Benutzerdefinierte Suche

eyeTV USB zeichnet "0" Sekunden auf

  1. maeks

    maeks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe eine alte eyeTV USB an meinen ur-alt iMac (G3) gehängt, um Sendungen aufzuzeichnen. Das ganze wird über DesktopTransporter von meinem MB ferngesteuert und sogar zum angucken über's WLAN-Netz gestreamt. Soweit so gut.

    Neuerdings zeichnet eyeTV aber nichts mehr auf. D.h. die Aufnahme wird gestartet, bricht aber nach einer Sekunde wieder ab. Wenn ich das ganze manuell mache, läuft alles einwandfrei. Das Problem tritt also nur bei programmierten Aufzeichnungen auf. Den Fehler konnte ich bisher nicht reproduzieren. Selbst, wenn ich eine Aufzeichnung programmiere und den iMac vorher schlafen schicke, wacht er brav wieder auf und verrichtet seinen Dienst...

    Allerdings hatte ich heute ein Problem: ich habe den iMac aufgeweckt und eyeTV hat keinen Empfang gehabt. Die Kontrollleuchten am Gerät waren alle OK. Erst nachdem ich einen Reset durchgeführt hatte (USB-Stecker ziehen und wieder einstöppseln), war alles wieder ok. Irgendjemand eine Idee???

    OK. Ich benutze aufgrund der alten Hardware eyeTV 1.5, aber wie gesagt: bisher ohne Probleme.

    Kann mir jemand helfen?

    Viele Grüße,
    Max
     
    maeks, 20.03.2007
Die Seite wird geladen...