EyeTv 410 + intel iMac und Dolby Digital aufnahme,geht das?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von emjay80, 15.02.2006.

  1. emjay80

    emjay80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo,
    habe vor mir ein Elgato EyeTV 410 ,für DVB-T, zu kaufen.
    Mein Mac: iMac 17" 1,83 intel

    Ich glaube hier im Forum gelesen zu haben das mann für 5.1 Aufnahmen mind. einen G5 Dual ab 2.0 ghz braucht, stimmt das ?
    Sind 5.1 aufnahmen mit meinem Mac möglich?
    Hat jemand diese Kombi und ist auch zufrieden oder ist davon abzuraten? Will mir keinen Recorder ins Wohnzimmer stellen.

    Dank im voraus
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.082
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ein Recorder würde Dir auch in den meisten Fällen recht wenig bringen, da die meisten afaik da auch keinen Dolby Digital Ton aufnehmen können (mal abgsehen von der DreamBox).
     
  3. emjay80

    emjay80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Jupp haste recht, deswegen auch die Frage Elgato/mac kombi.
    Da Pro7 doch die meisten Spielfilme in 5.1 ausstrahlt wär das schon ne feine Sache.
    Kann man die Filme dann auch mit Toast7 in 5.1 auf DVD Brennen?
     
  4. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Du bist cool mit der Combo. Für 5.1 Aufnahmen mit dem eyetv410 genügt dir auch eine gaaaanz schlappe Kiste - da hast du was komplett falsch gelesen ;)
     
  5. emjay80

    emjay80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Aja, wie gesagt hab da irgendwas in erinnerung, wusst jetzt auch nicht mehr ob das wirklich hier so stand und auf der Elgato Hompage konnt ich betreffend intel mac nichts finden.
     
  6. emjay80

    emjay80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.02.2005
    hab da grad was gefunden, unter der EyeTv 410 Beschreibung bei Cyberport

    Stereo/links/rechts
    -Dolby Digital AC3
    -Dolby Digital Surround 5.1 auf dem Power Mac G5

    ?? hmmm gehts wirklich auf dem intel Mac?
     
  7. thomastr

    thomastr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Eine Aufnahme mit dem eyetv 410 benötigt so gut wie keine Resourcen auf dem Mac. Die eyetv 410 reicht Dir einfach den Transportstream durch und Du speicherst die Sendung genau so und nicht anders wie sie vom Sender geschickt wird. Eine ganz andere Frage ist, wann eine Version der eyetv Software zur Verfügung steht, die auf einem Intel Rechner läuft. Zitat von der Elgato Hompage: "EyeTV has some issues with the Rosetta emulation environment, but will run smoothly once the entire application is suitable for Intel Macs."
     
  8. emjay80

    emjay80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Ja, das mit der Rosetta Emulation ist auch so ne Sache, naja egal werd mein Glück mal bei Ebay versuchen, evtl. gibs da ja ein gutes Angebot, verkaufen kann ich es ja immer noch.
     
  9. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Rosetta dürfte hier keinerle Schwierigkeiten machen, da bei der Aufnahme zunächst einmal lediglich auf die Festplatte geschrieben wird. Außerdem wird's ja wohl auch nicht mehr ewig dauern, bis die eine Intel-Version bringen.
     
  10. Also läuft eye-tv bereits mit den intel-Macs und man kann damit TV gucken???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen