1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EyeTV Aufnahmen auf 2.tem Rechner ansehen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von quadra, 26.03.2005.

  1. quadra

    quadra Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf dem Mac mini eine EyeTV Box 410 angeschlossen, die auf dessen interne Platte aufzeichnet. Das funktioniert bislang einwandfrei. Nun möchte ich aber die aufgezeichneten Sendungen gelegentlich auf meinem Powerbook ansehen.

    Zu diesem Zweck hatte ich die EyeTV software (V 1.7.1) auch auf meinem Powerbook installiert. Man kann in den Voreinstellungen der Software einen manuellen Pfad auf den EyeTV Archive Ordner auswählen und dann diesen Ordner für das Filesharing freigeben. Das funktioniert ebenfalls, hat aber eine ziemlich miese Nebenwirkung. Die EyeTV Software auf dem Zielrechner (Powerbook) scheint irgendwelche Preferences auf dem Quellrechner (Mac mini) zu verstellen, danach werden über tvtv.de programmierte Aufnahmen nicht mehr beendet. Erst wenn ich auf dem Quellrechner eine manuelle Aufnahme anlege und aufzeichnen lasse, funktioniert wieder alles.

    Kennt jemand dieses Phänomen?

    Gibt es eine Möglichkeit zu verhindern, das EyeTV auf dem Powerbook immer den EyeTV Helper Daemon neu installiert wenn ich es öffne? Den kann ich da nicht gebrauchen, da ich mit diesem Rechner ja nichts aufzeichnen möchte.
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.155
    Zustimmungen:
    1.635
    .....viel einfacher: exportier die filme als mpeg (...ich benutz die funktion: für toast...) und schau dir die mpegs mit VLC an.



    ciao
    stefan
     
  3. quadra

    quadra Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Dann müsste ich ja jede Sendung erstmal nachbearbeiten,

    das kanns doch auch nicht sein. Ich will da nix mehr nachbearbeiten, auswählen und ansehen. Geht ja auch soweit, nur hakt es dann auf dem Quellrechner bei der nächsten Aufnahme.
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Vielleicht ist CyTv was für dich?
     
  5. quadra

    quadra Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Davon habe ich schon gehört, da gehts aber nach meiner Kenntnis um das Streaming von Liveprogrammen, nicht um aufgezeichnete Sendungen, oder liege ich da falsch?
    Ausserdem steht auf deren Website das es nur mit EyeTV Versionen bis 1.6.7 geht, ich habe aber 1.7.1

    Bin gespannt, ob sich noch Leute melden, die das genauso prktizieren wie ich, die Anwendung liegt doch auf der Hand. Der mini kann schön 24h aufzeichnen und bei Bedarf kann man vor dem Einschlafen schnell noch mal die Tagesschau im Bett über Airport auf dem Powerbook sehen.
     
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Scheint auch für aufgezeichnete Sendungen zu funktionieren:

    It allows you to watch TV and recorded programs over a local network (wired or wireless) or the internet.... You can pause and resume live TV on the client ("timeshift"), and you can also change channels remotely... (Auszug aus der readme)

    Ich kann es leider nicht ausprobieren da ich zurzeit nur einen Mac habe :(
    Gruß Mike
     
  7. quadra

    quadra Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis Mike, dann werde ich mich damit doch noch mal beschäftigen und eventuelle neue Erkenntnisse hier posten.
     
  8. quadra

    quadra Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe es jetzt probiert und bin ziemlich angetan von CyTV. Mein Problem ist gelöst. LiveTV und alle Aufzeichnungen im EyeTV Archive Ordner lassen sich komfortabel auswählen. Läuft ohne Aussetzer im Airport Extreme Netz, da es einen einstellbaren Cache speichert, der Schwankunken in der Übetragungsleistung puffern kann.
     
  9. Greasel

    Greasel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Wie funktioniert das mit CyTv ???? Ich krieg's irgendwie nicht zum laufen !

    Meine Konfiguration:
    - G5 Dual 2Ghz mit angeschlossenem EyeTV 310 und Airport Extreme Karte
    - G4 Powerbook 867Mhz mit Airport Extreme Karte

    Ich nutze Airport ohne Basisstation, funktioniert ja reibungslos. Kann auch über Airport ins Internet, nur die Sache mit EyeTV funktioniert irgendwie nicht. Möchte den Stream per Airport auf dem Powerbook haben !
     
  10. quadra

    quadra Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    @ Greasel:
    Also ich habe da garnicht lange rumfummeln müssen, CyTV installiert als Server auf dem Mini und Client auf meinem Powerbook. Der Client erkannte den Server sofort und bis auf das Wechseln der Kanäle ist das eine echt brauchbare Lösung.
    Ich kann mir als Problemursache nur vorstellen, das Du eine Firewall hast, die den zur Kommunikation notwendigen Port blockiert. Welcher das ist, weiss ich leider nicht, erinnere mich aber, das das auf der CyTV Website erläutert wurde. Viel Erfolg!