EyeTV wo bleibt die 64 bit Version?

maccoX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.471
Der hat 4 richtige Tuner. Also einfach alles einprogrammieren bis zu 4 Sachen gleichzeitig und es läuft. Zusätzlich kann man natürlich noch Duplex Fenster Manuell öffnen wenn einem 4 Sender nicht langen :p

Da der Tuner im Netzwerk hängt kann man auch mit iPhone und iPad oder verschiedenen Macs darauf zugreifen.

Gibt allerdings ein Nachteil: Es passiert als, das die EyeTV Mac Software den Tuner nach 29 Minuten vergisst (auch mehrfach hintereinander!) und man dann EyeTV und eventuell Mac neu starten muss bzw. er halt mal nichts aufnimmt. Ist irgendein Bug in der Mac Software die nach mehreren Jahren noch nicht gefixt wurde und es wohl auch nicht mehr wird. Manche haben das Problem durchgehend was den Tuner komplett unbrauchbar macht, bei Anderen wie mir, passiert es nur als wenn er mal wieder einen schlechten Tag hat. Andere bleiben eventuell auch verschont, das weis ich nicht. Bei den iOS Apps gibts den Bug nicht und man kann wohl auch direkt auf die Geräte aufnehmen. (dort aber nicht Timer gesteuert)

Edit: @Bozol - genau! :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: domeru

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Hab mich seinerzeit auch von den 4 Tunern blenden lassen, bin aber aus dem genannten Grund wieder reumütig zu meinen Hybrid-Sticks zurück gekehrt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: domeru

iToxi

Mitglied
Mitglied seit
22.06.2015
Beiträge
162
Eine neue Beta ist draußen: EyeTV4.0.0b13(8516) - zumindest mit Lokalisierung und es lässt sich im EPG auch von Heute aus zu den nächsten Tagen springen.
Das ist ja schon mal was. ;)
 

maccoX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.471
Klingt ja gar nicht mehr so schlecht, scheint als ob die Software langsam iOS 13 Qualität erreicht :hehehe:
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
EyeTV4 Final released. Klick
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: El-Gerto und domeru

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
keine Problem beim Export? Welch Exportmöglichkeiten gibts nun? So viele wie in der V3 oder wie in den Betas nur MPEG bzw. AVI?
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Hast Du jetzt die offizielle V4 am Start? Gibts z. Zt. noch andere Export-Formate oder sind momentan nur MPEG und AVI?
 

El-Gerto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.887
ääähhh, ich schaue eigentlich nur Live; nehme nichts auf und exportiere nichts.

muss ich mal testen....

Und ja ich habe die offizielle Version 4 am Start (29,90)


Aufnahme geht....


Exportieren auch:

Greenshot 2019-12-20 13.36.43.png
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.204
bei mir die final beta auf Mojave mit dem eyetv TV2 lite stick
 

domeru

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
1.247
Auf Exportfunktion kann ich verzichten. Nehme Handbrake und lasse auf den EyeTV-Folder zugreifen. Qualität ist eh besser, wie ich meine und kleinere Dateigrößen noch dazu.

domeru
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.204
der Videoexport funktioniert ja auch bei eyetv3 schon lange nicht mehr, ich benutze iffmpeg oder filmora9. Mich ärgert nur, dass die einzige vernünftige Software für TV am mac so verhunzt wurde.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: domeru

klausmajor

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2010
Beiträge
738
Sauber, danke für den Hinweis, direkt mal gekauft, ich bin gespannt!

Etwas später:
Sieht ganz gut aus, Hardware erkannt, alle Sender gefunden.
Nachher mal eine Aufnahme starten mit Werbung, diese dann rausschneiden
und hoffen, daß meine Probleme mit defekten KeyFrames auch gefixed wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Ich habe jetzt auf meinem 2009er Mini mit Dosdudes Catalina und den beiden Hybrid-Sticks die offizielle Version drauf. Mir genügt momentan der Funktionsumfang, bis es weitestgehend alle Funktionen von EyeTV3 inne hat wird noch Zeit vergehen. Aber Live-TV, die Aufnahmen + Vor-und Nachlauf laufen stabil, einzig der Export von HD-Material ist etwas komplizierter, weil die .avi Files nicht von anderer Software (AVIDemux, IINA etc.) erkannt werden, somit muss man halt momentan den Weg über die im .eyetv-Container liegenden .ts-Files nehmen. Handbrake macht hierbei eine Ausnahme weil man ja den ganzen .eyetv-Container laden kann und dann nur noch den richtigen Titel wählen muss. Was, zumindest bei mir, noch nicht klappt ist das der Mac nach einer Aufnahme in den Ruhezustand geht, und zwar aus dem Grund das bei programmierten Aufnahmen die Live-TV Fenster der Sticks unsichtbar auf dem Desktop, aber erkennbar im Menü "Fenster" gestartet wurden. Vielleicht kann man diese mit Applescript schliessen? Insoweit das @oneOeight Script noch funktioniert muss ich noch ausprobieren. Bei den Betas funktionierte das Script nicht, aber wer weiss ob damals auch Applescript in der Beta bereits aktiv war... wenn die Fenster geschlossen wurden klappts auch mit dem Ruhezustand. Natürlich habe ich das gemeldet, aber ich vermute das die Priorität in diesem Fall nicht sehr hoch ist. Ach ja, bevor ichs vergesse: der Editor ist ein Graus. Warum nehmen die nicht einfach die Version von der V3?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: domeru

klausmajor

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2010
Beiträge
738
Tja, das Problem mit den KeyFrames* besteht immer noch...
Und ja, die neue Schnittfunktion ist TOTALE KACKE! :-/

*Nach Komprimieren in Handbrake bleibt das Video an der ersten Schittmarke stehen und der Ton läuft weiter.
In EyeTV 4 bleibt das Video nicht stehen, aber es ruckelt wie Hölle, völlig unbrauchbar.

Der Export aus EyeTV steht nicht zur Debatte, Handbrake macht das 1000-fach besser und die Dateien sind wesentlich kleiner!
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.514
Es gibt eine neue Version (8518), zu laden über die SA.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iToxi

don_michele1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.204
was treiben die da bei geniatech? verkaufen ein halbfertiges Produkt und schieben jetzt noch betas nach? nicht seriös.
 
Oben