Externe USB-HDD unter Mac

  1. Beherit

    Beherit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Meine Freundin will sich auf eBay einen iMac G3 oder in iBook G3 (eigentlich nur wegen dem Aussehen und weil sie das Ding vom Prinzip nur fürs Schreiben und für ein bisschen Musikhören braucht).

    Meine Frage nun: wie schauts aus mit einer exterenen 200 GB Festplatte, die über einen UBS-Anschluss verfügt? Mir ist schon klar, dass die alten G3 Dinger wohl kaum USB 2.0 unterstützen, aber wie schauts mit der Unterstützung aus? Und kann man die HDD unter Windows (momentan mit NTSF formatiert) und unter Mac OSX (wäre dabei, und der iMac hat knappe 400 MB Ram) verwenden, oder müsste man auf FAT32 formatieren? Und reichen die 400 oder 500 Mhz überhaupt für OSX aus?

    Weitere Frage: gibt es eine Möglichkeit, ihren iPod Shuffle unter OS 9.irgenwas zum Laufen zu bringen (ein 2. Angebot, nur halt nur mit OS 9)? Laut Apple-HP ist das ja nicht möglich.

    Zu guter Letzt: gibt es ein Programm für Apple, dass .wma-Dateien abspielen kann? Und gibt es ein Programm, mit dem man ins ICQ hineinkommt?

    im Vorraus danke für die Hilfe

    Beherit
     
    Beherit, 20.08.2005
  2. Locator

    LocatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    14
    ICQ gibts für OS X 10.3
    Hab das hier im Einsatz unter Panther....

    MfG
    Locator
     
    Locator, 20.08.2005
  3. blacksy

    blacksyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    Die 400-500 MHz sollten ausreichen, überragend schnell ist es allerdings nicht. Aber dafür soll das Gerät ja auch garnicht da sein. Ich hab OSX schon auf vielen laaaaangsamen Rechnern laufen sehen ;) Für's Tippen und Musik wird's wohl reichen.

    Etwas vorsichtig sollte man bei den G3-Notebooks allerdings schon sein, denn die hatten häufiger Mainboardprobleme... Aber darüber wissen andere hier sicherlich besser bescheid.

    Ein guter Multi-Protokoll Messenger ist übrigens "Adium X". ICQ, Aim, MSN und Yahoo in einem.
     
    blacksy, 21.08.2005
  4. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo und willkommen im Forum


    Wenn einen älteren Mac dnn unbedingt einen der bereits FireWire hat und dann die externe Festplatte unbedingt auch FireWire da hat man eine wesentlich bessere Datenübertragung da der CPU nicht mit belastet wird wie bei USB.

    Der Mac kann NTSF nicht schreiben nur lesen, Fat32 ist kein Problem kann man auch am Mac Formatieren.

    iPod Shuffle geht nicht unter OS 9 da laufen nur die Modelle der 1 & 2 G
     
    marco312, 21.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe USB HDD
  1. Wolfseye
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    264
    Istari 3of5
    10.07.2017
  2. kurtmac
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    771
    kurtmac
    21.07.2015
  3. bubi99
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    568
    promille
    15.09.2007
  4. nuktobi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    560
    sgmelin
    10.12.2006
  5. skoon
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    549