1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externer Brenner und iApps (Was soll das?)

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Archilles, 23.03.2005.

  1. Archilles

    Archilles Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das Thema ist nicht neu aber als neuer Mac Mini Nutzer und Switcher möchte ich meinem Frust doch etwas Luft machen..

    Weshalb um Himmelsgottswillen ist es nicht möglich aus den iApps auf den externen Brenner zuzugreifen. Ich haben einen externen Brenner von Iomega (Super DVD 12x USB 2.0) welchen ich zuvor an meinem PC laufen hatte (und damit CD's aus iTunes brennen konnte) Nur die Mac Version von iTunes lässt das nicht zu. Da tauchen bei mir doch ein paar unschöne Fragen auf. Will Apple einfach nicht, dass andere Hardware eingesetzt wird als das eigene (veraltete) Zeugs? Patchburn habe ich als Lösung gelesen aber ist das wirklich der Weg und muss ich mit meiner Schlussfolgerung abfinden und bald ex-Switcher zu sein? Diktatur kenne ich nämlich bereits schon von der "anderen" Seite..
     
  2. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    348
    Kauf dir einen guten Firewire-Brenner und deine Probleme sind gelöst.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
  4. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Sieh's mal von der anderen Seite. Apple gibt zu jedem Rechner eine Reihe von kostenloser Software dazu, muss da wirklich JEDE Fremdhardware unterstütz werden (würdest du doch auch nicht machen, oder?)? Kauf dir Toast, dann ist dein Problem ebenfalls gelöst.
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.196
    Zustimmungen:
    2.506
    Ich finde es affig (nicht nur von dir) das alle Switcher beim kleinsten Problem sofort wieder zurückwollen zum Erzfeind.

    Habt ihr eigentlich bei Windows den Kram auch direkt hingeschmissen oder jahrelang gebastelt?

    Und tschüüs....

    PS: Nichts gegen Kritik an Apple...
     
  6. Archilles

    Archilles Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    ;-) Gute Antwort und gebe Dir Recht.
     
  7. Vorm Kauf informieren - statt danach sudern! :rolleyes:

    MfG, juniorclub.
     
  8. Sehe ich genauso.
    Bevor ich mir mein iBook vor knapp 2 Jahren gekauft habe, habe ich mich auch erstmal schlau gemacht, ob ich die "Centronics"-Drucker weiter nutzen kann (mit Printserver ging es zumindest bei einem). Scanner (SCSI) habe ich damals verkauft, und mir dann bei ebay einen USB-Scanner geholt, von dem ich wußte,dass OS X bzw. GraphicConverter ihn unterstützt.

    Also: wie Junioclub schon schrieb: erst gucken(informieren), nachdenken/abwägen, und trotz der einen oder anderen Umstellung (z.B. externes USB gegen Firewire-Gerät austauschen) anschliessend glücklich sein in der Apple-welt!
     
  9. houseworks

    houseworks MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    RICHTIG!!!!!!
     
  10. Archilles

    Archilles Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit USB und Firewire habe ich nicht gewusst. Hatte einfach mehr den Eindruck als wolle Apple nicht, dass andere Geräte als die eigenen verwendet werden (nicht ganz abwägig wenn wie erwähnt die PC Version iTunes funktioniert und mit der Mac Version nicht) Übrigens steht auf der Packung von Iomega auch für OS X. Also informiert war ich soweit schon.
    Trotzdem Danke für Eure Beiträge..jetzt ist etwas Luft draussen :D