EyeTV Netstream & FritzBox 7590 - 29 Minuten Bug

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.369
Hallo,

ich habe schon viele Jahre den Netzwerk TV Tuner EyeTV Netstream 4C. (der bekanntere Netstream 4S für Sat sollte aber ebenso betroffen sein)

In Kombination mit der FritzBox 7590 verliert die EyeTV 3 Software auf meinem Mac stets nach 29 Minuten die Verbindung zum Netzwerktuner. Heisst: Ich starte die EyeTV Software, kann live TV schauen oder aufnehmen und dann habe ich keine Verbindung mehr. Meine Aufnahmen zeigen alle nur 29 Minuten Länge an. Dann habe ich keinen Zugriff mehr auf den Tuner. Ein Neustart der Software löst das Problem - für die nächsten 29 Minuten. Bzw. technisch vermutlich 30 Minuten, die ungeraden 29 Minuten sind wohl dem Timing der Aufnahme geschuldet.

Bisher hatte ich die ältere FritzBox 7490 im Einsatz, damit trat das Problem nur sporadisch auf, bzw. waren das "Phasen" wo es immer mal wieder auftrat, dann ging es Monate lang wieder problemlos. Wenn ich an Feiertagen Besuch bekommen habe und meine Familie mit ihren Android Smartphones im W-LAN waren, hatte ich auch den 29 Minuten Bug (ein Kumpel mit seinem Android ist aber kein Problem). Hier lief es also auch bereits nicht stabil, kleinste Dinge im Netzwerk können scheinbar ein Problem in der Kommunikation verursachen, egal ob was neues, problematisches im W-LAN oder einfach nur mal so obwohl man gar nichts gemacht hat. Allerdings war das Problem eben nicht dauerhaft vorhanden und ich konnte das Gerät meistens gut verwenden. Andere kennen das 29 Minuten Problem überhaupt nicht oder konnten es durch ganz andere Router weg bekommen.

Mit einem Vertragswechsel habe ich jetzt die neue Fritzbox 7590 bekommen. Die Einstellungen wurden importiert, es ist auf beiden Boxen das neueste FritzOS drauf, bei der neuen ist dies aber das neue FritzOS 7.20 das bei der alten noch nicht verfügbar ist, dort bin ich auf 7.12. Da ich drei Tage lang trotz zahlreichen Neustarts der Fritzbox, des Netzwerktuners und des Computers stets diesen 29 Minuten Bug habe, habe ich jetzt wieder die alte FritzBox angeschlossen und schon habe ich wieder die erste Aufnahme, welche die 29 Minuten Grenze überwinden konnte und vollständig aufgezeichnet wurde.

Mein Netzwerk sieht folgendermaßen aus:
- Fritzbox 7590 (FritzOS 7.20) bzw. 7490 (FritzOS 7.12)
- Mac Mini Computer (mit der EyeTV 3 Software) per 1GB LAN verbunden (100MBit Fritzbox Einstellung bringt keinen Unterschied)
- EyeTV Netstream 4C per 1GB LAN verbunden (100MBit Fritzbox Einstellung bringt keinen Unterschied)
- iPhone XR per W-LAN
- iPad mini 4 per W-LAN
- Apple Watch 4 per W-LAN
- LG TV per W-LAN
- Saugroboter per W-LAN
- Harmony Hub per W-LAN

Allerdings hab ich bei der problematischen FritzBox 7590 auch das W-LAN komplett deaktiviert, so das nur noch der Computer und der Netzwerktuner übrig blieben und das Problem bestand weiterhin!

Was jetzt? Es wär schade, die alte FritzBox verwenden zu müssen und die neue als Notfallbackup im Schrank verstauben zu lassen. Das kann ja nicht Sin und Zweck der Sache sein.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.855
Hi,
da hilft nur ein Meldung an den Support von AVM, anders lässt sich dieses Problem nicht lösen.
Franz
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.369
Hab mich bei AVM gemeldet, mal sehen ob die da was machen können, denn in die EyeTV Software und was da immer nach 29 bzw. 30 Minuten passiert können sie halt nicht reinschauen. Aber vielleicht können sie dem Problem auf sie Spur kommen mit den Änderungen die sie bei der neuen Box gemacht haben.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.486
...welche die 29 Minuten Grenze überwinden konnte und vollständig aufgezeichnet wurde.
Ich hätte da zwei Vorschläge:
Backup von alter und neuer FB. Wichtig: mit PW sichern, sonst werden die Zugangsdaten nicht gespeichert. Dann die 7590 auf 7.12 downgraden. Nun das Backup der 7490 auf der 7590 aufspielen. Testen.
Oder: mit EyeTV Reporter eine Netzwerkdiagnose durchführen und AVM zukommen lassen. Vielleicht können die mit der Diagnose was anfangen.
 

hutzi20

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
827
Im eyetv Forum gibt es einige Beiträge zur gleichen Thematik. Zum Teil bereits von Anfang 2018
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.369
Ja das Problem gibts schon länger aber da ist wohl keine Lösung bekannt. Hab dort aber mal einen neuen Thread aufgemacht. Mit Hilfe rechne ich dort aber kaum :(

Danke @Bozol , wuste gar nicht das man auch downgraden kann, das wär dann ein guter, nächster Test. Datenbackup ist ja drauf, bloß halt derzeit andere fritzOS Version.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.486
Danke @Bozol , wuste gar nicht das man auch downgraden kann,
Ich denke schon dass ein Downgrade möglich ist, die bieten ja auch die aktuellen Versionen als Files zum runterladen an, also sollten auch die vorhergehenden Versionen irgendwo auf der Seite zu finden sein. Und von den Betaversionen kann man ja auch wieder über die GUI zur Offiziellen zurück. Notfalls musst vielleicht beim Support anfragen.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.369
Hab dem AVM Support jetzt auf seine Fragen geantwortet und auch die Support Log Datein der zwei Fritzboxen geschickt, jetzt bin ich mal gespannt ob da was vom Vergleich hervorgeht.
 

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.665
Die Fritzbox spielt doch in der Config nur den Switch, warum klemmst du nicht einfach mal einen weiteren Switch an die Fritzox und Mac und NetStream da dran?
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.369
Das wär wohl auch eine Idee. Aber halt ein zusätzliches Gerät mit Netzteil. Ohne wär mir schon lieber.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.369
Also der Support gibt sich scheinbar Mühe. Ich sollte zwischenzeitlich noch einen LAN Mitschnitt schicken und hab jetzt eine Meldung erhalten (Antworten bisher immer innerhalb 2 Tagen!) das den Fall ein anderer Mitarbeiter übernommen hat und der es jetzt in Besprechung mit anderen Abteilungen analysiert da es ein spezielles Problem ist.... ja so was haben die wohl nicht alle Tage. Ich hoffe die können was finden.

Gibts hier sonst denn Niemanden mit der Fritzbox 7590 und einem EyeTV Netstream?
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.369
Hier! Aber ich bin z. Zt. auswärts und komme erst im Laufe der nächsten Woche wieder nach Hause. :icool:
Kannst du das bitte bei dir testen ob es länger wie 29 Minuten aufnimmt?
Am besten alle Daten dazu schreiben wie macOS + genaue EyeTV Version etc.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.486
Done.

Netstream4c.jpg

Hat mich auch wieder geärgert, das Miststück. Braucht für einen Sendersuchlauf über eine dreiviertel Stunde für knapp 350 Stationen und dann kommt beim probeweisen Anwählen einiger Stationen sinngemäß ein "Heute nicht", "Station nicht verfügbar", "keine Verbindung" usw. Ein Reset brachte auch nichts.

Habe dann das zuvor gemachte Backup mittels EyeTVReporter wieder eingespielt, den alten Hybrid angesteckt und alles flutschte wieder.

Ich weiss schon warum der Kasten im Keller schmort. :imad:
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.369
Danke @Bozol es scheint also zumindest mit EyeTV 4 auf dem neuen macOS zu laufen. Achje, kann und will eigentlich nicht updaten.

Der AVM Support bemüht sich weiterhin dem Problem auf die Schliche zu kommen aber ist wohl nicht so einfach.
 

alfredrajo

Registriert
Mitglied seit
08.10.2020
Beiträge
1
seit ich vor 2 Wochen von FritzBox 6490 auf 6660 upgegraded habe, habe ich diesen Verbindungsverlust nach 29/30 Minuten. Das Gerät wird dann nicht mehr angezeigt, egal, ob Netstream 4C oder FritzBox. Vorher trat mit beiden dieser Bug nicht auf. Allerdings habe auch zwischenzeitlich macos von 10.15.6 auf 10.15.7 geupdatet. Daran könnte es auch liegen. Nach Aus- und Einschalten des WLAN findet er das Gerät wieder, bis nach weiteren 29/30 min wieder Schluss ist. EyetvReporter meldet u.a.: TEST 2 FAILED: EyeConnect is not running
TEST 4 PASSED: Network is connected.
Bonjour: computerBonjourName is 'EyeTV Alfreds iMac Pro (5)'
RouterIP found: 192.168.178.1
Connectivity: flags are transient 0, reachable 1, connection required 0, automatic 0, intervention required 0, local 0, direct 0
Connectivity: Network is available: 1
TEST 4 PASSED: Network is connected.
TEST 3 FAILED: EyeConnect does not answer to requests (Verbindung zum Server konnte nicht hergestellt werden.).
TEST 8 PASSED: Der Router „FRITZ!Box 6660 Cable“ scheint kompatibel mit My EyeTV (IP: 88.153.99.208)..
RouterIP found: 192.168.178.1
RouterName found: FRITZ!Box 6660 Cable
RouterProtocol found: UPnP
Ports mapped: Ports mapped: 2170
List of ports mapped: {
mappingTable = (
{
description = "70962b.cPM.EyeTV.Reporter.74327ede21390d89";
ipAddress = "192.168.178.45";
localPort = 2170;
protocol = TCP;
publicPort = 2170;
}
);
}
TEST 6 FAILED: The Bonjour service "EyeTV Alfreds iMac Pro (5)" was not found.

Beim Starten von EyeTVConnect auf der Kommandozeile kommt:
./EyeConnect
[17:48:23.3469 | Bonjour | static Boolean UECBonjour::BonjourBookmarkInstallIntern(tBonjourServiceStruct *)]: Bonjour service "EyeTV Alfreds iMac Pro (5)" could not be registered.
Segmentation fault: 11

Es scheint, dass das Problem darin besteht, dass EyeTVConnect sich bei Bonjour nicht registrieren kann und dann abstürzt