Benutzerdefinierte Suche

EyeTV nach aufnahme automatisch schließen und PC Ausschalten?

  1. tiger-osx

    tiger-osx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    der iMac geht ja automatisch ein, wenn er was aufnehmen soll, aber wie und wo kann ich es einstellen, das er auch wieder aus geht nach der Aufnahme?

    Danke
     
    tiger-osx, 25.01.2006
  2. LaForce

    LaForceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Im Apple-Menü unter:
    Systemeinstellungen>Energie sparen
     
    LaForce, 26.01.2006
  3. petjek

    petjekMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    15
    Hä? Und dann?
    Da kann ich einstellen nach welcher Zeit der Inaktivität der Mac in den Ruhezustand fällt. Aber ist "EyeTV nimmt auf" eine Aktivität so wie "Maus bewegt sich"?
    Denn wenn nicht, muss ich die Zeit so hoch einstellen, dass Vorlauf-, Aufnahme- & Nachlaufzeit auf jeden Fall eingeschlossen sind. Da die Aufnahmezeit aber variiert klappt das so einfach nicht.
    Will sagen: wenn die Zeit bis zum Ruhezustand auf 30 min. steht, rechnet sich die Zeit dann ab dem (EyeTV-gesteuertem) Einschaltzeitpunkt oder dem Ende der Aufnahme?

    Gruß, petjek
     
    petjek, 10.05.2006
  4. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Also bei mir macht das EyeTV: Mac wacht aus Ruhemodus auf, nimmt auf und geht dann wieder in den Ruhezustand. Wenn der Rechner ganz herunter gefahren werden soll muss man dass über "Energie sparen" -> "Zeitplan" jedes mal von Hand einstellen, also eigentlich unbrauchbar. Aber Ruhemodus reicht doch eigentlich. Mein DVD-Recorder geht ja auch nur in Standby wenn er aufnehmen soll.
     
    Tensai, 10.05.2006
  5. petjek

    petjekMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    15
    Bei mir nicht. Habs gestern nochmal ausprobiert.
    Habe dazu eine Sendung (17.45 - 18.00 Uhr) programmiert. EyeTV hat ordnungsgemäß den Rechner um 17.43 Uhr aus dem Ruhezustand geweckt und munter aufgenommen. Nach Ende der Aufnahme um 18.02 Uhr hat es dann noch 5 min gedauert, bis der Monitor ausging, der Mac selbst lief aber munter weiter.
    Die Zeit bis zum Ruhrzustand (und auch zum "Monitor aus") war auf 5 min gestellt. EyeTV hat zwar verhindert, dass der Rechner während der Aufnahme ausging, das Ausschalten hat aber nicht geklappt.
     
    petjek, 12.05.2006
  6. bmonno

    bmonnoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    5
    Bei mir klappt das mittlerweile. Ich hatte allerdings eine Zeit das Problem mit einem Prozess, der den automatischen Ruhezustand nach der Aufnahme verhinderte. Bei mir war es SurplusMeter. Seitdem ich diesen Prozess nicht mehr laufen habe, klappt's wieder (PM G4, OS 10.4.6). Bei mir lag also nicht am Mac oder EyeTV.
     
    bmonno, 12.05.2006
  7. msg

    msgMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    18
    @bmonno, wie bist du denn draufgekommen, dass es dieser Prozess ist?
    msg
     
  8. msg

    msgMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    18
    ich packe diese thread wieder aus und würd gern wissen, wie man draufkommt, welche Prozesse den autom. Ruhezustand verhindern?

    msg
     
  9. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Es muss nicht unbedingt ein anderer Prozess sein, auch angeschlossene Peripherie (USB-Hub, externe Soundkarte, Drucker, etc.) können den Ruhemodus ggf. verhindern. Selbst die Apple-eigene Tastatur hatte imho mal einen derartigen Serienfehler. Daher als ersten Schritt, alles abstöpseln bis auf EyeTV-Gerät, Maus und Bildschirm. Wenns dann funktioniert Schrittweise wieder Geräte anschließen, um den Schuldigen zu identifizieren. Wenns dennoch nicht geht, mal einen neuen User-Account anlegen und dort testen. Wenns auch dann nicht geht ist wohl irgendwas installiert, was den Ruhemodus verhindert. Wenn möglich dann mal (z.B. auf eine externe HD) eine frische OSX-Installation (mit allen Updates) und nur EyeTV machen, denn wenns auch dort nicht funktioniert, ist es entweder ein Bug in OSX oder in EyeTV (beides ebenfalls bereits in der Vergangenheit vorgekommen. Dann hilft nur warten auf ein Software-Update von OSX und/oder EyeTV.
     
    Tensai, 19.10.2008
Die Seite wird geladen...