1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eye tv 200 aufnahmen nicht mit quicktime/imovie

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von OPP, 11.06.2005.

  1. OPP

    OPP Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin noch sehr neu in Dinge mit dem MAC, knapp 1 Woche frisch :D und habe da noch einige Anlaufschwierigkeiten zu bewältigen. Allerdings wurde mir hier im Forum schon vorher sehr gut geholfen und so zähle ich auf Euch und bin mir sicher mein Problem ist für einen MAC Pro bestimmt ne Kleinigkeit ;)

    Also ich betreibe ein Elgato Eye TV 200 an meinem G5, das läuft auch alles prima - TV schauen - Aufnehmen - Abspielen ... sofern ich dies mit der Eye TV Software erledige, alles kein Thema.

    ABER wenn ich jetzt aufgenommene Sendungen mit Quicktime abspielen will, dann sagt er mir das dieses Format nicht unterstützt wird :( so nun habe ich mir mal ein paar codecs installiert, die so zu finden waren. Dabei habe ich in dem Verzeichniss library/quicktime/ auch einen "EyeTV MPEG support.component" gefunden. Trotzdem spielt mir quicktime die Filme nicht ab. Jetzt habe ich schon diverse mpeg2 + 4 sowie divx und AC3 codecs in das selbe Verzeichniss getan. Erfolg war das ich einige andere Filme von meinem PC abspielen konnte, aber leider nicht die Aufnahmen von dem EyeTV200.

    Das ganze habe ich auch probiert mit iMove HD zu öffnen, leider auch ohne Erfolg. Ich hoffe auf Eure Hilfe, denn ich möchte gerne die Aufnahmen auch zusammen schneiden können und natürlich auch ohne das Programm EyeTV abspielen können.

    thx für alle Antworten vorab...Grüße OPP
     
  2. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst für Quicktime das AppleMpeg2 Plugin. Das kostet allerdings Geld. Damit kannst Du dann Mpeg2 Streams von der Eye TV anschauen. Ohne dem ist Quicktime nicht in der Lage Mpeg2 abzuspielen.
     
  3. OPP

    OPP Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hui das ging ja fix :)

    sag kann man das online kaufen und downloaden?
    brauche ich dazu quicktime pro oder reicht das normale?
     
  4. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Das kann man bei Apple online kaufen. Du kannst aber auch zum Ansehen die kostenlose Programme VLC oder MPlayer nehmen.
     
  5. OPP

    OPP Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    so nun habe ich es gekauft und installiert, jetzt kommt die Fehlermeldung nicht mehr, aber das Bild im quicktime player bleibt schwarz und der ton wird auch nicht abgespielt :mad:

    komisch nun habe ich wohl die selben Probleme wie ich schon einiges hier im Forum lesen konnte....was mache ich nun? Ich meine kann ja nicht sein das ich für nen Plugin 20 Euro zahle und es dann nicht funzt...oder wie? Was mache ich FALSCH?

    EDIT
    hm...iMovie HD kann nun anscheind die Datein von EyeTV importieren, aber egal bei welcher Datei, es stürzt immer ab und sagt "Prog. wird unerwartet beendet"...so habe ich mir das nicht gedacht...

    H-I-L-F-E...kann doch nicht sein, ich bin umgestiegen um keine Abstürze mehr zu haben und nu sowas :p
     
  6. OPP

    OPP Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal die Aufnahmen von EyeTV auf meinem PC gespielt, dort gibt mir quicktime die Datein ohne Probleme wieder. Da laufen sie nicht im mediaplayer aber das ja egal.

    Wieso geht das auf dem mac nicht, trotz des MPEG2 Plugin :confused:

    Würde mich echt freuen wenn mir jemand helfen kann.

    Info:
    Quicktime /neueste Version
    MPEG2 Plugin für quicktime 6.3 oder höher


    EDIT EDIT EDIT
    Ja es ist mal wieder wie immer...der Computer ist nus so schlau wie sein Anwender :D Wer lesen kann ist klar im Vorteil...ich habe gelesen...hrhr

    Also es lag nicht an quicktime oder dem plugin sondern daran das man die Aufnahmen von EyeTV erst exportieren muste, in ein Format seiner Wahl, was dann von anderen Programmen gelesen werden kann. Wieso allerdings mein PC mit quicktime die EyeTV mpg´s einfach lesen kann ohne zu meckern und der mac nicht...weiss ich immer noch nicht.