extrem Hoher Datenverbrauch Dokumente und Synchronisation iOS 14

bastardop

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2007
Beiträge
62
Hi,

ich habe seit etwa 2-3 Monaten einen enorm hohen Datenverbraucht. Sonst bin ich mit meinem 4GB Tarif inkl StreamOn locker über den Monat gekommen.
Stand heute habe ich alleine in Systemdienste --> Dokumente und Synchronisation schon wieder 2,2GB verbrauch.
Leider kann ich nicht genauer eingrenzen was da synchronisiert wird oder was ich deaktivieren muss um es nichtmehr abzugleichen.

Ich habe in dem iCloud Account ein M1 Macbook, eine Watch5 das iPhone XR, Apple TV und 2 HomePods (falls es da bekannte Probleme in der Kombi gibt)

Ich finde im netzt relativ viel zu einem ähnlichen Probleme in der Vergangenheit, bei dem man in iCloud Dokumente & Daten deaktivieren konnte, die Option gibt es aber nicht mehr.

Daher die Frage ob das von euch auch jemand hat (in der Apple Community findet sich das Problem wohl öfters, nur leider ohne brauchbaren Lösungsansatz)

MfG
bastardop
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.613
Ich finde im netzt relativ viel zu einem ähnlichen Probleme in der Vergangenheit, bei dem man in iCloud Dokumente & Daten deaktivieren konnte, die Option gibt es aber nicht mehr.
Es gibt dafür jetzt "Schreibtisch & Dokumente". https://www.mactechnews.de/news/article/Apple-schaltet-Dokumente-Daten-ab-Alter-Sync-Dienst-geht-in-iCloud-Drive-auf-177628.html
Daher die Frage ob das von euch auch jemand hat (in der Apple Community findet sich das Problem wohl öfters, nur leider ohne brauchbaren Lösungsansatz)
Geh doch einfach mal jede Einstellung der iCloud durch, insbesondere Fotos und iCloud Drive. Wenn es es nicht nutzt, deaktivier es, ansonsten musst du wahrscheinlich deinen Tarif mal aufstocken.
 

bastardop

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2007
Beiträge
62
iCloud Drive habe ich schon die Verwendung von mobilen Daten entzogen und auch Fotos darf keine mobilen Daten nutzen sondern nu im WLAN syncen.

Tarif upgrade is leider kleine Option, da der Vertrag zu den Konditionen vom Arbeitgeber gestellt wird......
Andersherum kann Tarifupgrade auch nicht die Lösung sein, für 2,2GB Daten in 12 Tagen die unerklärlich entstehen. Ich vermute stark, dass ich das was da in der Cloud läuft nicht benötige aber was es ist, is ja die spannende Frage :D

iCloud Backup habe ich aus, sonst schon einige Dienste an, aber wir mögliche mobile Daten deaktiviert. die Systemdienste sind da ja leider sehr undifferenziert
 

bastardop

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2007
Beiträge
62
leider nicht, die Systemdienst iTunes accounts ist hier nicht der Fehler.

Der Systemdienst "Dokumente & Synchr." scheint irgendwas zu sein, dass speziell bei iOS 14 frei dreht
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.339
Ich hatte das auch mal mit über 20GB. Ist mir erst beim Reset aufgefallen da ich einen unlimitierten Vertrag habe.
Ich konnte die Kontakte Synchronisation als Verantwortlich herausfinden.
Nach deaktivieren und wieder aktivieren war es wieder ok. Seitdem nicht mehr vor gekommen.
 

boenne1987

Mitglied
Registriert
11.02.2017
Beiträge
706
Moin! Wollte jetzt nicht extra n neues Thema eröffnen und schreibe mal kurz hier mein Anliegen.
Ich hatte vor einigen Tagen Probleme mit dem Wlan bei meinem 12 Pro neustes iOS. Er vergaß immer das Passwort, musste es andauernd neu eingeben, darauf hin habe ich die Netzwereinstellungen zurückgesetzt und tada war das Problem behoben. Jetzt fiel mir aber in den letzten Tagen häufiger auf das meine Netzqualiät bei 4G&5G sehr zu wünschen übrig lässt. Ich habe fast inmer max 2 Balken, Safari braucht lange für den Seitenaufbau. Das geht alles so träge. Habt ihr ne Idee?
Beste Grüße
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Registriert
19.07.2009
Beiträge
1.935
...
Jetzt fiel mir aber in den letzten Tagen häufiger auf das meine Netzqualiät bei 4G&5G sehr zu wünschen übrig lässt. Ich habe fast inmer max 2 Balken, Safari braucht lange für den Seitenaufbau. Das geht alles so träge. Habt ihr ne Idee?
Beste Grüße
Ne.

Aber ich glaube das hat jetzt wirklich (neues Thema hin oder her) rein gar nichts mit dem Threadtitel zu tun. Oder?
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Registriert
19.07.2009
Beiträge
1.935
Ich habe bei mir, iPhone 12 mini, iOS v14.5.1, ein ungewöhnlich hohes Datenvolumen von Pages festgestellt. Rd. 25MB. Nicht der Rede wert sagt ihr, ... ja, stimmt.

Aber es ist trotzdem total strange. Warum? Ich habe Pages noch nie benutzt, sondern es erstmals aufgerufen, absolut jungfräulich, noch nie mit Apple-ID verknüpft, absolute Erstbenutzung.

Dann wurde Pages aktualisiert, das dafür nötige Datenvolumen läuft aber nicht unter Pages, sondern unter Dienste. Für was also braucht Pages 25MB? Es gibt nur ein Pages-Dokument in iCloud Drive, testweise, und das ist 87kB groß.

Gleiches Spiel bei Numbers und Keynote, kein Datenverbrauch über 100kB.

Also irgendwas macht Pages, ...

PS:
Obiges Szenario lief komplett und ausschließlich über Mobile Daten. Kein WLAN.
 

lunchbreak

Aktives Mitglied
Registriert
19.07.2009
Beiträge
1.935
Ich habe nur ein Gerät (bislang). Das besagte iPhone 12 mini. Von daher fällt Hand-off aus. Auch habe ich das Feature aktiviert. Was ich meistens tue mit Dingen, die ich nicht kenne/nutze.
 
Oben Unten