Extrener CD Brenner Firewire

Diskutiere das Thema Extrener CD Brenner Firewire im Forum Mac Zubehör.

  1. Sascha321

    Sascha321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Hallo

    Ein bekannte von mir hat einen iMac G3 400MHz mit dem System 9.0.4, nun wollte Sie einen Externen CD-Brenner anschliessen, und zwar über den Firewire anschluß doch leider wird das Gerät vom iMac nicht erkannt.
    Ich kenne mich leider auch nicht mit den iMac´s aus, kann mir vielleicht jemand sagen was man da genau tun muß damit das Gerät erkannt wird??

    MAC Übersicht
    Finder 9.0
    System 9.0.4
    Aktiver Enabler: PowerPC
    Enabler D1 9.0.4

    PowerPc G3 400 MHz
    Firewire 2.3.3

    Danke im vorraus
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer Mitglied

    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Erst einmal alles Updaten was zu Updaten ist! Mein 9.2.2 hat kein Problem mit meinem Firewire DVD Brenner. (Vorher war es ein CD-Brenner im FW Gehäuse!)

    OF Update nicht vergessen!
     
  3. Sascha321

    Sascha321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Hallo

    eine frage zu den Udates, wie gesagt ich kenne mich sogut wie garnicht mit einem Mac aus, wo kann ich die Udates runterladen??
    Kosten die Geld, die Updates? Und gibt es eine FAQ dafür wie man die Updates durchführt??

    Danke
     
  4. Aquanaut

    Aquanaut Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2004
  5. Mr. D

    Mr. D Mitglied

    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    124
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    hast du toast installiert und versuchst über toast zu brennen? dann musst du auf jeden fall die Apple Firewire Authoring Systemerweiterungen deaktivieren, da toast den brenner sonst nicht erkennt.
     
  6. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Blöde Frage: woran habt ihr denn erkannt, dass OS9 das Laufwerk nicht erkennt? CD eingelegt und sie wurde nicht gemounted? Oder hat das Brennprogramm Probleme das Laufwerk zu finden und anzusteuern?
     
  7. Sascha321

    Sascha321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Also ich finde das Laufwerk garnicht, Ich finde nirgends einen Button um es anzuklicken.
     
  8. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Was denn auch für einen Button? Im Brennprogramm, oder wie? Was passiert denn, wenn du mal eine normale CD (also mit was drauf) einlegst?
     
  9. Sascha321

    Sascha321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    nichts passiert dann, als ich die CD die beim Laufwerk dabei war eingelegt habe passierte nicht.

    Also wenn du bei Windows eine neues laufwerk anschließt dann erscheint es zumindest im Arbeitsplatz, gibts das beim mac nicht???
     
  10. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Nein. Beim Mac erscheint nur was, wenn auch ein Volume drin ist. Macht ja auch sinn, was soll man mit einem leeren Laufwerk, mit dem man nix anfangen kann...?

    Naja, wenn es auch nicht im Systemprofiler angezeigt wird ist was faul. Apple Firewire Authoring Systemerweiterung schon deaktiviert (in den Kontrollfeldern). Um welchen Brenner in was für einem Gehäuse handelt es sich überhaupt?
     
  11. Sascha321

    Sascha321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Kann ich leider im moment nicht sagen ich muß erst wieder zu der Bekannten hin. Es war so aber nicht lachen, Sie hat vom Ski-Clup eine rechteckige CD bekommen und die hat Sie dann in das Laufwerk rein gesteckt, aber das hatte ja keine Schublade :( :( . Nun hat sie die CD nicht mehr raus beklommen :mad: :mad:. Dann hat sich ein externes Laufwerk gekauft weil das andere ja nicht ging :rolleyes: :rolleyes: .
    Nun wurde ja das Externe auch nicht erkannt und so bat sie mich um Hilfe. Da ich das Externe auch nicht zum laufen gebracht habe, habe ich dann kurzer Hand den iMac aufgeschraubt und den rechteckigen Störenfried entfernt :D :D .
    Nun geht ja erstmal wieder alles, aber ich möchte schon das das externe Laufwerk auch funktioniert.
    Ich werde es mal mit den Updates versuchen.

    Gibt es da ein How To odr irgendetwas in der art?? Ich weiß nicht mal wie ich mit dem Update anfangen soll.
    Das sind soweit ich sehen kann alles bin Dateien.

    Kannst Du mir da weiterhelfen.?
     
  12. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Bin Dateien sind Images und können per Doppelklick gmounted werden. Die verhalten sich dann wie ein normales Laufwerk (Volume) in dem Daten liegen.

    Die Updates müssen in bestimmter Reihenfolge gemacht werden. Du kannst nicht auf ein 9.0 direkt 9.2 draufbüglen, vorher muss 9.1 rauf.

    Ich kann die aber nicht mit Sicherheit sagen ob es dann hinhauen wird, solange ich nicht weiß um was für ein Laufwerk es sich genau handelt. Recherchiere am besten mal auf der Herstellerseite. Da OS9 für sowas oft Treiber braucht und die Hersteller mittlerweile keine mehr für OS9 beilegen (bzw. herstellen), kann es auch sein, dass es garnicht gehen wird.

    Klingt jetzt vielleicht etwas doof, aber ist OSX keine Alternative? Damit gibt es solche Probleme nicht. Nur so als Anregung, wenn kein Weg um OS9 herumführt, muss eben eine andere Lösung gefunden werden.

    BTW: Das mit der Shapedisk im Slot-In ist ja der Hammer! Sorry, aber darauf muss man erstmal kommen... wo doch immer in extrafett im Handbuch steht, dass nur runde 12cm CDs reindürfen. rotfl Schwein gehabt, dass nix kaputtgegangen ist... hoffentlich seid ihr jetzt kuriert :D
     
  13. Sascha321

    Sascha321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Naja meins war es ja nicht :p , aber die bekannte ist ca.55 Jahre und eine Lehrerin gewesen. Ich finde es überhaupt schon super wenn sich die ältere Generation mit dem PC befasst.

    Das Laufwerk ist laut Verpackung und Handbuck OS9.X fähig wobei mich das X stört :mad:
     
  14. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Hey, das ist cool – ich meine natürlich die 55-jährige mit dem Mac :D.

    Warum stört dich das 9.X? Ist doch super, das heißt, dass du wahrscheinlich gar nicht updaten brauchst!

    Mach mal folgendes: Gehe ins Apfelmenü oben links und klicke auf 'Kontrollfelder'. Liegt normalerweise in der Basis, wenn es verschoben ist, such es halt...
    Jedenfalls wirst du ein Fenster mit einer mehr oder weniger langen Liste finden. Genauer gesagt 3 Listen, wobei du die ersten beiden, also Systemeinstellungen o.ä. und Startobjekte, erstmal ignorieren kannst. Wichtig sind die Systemerweiterungen. Mach auf jeden Fall bei dem Firewire Authoring den Haken weg. Wenn es noch nicht funktioniert, einfach das Ausschlussverfahren anwenden: Überall das Häkchen wegmachen, was irgendwas mit Firewire zu tun hat, nur den Anschluss selbst natürlich nicht. dann nach und nach wieder aktivieren, bis nix mehr in die Quere kommt und trotzdem alles funktioniert was laufen sollte.

    hoffe, das hilft... ist etwas schwierig so ins Blaue hinein irgendwelche Tips zu geben.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...