 

crucible

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2004
Beiträge
918
Hi, die eyetv300 ist für dvb-s ausgelegt. Sprich: ich habe eine digitale satellitenanlage. Installation: sehr einfach und nachdem die software alle Kanäle gefunden hat, kann man auch von einer schnellen Installation sprechen.
Zubehör: alles außer das Koaxial-Kabel zur Verbindung mit der Sat-Anlage dabei.
Tip: auf jeden Fall sollte man Toast haben. Zumindest wenn man vorhat, Aufnahmen auf DVD zu brennen um diese im stationären DVD-Player abzuspielen.
• Gerrät hat eine gute Verarbeitung (und: wirklich klein!)
• Aufnahmequalität: sehr sehr gut (digital eben)

• Empfehlung: kaufen!!!!
 

maxkriz

Neues Mitglied
Registriert
08.12.2004
Beiträge
26
Hallo zusammen,
ich habenfalls ein EyeTV 300 für DVB-S.
Einfach genial das Teil, Stromversorgung läuft über FireWire, es gibt eine Fernbedienung.
Die Software läuft auch stabil, besonderes Feature:
bei einer programmierten Sendung, kann der Mac ausgeschalten werden, vor Sendebeginn startet er selbständig und zeichnet die Sendung auf.
Man kann in verschiedene Video Formate exportieren und anschließend das Videomaterial weiterverarbeiten.
Elgate gibt in regelmäßigen Abständen SW-Updates heraus,
jetzt gibts sogar Videotext und Infos zum MPG-Stream.
Darüberhinaus erkennt es selbständig 16:9 oder 4:3 oder auch andere Verhältnisse und passt sich dann im Fernsehbild an.
 

Benjamin D.

Mitglied
Registriert
29.11.2004
Beiträge
277
Hallo,
auch ich habe vor mir die EyeTV 300 Box zu kaufen. Ich frage mich im Moment nur noch, ob ich trotzdem noch den Receicer zwischen Sat-Schüssel und Mac schalten muss, oder ob in der EyeTV schon ein Receiver integriert ist. Ihr wisst das doch bestimmt, oder?
 

ataq

Aktives Mitglied
Registriert
05.03.2003
Beiträge
2.171
wie groß ist der unterschied zwischen eyetv 300 (dvb-s) und eyetv 400 (dvb-t) bei der aufnahmequalität?
 

maxkriz

Neues Mitglied
Registriert
08.12.2004
Beiträge
26
Direkt an das Sat-Kabel, dass in die Wohnung/Zimmer bei Dir geht, kommt die kleine silberne EyeTV Box dran.
Ein FireWireKabel (beide Enden 6polig für die Stromversorgung ) verbindet dann Mac und die Box.
Software auf die HDD kopieren, nach Sendern suchen und los gehts !
 

Benjamin D.

Mitglied
Registriert
29.11.2004
Beiträge
277
So stelle ich mir das vor! Klingt echt super. Glaub, ich hab das Ding hier auch bald stehen, wenn's mein Geldbeutel erlaubt. ;-)
 

maxkriz

Neues Mitglied
Registriert
08.12.2004
Beiträge
26
Die Anschaffung ist nicht ganz unwesentlich, aber das Geld ist wirklich nicht sinnvoll investiert. Viel Spass beim Fernsehen !
 

Horror

Aktives Mitglied
Registriert
03.02.2003
Beiträge
1.435
ataq schrieb:
wie groß ist der unterschied zwischen eyetv 300 (dvb-s) und eyetv 400 (dvb-t) bei der aufnahmequalität?

Die Frage ist eher wie dein Empfang aussieht. Bei SAT solltest du eigentlich immer ein ast(ra)reines Signal bekommen. Bei DVB-T sieht das wieder anders aus: ich habe im letzten Sommer das EyeTV400-Teil bestellt um es mal zu testen. Der Empfang bei mir war nicht so prickelnd (ziemlich viele Aussetzer, was sich in grünen Blöcken auswirkt; nur gut, dass die vor einigen Jahren die großen Antenne auf dem Dach weggemacht haben *grr*), bei Opa hingegen (hat noch so ein großes Drahtgestell auf dem Dach *G*, etwa 1km Luftlinie entfernt) einwandfrei. Und den Block vor unserem durfte ich nicht abreissen, somit hatte sich die Sache für mich erledigt. Dennoch ein cooles Teil, nette und einfach zu bedienende Software mit guten Exportmöglichkeiten. Sehr zu empfehlen, für Leute die sauberen Empfang haben. In den großen Ballungsgebieten sollte das kein Problem sein, an den Randzonen solltest du über eine größere Antenne verfügen (Zimmerantenne (ich hatte eine mit 36db Verstärkung) nicht unbedingt ausreichend)).

Horror
 

sportstar

Mitglied
Registriert
26.01.2005
Beiträge
115
ich suche auch nach einer lösung, um mein digitales LNB und digitalen Receiver in das notbokk zu bekommen.
wo wird das denn angeschlossen? Fire Wire? USB?
 

H.Stony

Mitglied
Registriert
27.03.2004
Beiträge
563
wieviel hat dir die ganze anlage (samt sat usw) gekostet wenn ich fragen darf?
 

Greasel

Mitglied
Registriert
17.04.2004
Beiträge
73
Elagato EyeTV 310 - Super !!!

Also ich hab seit ein paar Wochen das Elgato EyeTV 310 und bin damit sehr zufrieden. Bei mir läuft das Teil mit ner blauen Zeta Cam und einer FreeX-TV Karte.

Läuft auch alles flüssig und die Bildqualität ist auch sehr gut. Vielleicht noch ein Wort zu den Rechnern an denen ich das EyeTV betreibe.

- G5, 2x2 GHZ, 1,5 GB Ram, 160 GB HD, Radeon 9600 pro
- Powerbook G4, 867 Mhz, 40 GB HD, 640 MB Ram, Geforce 4 MX

Auch aufnehmen funktioniert reibungslos und das mitgelieferte Schnittprogramm erklärt sich quasi von selbst und ist von jedem Laien auf Anhieb zu bedienen. Da das EyeTV mit den "Apps" von Apple perfekt zusammenarbeitet kann man das aufgenommene Material direkt auf DVD brennen.

Kann den Kauf nur empfehlen !!!!
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Registriert
10.10.2003
Beiträge
26.598
....also ich seit drei monaten eine EyeTV400 für DVB-T.......und bin hoch zufrieden.....hab durch weg guten empfang und die bildqualität ist 1a.

...und die angaben bezgl hardware voraussetzungen stimmen nicht so ganz......es lässt sich auch einwandfrei an einem Powerbook G4/400 betreiben.
 

Klasl57

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
1.714
Sehr hilfreicher Thread!
Jetzt bin ich auch am überlegen :)
War sonst ziemlich skeptisch.
 

djmorris666

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
999
Klasl57 schrieb:
Sehr hilfreicher Thread!
Jetzt bin ich auch am überlegen :)
War sonst ziemlich skeptisch.

so gehts mir auch. Für mich würde die DVb-T Version in Betracht kommen. Nur dumm, dass hier in BW noch keine Spur vom digitalen terrestrischen Signal zu sehen ist :( Für die SAT-Version müsste ich Kabel verlegen in meinen Zimmer und im Wohnzimmer steht schon eine Dreambox ;)

ciao
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Registriert
10.10.2003
Beiträge
26.598
....tja, wir hier im norden sind halt ein bischen weiter ;-))

...seit ich das eyetv teil hab, hab ich meinen fernseher auf den dachboden gebracht :))

....und so ein 20" iMac ist doch auch viel schöner zum fernrsehn ;-))
 

djmorris666

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
999
in2itiv schrieb:
....tja, wir hier im norden sind halt ein bischen weiter ;-))

das stimmt. Trifft in Sachen DVB-T sicherlich zu ;) Vielleicht wird es in BW Ende 2005 was. Kann es kaum erwarten denn in meinem Zimmer hab ich nur 3 Programme :)

ciao
 
Oben