EyeTV wo bleibt die 64 bit Version?

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
5.121
Ich frage mich, ob das Fernsehen/Aufzeichnen am Mac noch zeitgemäss ist.
Zugegeben: meine Aufzeichnungslisten sind längst nicht mehr so lang wie vor Netflix und Amazon Prime. Aber ein paar Serien laufen eben nur auf Sky, und die zeichne ich auf, schneide Anfang und Ende (und neuerdings auch mal die Werbung in der Mitte) raus und exportiere sie auf meinen Plex-Server. Das ist dann neben Netflix und Amazon die dritte Streaming-Quelle - und die Serien schauen wir genau wie bei den anderen Anbietern im Binge-Format. Auch manche Filme zeichne ich auf diese Weise auf.

CI-Modul? Bei mir läuft eine alte Kabelbox EyeTV 610, in die ein CI-Modul hineinpasst - mit legaler, bezahlter Karte. Im Kabelnetz hat Sky nicht die Hoheit über die Verschlüsselungsmethoden, daher bleiben wir hier von "Receiver-Pairing" und anderen Gemeinheiten verschont.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
...nutz' die vorgeschlagene Lösung oder lass' es
Hmm, ich persönlich sehe keinen Sinn darin eine komplette funktionierende Kette aus jahrelang bewährter Hard- und Software, in welcher nun ein Glied auszutauschen ist, durch einen kompletten Neukauf zu ersetzen. Alleine die von Dir vorgeschlagene Kombi aus Plex Pass und HDHomeRun kostet das 10-fache der EyeTV4 Lifetime-Lizenz.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.154
Hmm, ich persönlich sehe keinen Sinn darin eine komplette funktionierende Kette aus jahrelang bewährter Hard- und Software, in welcher nun ein Glied auszutauschen ist, durch einen kompletten Neukauf zu ersetzen. Alleine die von Dir vorgeschlagene Kombi aus Plex Pass und HDHomeRun kostet das 10-fache der EyeTV4 Lifetime-Lizenz.
Das sicher nicht. Aber wie ich bereits am Anfang des Themas geäußert habe, ist der Markt für solche Lösungen heute einfach überschaubar. Insofern war es schon clever von Elgato diesen Zweig abzustoßen. Heute geht fast alles in Richtung Streaming und Mediatheken.
 

bowman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
2.664
Hmm, ich persönlich sehe keinen Sinn darin eine komplette funktionierende Kette aus jahrelang bewährter Hard- und Software, in welcher nun ein Glied auszutauschen ist, durch einen kompletten Neukauf zu ersetzen. Alleine die von Dir vorgeschlagene Kombi aus Plex Pass und HDHomeRun kostet das 10-fache der EyeTV4 Lifetime-Lizenz.
...wenn man sich alles neu anschafft, ja. Viele haben aber schon ein leistungsfähiges NAS (ein Mac lässt sich als Server auch verwenden) und wenn man eben nicht nur am Mac fernsehen will, sondern Interesse an echtem Multi-User-Betrieb mit individuellen Playlisten auf dem automatisch mit Metadaten getaggtem Medienarchiv hat, Offline-Mediensynchronisation auf iOS und Android möchte oder die eigenen Inhalte gleich über das Internet streamt, dann kann sich das lohnen.
Oft erkennt man die Optionen und Vorteile erst, nachdem man so eine konzeptionelle Neuausrichtung angestoßen hat. Das ist, zugegeben, ein Sprung ins kalte Wasser und erfordert Einarbeitung...
 

luivision

Neues Mitglied
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
32
Hmm hat noch wer das Problem das sich EyeTV 4 startet und in den Vordergrund drängelt wen man mit einen Browser (Safari und Chrome getestet) ein video, zb von Netflix, im Vollbild ansehen möchte?
Oder hat gar wer eine Lösung?

macOS 10.14.6

Danke
 

klausmajor

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2010
Beiträge
738
...ich les' hier schon seit einiger Zeit mit und kann das Elend irgendwie nicht mehr mit ansehen...
Was ich sagen will: Ich frage mich, ob das Fernsehen/Aufzeichnen am Mac noch zeitgemäss ist.

Das meinst Du doch hoffentlich nicht ganz pauschal?
Für mich ist das auf jeden Fall sehr zeitgemäß, woll! :cool:

Und an alle, die dem Export aus EyeTV nachtrauern, aus langjähriger Erfahrung rate ich euch:
Nehmt zum Komprimieren HANDBRAKE!
Das komprimiert erstens doppelt so schnell wie EyeTV und zweitens erzeugt Handbrake
wesentlich kleinere Dateien (bis zu 50%!) als EyeTV bei identischer Qualität!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Buberbaer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
678
Hat schon jemand herausgefunden, wie man die Aufnahmen in andere Formate konvertiert ... wo dies einzustellen ist?
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Wie kann ich unter EyeTV 4.0.ins Apple Format konvertieren? Es wird mir nur AVI angeboten.
Das ist kein Verlust, denn die erzeugten AVIs von EyeTV4 sind momentan alle defekt und lassen sich von keinem gängigen Programm öffnen.

Somit bleiben Dir zwei Möglichkeiten an die Aufnahme ran zukommen.

Möglichkeit 1, wenn Du die Aufnahme mit einem externen Programm bearbeiten möchtest:

Der Ausgangspunkt ist bei beiden Methoden Dein “EyeTV Archive”-Verzeichnis welches Du normalerweise im Dokumentenordner findest. Dieses Verzeichnis öffnest Du und siehst einige Dateien mit der Endung “.eyetv”.

Ich würde Dir nun raten den Ordner im Listenmodus nach der Dateigröße absteigend zu sortieren, das bedeutet dann dass die großen Brummer, also Deine Aufnahmen, oben zu Beginn stehen.

Um nun an das .ts-File zu kommen klickst Du eine Aufnahme mit der rechten Maustaste an und wählst im Kontextmenü “Paketinhalt zeigen”. Jetzt siehst Du den Inhalt des .eyetv-Containers. Dort pickst Du Dir das .ts-File raus und kopierst es an die von Dir gewünschte Stelle. Dieses File kannst Du nun in z.B. AVIDemux bearbeiten und später dann z. B. mit Handbrake oder FFMPEG weiter verarbeiten.


Möglichkeit 2, wenn Du die Aufnahme entweder gar nicht schneidest oder mit EyeTV4 geschnitten hast:

Beim zweiten Weg ziehst Du den kompletten .eyetv-Container direkt auf die HandbrakeGUI. Nun lädt Handbrake die Datei. Jetzt musst Du auf der linken Seite in der zweiten Zeile der GUI schauen. Dort findest Du den Begriff “Titel”. Hier musst Du das richtige File aussuchen, normalerweise ist dass die Nummer 6. Wenn Du nun noch auf gleicher Höhe nach rechts schaust siehst die den Begriff “Dauer”, und dort steht dann die Laufzeit des Videos, damit kannst Du Gegenchecken ob Du vorher unter “Titel” das richtige File ausgesucht hast.

Ich gehe jetzt mal davon aus dass Du Handbrake soweit kennst und nun von selbst weißt wies weitergeht.
 

El-Gerto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.887
Moinsen !

Kann mir jemand sagen wie ich einen Sender der im Moment auf Programmplatz 300 steht nach oben auf 5 oder 6 bringen kann ?

Wenn ich den "anfasse" und ziehe passiert gar nichts.
Auch die Funktion Sender sortieren geht irgendwie nicht.

Steh da grade auf dem Schlauch.

Danke !
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Schau mal bei MTN vorbei, Zeitindex 24.12. 09:15
Mir ist da was aufgefallen:
Und zwar ist bei dir die Option "PayTV-Sender anzeigen" aktiv.
Bei mir hab ich die deaktiviert. Ich hab sie jetzt mal aktiviert und siehe da, die Sender lassen sich verschieben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: El-Gerto

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Mal eine Frage in die Runde: wer von Euch nutzt den RecordingDone-Script von oneOeight mit der EyeTV4 (8520) mit Erfolg? Ich sitz' jetzt schon seit Tagen da und bekomme das Ganze nicht zum laufen. Ich habe an verschiedenen Stellen im Script testweise Beep-Commands eingebaut um zu sehen wie weit das Script kommt.

Dabei musste ich feststellen dass nur unter den ersten 5 Zeilen das Beep-Command funktioniert, danach ist Schicht im Schacht. Im EyeTVForum findet sich der Post eines Users lesen in welchem dieser mitteilt dass unter Geniatech anscheinend die Schreibweise einiger Commands abgeändert wurden. Dies erscheint mir plausibel, denn wie könnte es sonst kommen das dass Script über 10 Jahre für die EyeTV3 User funktioniert hat und nun auf einmal streikt.

Vielleicht hat jemand von Euch noch eine Idee?

LG Bozol
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.126
Im EyeTVForum findet sich der Post eines Users lesen in welchem dieser mitteilt dass unter Geniatech anscheinend die Schreibweise einiger Commands abgeändert wurden. Dies erscheint mir plausibel, denn wie könnte es sonst kommen das dass Script über 10 Jahre für die EyeTV3 User funktioniert hat und nun auf einmal streikt.

Vielleicht hat jemand von Euch noch eine Idee?
ich hab selber kein eyetv 4, aber du kannst doch über den scripteditor das funktionsverzeichnis einer app öffnen, da siehst du dann wohl die unterschiede, falls die was geändert haben.
 

iToxi

Mitglied
Mitglied seit
22.06.2015
Beiträge
162
Huch, da wollte ich mich mal eben über den aktuellen Stand der Entwicklungen im EyeTV Forum schlau machen, dieses scheint jedoch down zu sein. Eigenartig oder hab ich da eine Info verpasst?
...
hat sich eben erledigt, Forum ist wieder erreichbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

El-Gerto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.887
Hallo !
Ich habe heute bemerkt, das beim Start von eye TV lediglich das EPG Fenster öffnet, aber das TV Fenster nicht mehr.
Ich kann derzeit also komplett nichts anschauen.

Hat jemand einen Tipp für mich ?

Vielen Dank !
 

El-Gerto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.887
was heisst manuell ? Ich öffne es wie imme rper Doppelklick auf das Programmicon

Habe es jetzt mal komplett de-installeirt und installiere es neu; mal schauen ob es dann funktioniert
 
Oben