eyeTV Hybrid - kein RTL in DVB-C!!!

themacianer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2010
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
8
Hallo MacUser,

ich habe heute eyeTV von elgato bekommen und war zu Beginn auch sehr begeistert: Fussball in HD anschauen im ZDF ist ne schöne Sache. Die Signalquelle ist DVB-C. Dann wollte ich mal umschalten nach RTL/Sat1/Pro7 und musste feststellen, dass ich diese Sender nur als Analog in sehr bescheidener Qualität empfange. Mein Kabelnetz ist KabelBW und ich lebe in einem "modernisierten Netz". Mein Problem ist, dass ich z.B. SPORT1 und andere private Sender über DVB-C empfangen kann und die oben genannten nicht.


Kann man die irgendwie manuell einstellen oder liegt das an eyeTV. Über meinen Digital Reciever an meinem Fernseher kann ich RTL usw. problemlos digital ohne Smartcard empfangen.


MfG
theMacianer
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Werden die genannten privaten Sender eventuell von deinem Kabelanbieter nur verschlüsselt übertragen? Dann bräuchtest du eine entsprechende Karte zur Entschlüsselung und eine Möglichkeit, diese am Rechner zu nutzen, eventuell via. USB-Lesegerät.
 

Hotze

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
15.004
Punkte Reaktionen
2.083
Er sagt doch, es geht ohne Verschlüsselung und Smartcard.

Lass mal den Sendersuchlauf vollständig durchsuchen. Die Sender werden ja nach Analog und Digital sortiert. Schau mal, ob die nicht noch irgendwo in der Liste sind.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Er sagt doch, es geht ohne Verschlüsselung und Smartcard.

Lass mal den Sendersuchlauf vollständig durchsuchen. Die Sender werden ja nach Analog und Digital sortiert. Schau mal, ob die nicht noch irgendwo in der Liste sind.

Er sagt, dass nur die analogen Varianten scheinen. Das schließt meine Argumentationen für die digitalen Sender nicht aus. ;)

Ist natürlich nur eine Vermutung, ich nutze selbst DVB-S2 bzw. DVB-T.
 

Hotze

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
15.004
Punkte Reaktionen
2.083
Er sagt, dass nur die analogen Varianten scheinen. Das schließt meine Argumentationen für die digitalen Sender nicht aus. ;)

Ist natürlich nur eine Vermutung, ich nutze selbst DVB-S2 bzw. DVB-T.

Wenn er mit seinem Digitalen Receiver ohne Smartcard die Sender empfangen kann, dann müsste das ja hier auch gehen. ;)
 

TheMenace

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
1.731
Punkte Reaktionen
397
Fussball in HD anschauen im ZDF ist ne schöne Sache. Die Signalquelle ist DVB-C. Dann wollte ich mal umschalten nach RTL/Sat1/Pro7 und musste feststellen, dass ich diese Sender nur als Analog in sehr bescheidener Qualität empfange.

Vermutlich ist der eingebaute Niveaufilter angesprungen. :eek:
 

themacianer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2010
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
8
Werden die genannten privaten Sender eventuell von deinem Kabelanbieter nur verschlüsselt übertragen? Dann bräuchtest du eine entsprechende Karte zur Entschlüsselung und eine Möglichkeit, diese am Rechner zu nutzen, eventuell via. USB-Lesegerät.

die privaten werden nicht verschlüsselt, ich kann sie ja über meinen digital Reciever auch ohne Smartcard empfangen.

Vielleicht mach ich nochmal nen Sendersuchlauf. Es ist schon komisch, Die digitalen Programme der ARD und des ZDF inklusive so Programmen wie KIKA bekomm ich über DVB-C rein, nur die sch... privaten nicht. Außer DSF und ein paar andere, die sog. "Freie Sender" sind
 

phinder

Registriert
Dabei seit
22.08.2010
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
hast du mittlerweile eine lösung gefunden?

ich habe das gleiche problem mit eyetv hybrid und kabeldeutschland. dazu hab ich noch ein cam modul um verschlüsselte sender zu empfangen. alle sender funktionieren einwandfrei nur der RTL block auf frequenz 346 MHz fehlt mit allen zugehörigen kanälen. wenn ich den von KD mitgelieferten digital receiver an einem fernseher anschliesse finde ich die kanäle ohne problem:( werde auch mal elgato anschreiben
 

themacianer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2010
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
8
hast du mittlerweile eine lösung gefunden?

ich habe das gleiche problem mit eyetv hybrid und kabeldeutschland. dazu hab ich noch ein cam modul um verschlüsselte sender zu empfangen. alle sender funktionieren einwandfrei nur der RTL block auf frequenz 346 MHz fehlt mit allen zugehörigen kanälen. wenn ich den von KD mitgelieferten digital receiver an einem fernseher anschliesse finde ich die kanäle ohne problem:( werde auch mal elgato anschreiben


ja das Problem wurde mitlerweile gelöst, es hat sich um ein Problem bei der TV-Buchse im Haus gehandelt, da waren ein paar Drähte nicht richtig verbunden. Kein Problem am Mac oder eyeTV
 

Amélie

Mitglied
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
28
ich hol diesen Thread mal wieder hoch...

die Grundverschlüsselung ist ja nun seit ca.April beendet und man kann vorher verschlüsselte digitale Private nun frei empfangen.
Ich bin bei Kabel Deutschland, hab das Kabel (also das einfache, bisher analoge ohne irgendwelche Zusatzpakete) über den Mietvertrag.
Ich schau über Eye-TV Hybrid am Mac und am neuen Phillips-TV. In beiden Geräte werden alle digitalen Sender, die jetzt frei sein sollten auch gefunden/empfangen, ausser RTL und SAT1.

Meint ihr, dass kann hier auch wie beim TE an der TV-Buchse liegen? Oder meint ihr, man kann irgendeine (welche?) Frequenz oder sowas einstellen? Frequenz 122000 suchen hab ich schon versucht, funktioniert nicht.

Naja sonderlich schlimm ist es ja nicht, was mich nur stört, sind die Lautstärkenuntschiede von digital auf analog und zurück beim Durchzappen ;)
 
Oben Unten