macOS Mojave externer Monitor nach Auflösung umstellen, schwarz!

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
Mal wieder eine Geschichte aus Absurdistan:

1. iMac 27" late 2013 mit Mojave + externer Monitor Eizo L367

2. diese Kombination lief bis heute morgen anstandslos, allerdings war seit dem Update auf Mojave (vor 5 Tagen) die Menüleiste am Zweitmonitor negativ (weiße Schrift auf schwarzem Grund), aber lief ohne Probleme.

3. Warum auch immer (bitte fragt nicht) habe ich heute Morgen am Eizo die Auflösung von 1280x720 auf 1280x768 umgestellt und zack war der Monitor schwarz.

4. getestet ob der Monitor am MacBookPro noch läuft. Tut er. Somit ist der Monitor nicht defekt.

5. ich habe mir die Finger wund gegoogelt, aber nichts passendes gefunden.

6. Dann habe ich versucht über das MacBookPro die Auflösung des Eizos auf 720 zurückzustellen. Und Zack war er nun auch am MacBook schwarz!

Ok, was passiert hier gerade???
GraKa zerschossen? Im Systemprofiler wird der Monitor erkannt, bleibt aber dernnoch schwarz.

Alle Kabel gecheckt. PRAM und SMC gemacht. Nichts geholfen...
Kann man irgendwo Preferences löschen, oder aus einem früheren TM Backup wiederherstellen?

Bin völlig ratlos!


EDIT: LÖSUNG Danke an @oneOeight

Unter Systemeinstellungen -> Monitore -> 1.Reiter -> falls dort auf dem 2. Monitor (weil er schwarz ist) die Auflösungseinstellung nicht mehr sichtbar und deshalb nicht mehr änderbar ist: "FENSTER SAMMELN" klicken. Damit erscheinen alle Einstellungen, auch für den 2. Monitor auf dem Hauptdisplay und sind wieder änderbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.352
nein, die graka ist nicht kaputt.
bei nicht-unterstützer auflösung bleibt ein monitor nun mal schwarz.
musst du halt wieder eine unterstützte einstellen.

beim einstellen der auflösung musst du auch vorher gucken, ob die displays spiegelst oder unabhänging voneinander betreibst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: olo

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
@oneOeight danke für die schnelle Antwort, das scheint einleuchtend zu sein... aber wie schaffe ich das, wenn der Monitor schwarz ist, kann man da etwas resetten?
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.352
ja, du musst die richtige plist löschen, damit der monitor wird auf eine standard auflösung gesetzt wird.
ist etwas knifflig.

starte halt mal in die single user modus mit cmd+s, da solltest du ja ein bild bekommen.
dann musst du erst mal die platte schreibbar machen mit dem fsck und mount befehl.
danach kannst du
/Library/Preferences/com.apple.windowserver.plist
löschen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.543
Also zu allererst sollte dir erst einmal klar sein, dass du die Einstellungen ja nicht am Monitor gemacht hast, sondern an deinen Rechnern. Damit hast du anscheinend auch beim MBP dann die Einstellung in eine nicht unterstütze Auflösung geändert. Sinnvoll ist es vielleicht, sich nur die unterstützten Auflösungen anzuzeigen ... der Monitor scheint ja etwas älter (an der Auflösung mache ich das mal fest). Du musst also die Auflösung haben, die VOR der Änderung an deinem MBP angezeigt wurde.

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob bei einem neuen Benutzer auch die Auflösung des Monitors wieder in den Normalmodus geht ... ??? Wie schliesst du den denn überhaupt an?

Also Auflösung für den zweiten Monitor am ersten Monitor ändern müsste doch gehen ... ist schon ewig her, dass ich mit zwei Monitoren gearbeitet habe ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: olo

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.543
@oneOeight Aber Bild hat er doch auch über den ersten Monitor ... kann man da nicht einfach die plist löschen? Ansonsten dann natürlich über den SingleUserMode.
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.668
Am Macbook Pro muss er so verfahren wie oneOeight geschrieben hat, ob er den Eizo zurückstellen kann über den iMac bezweifle ich da ja auf dem iMac die plist liegt und ob die im Normalmodus gelöscht werden kann?????
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.352
Aber Bild hat er doch auch über den ersten Monitor ... kann man da nicht einfach die plist löschen? Ansonsten dann natürlich über den SingleUserMode.
wenn er bild hat muss er ja nur unter anordnen "bildschirme synchronisieren" deaktivieren und dann eine passende auflösung für den externen einstellen.
 

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
huiii... gleich so viele Antworten:

1. wenn ich am iMac auf "Bildschirme synchronisieren" klicke, wird der externe Monitor angezeigt (kriegt ein Bild) allerdings das stark vergrößerte des Eizo. Deaktiviere ich das Kästchen, wird er augenblicklich wieder schwarz.

2. den Eizo zurückzusetzen bringt tatsächlich nichts, der Fehler liegt nun beim iMac (und leider nun auch beim MBP)

3. ja, das Ding ist schon älter, nutze es aber nur für Tools CS etc...

4. was ist das? "dann musst du erst mal die platte schreibbar machen mit dem fsck und mount befehl" oder könnte ich "/Library/Preferences/com.apple.windowserver.plist" nicht einfach so löschen?

EDIT: also die windowserver.plist wird in library im Normalzustand nicht angezeigt.
Bleibt die Frage was fsck Befehl ist...

EDIT2: com.apple.windowserverxxxxxxx.plist habe ich zwei unter prefs/byhost/ gefunden. Sind das die?

EDIT3: gerade im single user mode gestartet (sieht aus wie ein Terminal Window) dann nach dem root# habe ich fsck -fy getippt... dann läuft was ab, System wird aber nicht gezeigt, gemountet....
 
Zuletzt bearbeitet:

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.543
Also nochmal, du hast doch am MBP und am iMac ein Bild ... nur eben nicht auf dem ext. Monitor, oder verstehe ich das falsch? Dann musst du einfach nur die Auflösung wieder ändern ...

Okay, anscheinend hast Du die Auflösung des internen Monitors geändert und die sind jetzt schwarz? Dann musst du wie in Post #4 beschrieben vorgehen ...

Obwohl ich weiterhin nicht ganz verstehe, wenn du sagst du hast es von 1280x720 auf 1280x768 geändert. Die Auflösung im MBP war doch unmöglich vorher 1280x720???
 

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
@SirVikon ich habe am MBP und am iMac ein Bild am Hauptmonitor and am angeschlossenen Eizo ist alles schwarz.
Unter Monitore kann ich den externen Monitor nicht sehen...

Im Systembericht wird er aber angezeigt als Eizo L367

Angeschlossen ist er über Thunderbolt auf VGA
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.543
Dann vergiss das alles mit dem Löschen der plist. Du musst dann doch nur eine korrekte Auflösung einstellen ... eben die, die von deinem Monitor unterstützt wird.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.352
Unter Monitore kann ich den externen Monitor nicht sehen...

Im Systembericht wird er aber angezeigt als Eizo L367

Angeschlossen ist er über Thunderbolt auf VGA
das ist komisch, vielleicht ist dein adapter auf VGA einfach defekt.
das teil hat ja auch eine wandler platine drin, damit es ein analoges signal ausgeben kann.

aber wo? Der externe Monitor ist doch schwarz, der würde im Normalfall beim Aufrufen der Systemeinstellungen/Monitore am externen die Auswahlmöglichkeit anzeigen.... ^^
hast du unter anordnen denn 2 bildschirme angezeigt?
normal kann man auch die fenster sammeln oder versuchen den auflösung dialog blind vom anderen bildschirm rüber zu ziehen.
 

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
aber wo? Der externe Monitor ist doch schwarz, der würde im Normalfall beim Aufrufen der Systemeinstellungen/Monitore am externen die Auswahlmöglichkeit anzeigen.... ^^
 

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
@oneOeight ja sehr befremdlich...

vor allem deshalb, dass man erkennen kann, dass er nicht ganz schwarz und aus ist, sondern nur sehr stark abgedunkelt...
Außerdem ist seltsam, dass er ja am iMac nach der Umstellung der Auflösung nicht mehr funktionierte, am MBP aber noch tadellos (gleiches Kabel, Stecker etc)
 

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
das ist komisch, vielleicht ist dein adapter auf VGA einfach defekt.
das teil hat ja auch eine wandler platine drin, damit es ein analoges signal ausgeben kann.



hast du unter anordnen denn 2 bildschirme angezeigt?
normal kann man auch die fenster sammeln oder versuchen den auflösung dialog blind vom anderen bildschirm rüber zu ziehen.
ja habe ich! Verschiebe ich den Zweitmonitor wird alles kurz schwarz und kommt dann wieder, aber eben leider ohne den externen Monitor... :(
 

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
@oneOeight ich schätze mal, dass das die falschen Prefs sind:
EDIT2: com.apple.windowserverxxxxxxx.plist habe ich zwei unter prefs/byhost/ gefunden. Sind das die?

Richtig?

Habe mir gerade ein Video angeschaut vom Single Mode mit Terminal Befehlen, ich befürchte, das übersteigt mein Können, und wenn ich an der Root was falsche mache, könnte ich mein ganzes System schrotten...

Andere Frage: gibt es für den Monitor eine Installationsdatei, Treiber, Firmware, die man drüberspielen könnte?
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.352
EDIT2: com.apple.windowserverxxxxxxx.plist habe ich zwei unter prefs/byhost/ gefunden. Sind das die?

Habe mir gerade ein Video angeschaut vom Single Mode mit Terminal Befehlen, ich befürchte, das übersteigt mein Können, und wenn ich an der Root was falsche mache, könnte ich mein ganzes System schrotten...
die kannst du mal probieren, single user im terminal musst du ja nicht, du hast ja ein bild.
 

olo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2006
Beiträge
63
was meinst du mit "du hast ja ein Bild"? Der Hauptmonitor hat ein Bild, der Zweitmonitor ist schwarz...
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.352
ich meine damit, du kannst ja in der GUI im finder rum klicken und musst nicht in den single user modus mit tippen ausweichen.