• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

EyeTV nimmt nicht auf...Rechner fährt nicht hoch

DerTom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2002
Beiträge
222
Hallo,
ich habe über Ostern mit EyeTV Filme programmiert die aufgenommen werden sollten da ich nicht da war (Ich habe EyeTV 3.3.3., OS X 10.3.6., und das "Recordingdone" Skript). Ich habe den Rechner ausgeschaltet und bin in den Osterurlaub gefahren.
Als ich wieder da war, hatte er nichts aufgenommen :(

Gestern über nacht hatte ich probeweise 4 Sendungen programmiert. Die ersten beiden hat er aufgenommen, die letzten beiden nicht???

Auch nimmt er über den Tag programmierte Aufnahmen teilweise auf und teilweise nicht.

Ich komme nicht dahinter woran das liegt...könnt Ihr helfen...ich hab das Gefühl das es vorher besser geklappt hat.

Danke!
 

stefan741

Mitglied
Mitglied seit
19.06.2004
Beiträge
86
In den Einstellungen muss

General / "Start EyeTV when device is plugged in"

aktiviert sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tutu

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.349
wie programmierst du die aufnahmen? mit den intelligenten EPGs?
 

DerTom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2002
Beiträge
222
- das mit dem "EyeTV bei Anschluss des Gerätes starten" hab ich auch an...
- ja die Aufnahmen sind meistens mit dem intelligenten EPG programmiert
 

DerTom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2002
Beiträge
222
so, ich habe mein EyeTV wieder auf Version 3.3.2. "downgegradet"...
der Rechner ist aus, die erste Aufnahme steht an -> der Rechner fährt hoch,
mit dem Script schaltet er sich wieder aus und startet nicht mehr bei der nächsten Aufnahme :( ... irgendwie komisch!!!

Irgendwelche Ideen?
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.349
tritt das nur bei den intelligenten EPG auf?
oder auch bei so programmierten aufnahmen?
 

DerTom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2002
Beiträge
222
das kann ich nicht so genau sagen (muss ich mal probieren)...was ich bisher geschildert habe waren intelligente EPG's
 

DerTom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2002
Beiträge
222
hab ich mir angeschaut...es scheint so das er den Eintrag für den Zeitpunkt wann der Rechner angehen soll erst übernimmt wenn EyeTV beendet wurde.
Und wenn das Script den Rechner runterfährt scheint er nicht den nächsten Eintrag für das hochfahren da reinzuschreiben...
ich werde das beobachten....
eine manuell programmierte aufnahme ging gestern nicht (programmiert, rechner ausgemacht)...
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.349
den eintrag schreibt der eigentlich schon, wenn du die aufnahme erstellst.
kannst ja mal in /Library/Preferences/SystemConfiguration/com.apple.AutoWake.plist gucken, ob da was rein geschrieben wird.

hast du die manuelle aufnahme eventuell zu kurzfristig gemacht?
 

DerTom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2002
Beiträge
222
eigentlich nicht...er hatte etwa 30 min Zeit bevor die aufnahme startete. dann hab ich den Rechner ausgemacht. Auch aufnahmen später (1h und noch später) haben den Rechenr nicht zum aufwecken/hochfahren bewegen können.

ich werde heute abend nochmal probieren...zumal ich das Gefühl hab das es erst mit 10.6.3. so ist (kann mich aber auch irren).

Wenn nicht muss ich mal sehen ob ich das irgendwie anders hinbekomme das der Rechner zu vorgegeben Zeiten hoch- bzw. runterfährt.

Das gibts nen prg. iBzzz (oder so)...kostet aber 12 €...ich weiß nicht???!!!
 

lenos2000

Mitglied
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
6
mac wacht nicht auf

Hallo und guten Abend!

Habe auf der Suche nach dem gleichen Problem schon mal eine mail an Elgato
geschickt, die Empfehlung war das PRAM zurückzusetzen, die Autowake.plist und diesystemuiserver.plist im Benutzerverzeichnis zu löschen. Hat aber alles nichts gebracht. Werde nochmal an Elgato schreiben, Apple hat ja jetzt ein Update 10.6.3 Ver. 1.1 online gestellt. Ich glaube auch eher daran, daß das Problem bei Apple zu suchen ist. Habe das gleiche auf einem mini und einem MBP probiert.

Aufwachen aus dem Ruhezustand ist, einschalten nicht.

Tja mal sehen, gute Dinge brauchen halt länger, benutze das Gespann macmini und Elgato schon seit 3, 4 Jahren hat immer funktioniert.
 

DerTom

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2002
Beiträge
222
in der Konsole für gestern Abend stand folgendes:

14.04.10 23:23:20 [0x0-0xd00d].com.elgato.eyetvhelper[148] ***Wakein::CancelEvents: requested event type: wakepoweron
14.04.10 23:23:20 [0x0-0xd00d].com.elgato.eyetvhelper[148] ***Wakein::CancelEvents: requested app name: com.elgato.eyetv
14.04.10 23:23:20 [0x0-0xd00d].com.elgato.eyetvhelper[148] ***Wakein::CancelEvents: canceling wakepoweron - com.elgato.eyetv - 04/14/10 23:49:00
14.04.10 23:23:20 com.apple.launchd.peruser.501[102] ([0x0-0xd00d].com.elgato.eyetvhelper[148]) Exited with exit code: 15


und er ist nicht hochgefahren...

am nächsten morgen per Hand angemacht:

15.04.10 06:02:57 [0x0-0x11011].com.elgato.eyetv[141] ***Wakein::CancelEvents: requested event type: wakepoweron
15.04.10 06:02:57 [0x0-0x11011].com.elgato.eyetv[141] ***Wakein::CancelEvents: requested app name: com.elgato.eyetv
15.04.10 06:02:57 [0x0-0x11011].com.elgato.eyetv[141] ***Wakein: 0 entries in power event schedule table

stand das drin
 
Zuletzt bearbeitet:

lenos2000

Mitglied
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
6
mac wacht nicht auf

Hallo und Guten Abend!

Nach ein paar Tagen und schier endlosen Versuchen habe ich eine Kombination aus EyeTV und Mac OS X gefunden die funktioniert.

Zuerst habe ich auf meinem MacBook die mitgelieferte Version 10.6 wieder installiert. Dann EyeTv 3.1. Bis zur Version 10.6.2 und von EyeTV 3.3.2 funktionierts. Aber nach dem Einspielen von 10.6.3 und/oder EyeTV 3.3.3 wacht der Rechner zwar aus dem Ruhezustand auf, einschalten bei Aus war aber nicht. Das gleiche habe ich dann noch auf meinem mini ausprobiert. Geht auch wieder in der oben genannten Kombination. Habe mich deshalb nochmal an Elgato gewandt, die Antwort steht aber noch aus.

So wer Zeit hat kann es ja mal ausprobieren, vielleicht ist auch irgendetwas an der von mir verwendeten Hardware nicht so optimal ins System integriert.
Ich benutze am mini einen Diversity Stick (2007) von Elgato und am MacBook einen T5 (2010) von Terratec. Beides läuft eigentlich mit EyeTv.

Schönen Abend noch!
 

apkingston

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
7
ich habe das gleiche problem:

eyetv (bzw. mac) nimmt die durch den epg geplanten aufnahmen nicht auf (der mac bleibt aus). aus dem ruhestand funktioniert es. wenn ich über die systemeinstellungen, unter energiesparen einen zeitplan erstelle, schaltet sich der mac ein (da die aufnahmen aber immer zu unterschiedlichen zeiten starten ist dies auch keine option) und nimmt die sendungen auf.

dieses problem habe ich seit upgrade auf eyetv 3.3.3 und aktuellster snow leopard version ... vorher hatte ich das problem, das der mac nach dem ausschalten immer wieder selbst gestartet ist.

habe schon alles probiert, komplette neuinstallation von eyetv, löschen sämtlicher eyetv & apple plist, pram reset usw. ...

aber scheinbar gibt es keine lösung, außer alte versionen zu installieren?
 

apkingston

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
7
danke für den tip, werde ich heute abend mal probieren. allerdings hatte ich ja bei der neuinstallation bereits alles schonmal gelöscht. vielleicht klappts ja.
 

apkingston

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
7
Bei der ersten Aufnahme hat es funktioniert. Die zweite dann leider nicht mehr. Werde wohl auf das nächste Update warten und hoffen.