Externer Windows-Server als Backup benutzen

JoeSixpack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2003
Beiträge
489
Hallo Macuser

ich arbeite hier auf einem Mac, dabei stellt sich immer wieder die Frage nach Datensicherheit. Anstatt nun alle 3 Tage eine externe HD mit nach Hause zu schleppen, könnte ich bei einem Geschäftsfreund ein paar Gig "belegen" und so nächtlich mein Backup rüberschmeissen.

Dieser Server läuft auf XP. Beide sind wir über ADSL verbunden. Nun habe ich keinen Plan, wie ich dort einloggen kann und wo ich was einstellen müsste. Ich nehme an, dass beide DSL über eine dynamische IP verfügen.

hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben. Danke für die Tipps


Kusi
 

smiksch

Neues Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13
Hallo Markus65,

verstehe ich das jetzt richtig.......du möchtest jede Nacht "ein paar Gig" über eine ADSL Leitung schicken?
In der Nähe des Nordpols könnte das funktionieren, da sind die Nächte zu Zeit knapp 24 Stunden lang ;-))

Mal im ernst: Daten über das Internet zu sichern macht keinen Sinn. Wenn es sich um Datenmengen handelt, die man über das Internet sichern könnte, wäre ein USB Stick die deutlich bessere (und sicherere) Art.
Bei großen Datenmengen sollte man immer auf lokal verfügbare Datenträger (HD, DVD-DL, Bänder) zurückgreifen.

Was den Zugriff auf den XP Rechner angeht sollte das eigentlich auch nicht so einfach gehen, wenn die Firewall funktioniert.

so long

--
Sven O.
 

JoeSixpack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2003
Beiträge
489
hi

Also ab zum Nordpol :D

sehe schon, das wird nicht einfach. Aber es war nur mal ne Idee, gut, es sind auch nicht immer soooo viele Gigs. Da bleiben wir wohl beim bewährten System. Da der Kumpel halt massenweise freien Speicher hat, dacht ich mir.... :rolleyes:

danke trotzdem
 
Oben