Externen Brenner gleichzeitig unter Mac und Win nutzen?

  1. Ronchan

    Ronchan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    eine theoretische Frage: Kann ich einen externen Brenner, der sowohl FW als auch USB 2.0 hat, gleichzeitig an den Mac (über FW) und an den Windows PC (USB 2.0) anschließen?

    Was passiert, wenn beide Rechner an sind? Hat dann der Rechner das Vorrecht auf das Laufwerk, der zuerst hochgefahren wurde oder macht ein Dualausgang-Gehäuse sowas gar nicht mit?

    Danke vorab,

    Ron
     
    Ronchan, 16.05.2005
  2. Ebbi

    EbbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Für gewöhnlich sind keine "Dualausgang"-Gehäuse, sondern Ein- und Ausgang. Damit kannst du Geräte durchschleifen, z.B. eine externe Platte an den Brenner anschließen. Dadurch hat man bei Geräten mit nur einem Firewire-Anschluß (iBook) die Möglichkeit, trotzdem mehrere Geräte anzuschließen.

    Wenn du beide Rechner am Brenner anschließt, würderst du somit den Mac mit dem PC verbinden. :)
     
    Ebbi, 16.05.2005
  3. Ronchan

    Ronchan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    so war das nicht gemeint. Es geht darum den Mac über Firewire und den PC über USB 2.0 anzuschließen. Mit Dual meine ich externe Gehäuse, die sowohl Firewire als auch USB haben. Sowas gibt es ja. Was passiert also wenn ich PC und Mac anschließe? Hat das jemand mal getestet?

    Ron
     
    Ronchan, 16.05.2005
  4. brunbjoern

    brunbjoernMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    wie sich Dein Brenner oder was auch immer verhält, hängt wohl am externen Gehäuse. ich hab sowas mal mit 2 meiner ext. Geräte getestet, die USB2 als auch FW haben. Der FireWire-Teil war dabei jeweils inaktiv, wenn eine USB2-Verbindung bestand. Getestet habe ich dies damals unter WinXP, das verhalten dürfte aber im 'Mischbetrieb' das Gleiche sein.

    Wenn du Deinen PC auch am FireWire-Port hast (also PC <-> DVD <-> HDD <-> ... <-> Mac), dann bekommt der Rechner eine Verbindung zu den externen Geräten, der als Erstes aktiv war. Zusätzlich dazu sollten Mac und PC in der Lage sein, miteinander über FW zu kommunizieren. Aber auch das habe ich lediglich mal mit 2 PCs getestet.

    Viele Grüße
    brunbjoern
     
    brunbjoern, 16.05.2005
  5. Ronchan

    Ronchan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos. Ich denke ich vergesse die Idee einfach und bestelle das Superdrive mit. PC ist eh nur zum Spielen, da brauch ich keinen Brenner und so spar ich dann auch Platz ;).

    Gruß,

    Ron
     
    Ronchan, 16.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externen Brenner gleichzeitig
  1. hansxxx
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.009
    coolboys
    16.02.2017
  2. Cinober
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    469
    MacBecks
    07.02.2014
  3. chrischiwitt
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    551
    chrischiwitt
    15.06.2008
  4. Axeguitar
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    493
    Axeguitar
    09.05.2008
  5. marsteini
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    236
    marsteini
    08.03.2008