eyeTv und kein Signal

MrMilk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
236
Hallo zusammen,

ich habe eyetv von Elgato mit einem DVBT USB Stick.
Leider empfange ich nie eine Sender oder sonst etwas. Unter den Einstellungen stehen die Signale beide auf 0.

DVBT aber bei mir verfügbar.

Könnt ihr mir da weiter helfen?


Viele Grüße
MM
 

sparky

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
531
hallo,
wichtig ist, dass du auf jeden fall einen komletten sendersuchlauf machst.
das dauert eine weile.

grüße
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.441
Und woher weißt du das DVB-T bei dir geht?
Praktisch mit einem anderen Gerät getestet oder nur aus der Übersichtskarte im Netz bzw. der Auflistung der abgedeckten Fläche?
 

MrMilk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
236
Hallo,

ich habe den Suchlauf von 0 bis 88 komplett durchlaufen lassen.
Hat ca. 2 Minuten gedauert. Aber mehr konnte ich da auch nicht machen, keine Ahnung wieso 88....

Meine Antenne steht im 4. Stock direkt unter einem Dachfenster, also Himmel und Antenne werden nur von einer Glasscheibe getrennt.

habe es bei überallfernseh.de oder so nachgeschaut, die Seite wird auch von Elgato selber angegeben und dort wird gesagt, dass es vorhanden ist....


Was kann ich nun am besten tun?

Viele Grüße
MM
 

Jordan2Delta

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
1.209
Die Karte meldet oft falsche Info´s :-(

Vielleicht klappt es mit einer Dachantenne...
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.441
Jo, auf die Karte kannst du dich (wenn du nicht gerade dort wohnst wo der Sender steht) nicht verlassen.

Evtl. Antenne mit Verstärker oder wie oben geschrieben eine Dachantenne nutzen.
 

Sköll

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2006
Beiträge
811
Schonmal an einem anderen Platz versucht?
Bei mir im Haus hab ich auf einer Seite sehr guten und auf der anderen Seite kaum vorhandenen Empfang...

Eventuell, bei schwächerem Signal, auch mal mit einer anderen Antenne probieren.
 

Timberthy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
1.347
mal das Fenster aufmachen und sendersuchlauf machen?
Gehts dann?
 

TheChampions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2008
Beiträge
2.493
Welche EyeTV hast du denn genau geholt?
Mal ne blöde frage.
Antenne mal angesteckt?
 

MrMilk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
236
Hey,

Anettene ist angesteckt und ist Elgator EyeTv DVB-T USB Stick.

Er müsste doch zumindest ein Signal von etwas über eins hin bekommen,
da beides null ist, kommt es mir wie eine Fehleinstellung vor...

Viele Grüße
MM
 

Klobi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
2.376
nee, liegt - wenn überhaupt - an der Hardware...
 

wolf32

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.09.2004
Beiträge
1.127
Manchmal erkennt die Software den USB-Stick auch einfach nicht, insbesondere wenn der Stick an einem USB-Hub betrieben wird.
Mach mal einen Neustart und stecke den Stick direkt an einen USB-Port des Mac. Was sagt denn die Software unter Eye-TV > Einstellungen > Geräte? Wird der Stick da korrekt angezeigt?
 

shamez23

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
2.205
Wenn die Software schon den Suchlauf zulässt, wird der Stick mit hoher Wahrscheinlichkeit auch erkannt. Aber Nachschauen schadet auch nicht.

Ideal wäre es, wenn du ein anderes Gerät bei dir in der Wohnung testen könntest, welches sicher funktioniert. Hat niemand in deinem Bekannten/Verwandtenkreis einen tragbaren DVB-t TV, oder ein Notebook mit Stick?
 

Pedalschinder

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
480
Ähnliches Problem auch bei mir.

Bei beiden Pegeln, also signalqualität und auch Signalstärke 0% .
Habe schon die mitgelieferte Antenne wild herumgeschwenkt, und viele Positionen probiert, direkt am Fenster sowieso, ausserdem wohne ich im siebten Stock des einzigen Hochhauses weit und breit mit Fernsicht, somit sollte den Funkwellen doch nicht so viel im Weg stehen, meine ich.

Habe die neusten Software Updates gemacht.
Die verschiedenen Ansätze, die andere hier teilweise empfohlen haben, probiert (.plist Dateien löschen, aus und wieder einstöpseln, ect. )
Habe eine größere Antenne mit Verstärker gekauft.
Nichts, rein gar nichts, nicht ein einziges Prozent bei beiden Pegeln.

Weiß mir keinen Rat mehr mit dem DVBT.

Wenn ich es analog an den Kabelanschluß stecke, dann findet er so in etwa das, was man sich halt erwartet an den üblichen Sendern.
das passt schon so.

Aber DVBT, also das, weswegen ich es ja eigentlich gekauft habe, geht einfach überhaupt nicht.
Laut dieser überallfernsehen.de Karte sollte bei mir recht guter Empfang sein. Und ein Kollege, der nicht weit weg wohnt, bekommt auch im Erdgeschoß etliche Sender rein, selbst mit der kleinen, mitgelieferten Antenne.
Grrr.....
 

Pedalschinder

Mitglied
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
480
Hmmm...
Das wär echt ärgerlich.

Offenbar ist dann eben nur einer der beiden Empfangsteile defekt, denn über das Fernsehkabel kann ich ja gucken.

und, auch wenn es nun nicht direkt hier in diesen Thread gehört, ist es bei Euch auch so, das das Eye TV sich den Audio Ausgang regelrecht reserviert?
Also wenn ich eigentlich Musik per iTunes hören möchte, und nur mal eben schnell Nachrichten nebenbei laufen sollen, dann kann ich iTunes nicht einfach weiter hören, es läuft zwar weiter, wird aber, sobald ich dann Eye TV anschmeisse und dort den gleichen Ausgang einstelle, stummgeschaltet, und es ist nur noch das Fernsehen zu hören - für dieses Fallbeispiel jedenfalls recht unsinnig.
 

Graif

Mitglied
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
207
AW: eyeTv und kein Signal

Ich hab n EyeTV 250 Plus
Bei mir ist DVB-T zu empfangen. Mein Onkel war am WE zu besuch und hat es mit nem Win NB und DVB-T Stick empfangen.
EyeTV 250+ findet keinen Sender. Kann es sein, daß ich da noch ne Zusatzantenne brauch? Kann die EyeTV 250+ Box von Haus aus ohne Zusatzantenne DVB-T empfangen?
 
Oben