Externe Platte mit HFS+ und FAT32 (pdisk, fdisk, ...)

Diskutiere das Thema Externe Platte mit HFS+ und FAT32 (pdisk, fdisk, ...) im Forum Mac Zubehör

  1. ursvamp

    ursvamp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Hallo und schönen Abend zusammen!

    Ich habe mir eine externe 2,5" Festplatte mit USB und Firewire zuleget, und möchte diese nun so partitionieren, dass ich sie unter Windows und Mac verwenden kann.

    Mit dieser Beschreibung bin ich eigentlich schon relativ weit gekommen
    http://www.interessante-zeiten.de/apple/externe-festplatten-mit-hfs-und-ntfs-5.html#comment-16
    Allerdings frage ich mich, warum oder wieso ich einen MBR schreiben muss, Zitat: Damit Windows die Partition auch erkennt!?

    Nun drängen sich mir ein paar Fragen auf:
    (1) Brauche ich auf JEDER Parition einen MBR, oder wie ist das?
    (2) Wie kann ich die HDD mit dem Festplattendienstprogramm partitionieren?

    Ich möchte Folgendes erreichen:

    MacOS -- HFS+
    XChange -- FAT32 (zum Schreiben von Mac als auch von Windows)
    Data1 -- NTFS (Mac darf nur lesen, ist aber auch so gewollt)
    Data2 -- NTFS (Mac darf nur lesen, ist so gewollt)

    Wo müssen nun die MBR's hin?


    DANKE für jede Hilfe und eure Ratschläge!
    ursvamp
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.683
    Zustimmungen:
    4.775
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    es gibt nur einen MBR...
    du machst dir das leben leichter, wenn du GUID als partitionsschema nimmst (das hat auch einen MBR für rückwärtskompabilität)...
     
  3. ursvamp

    ursvamp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Hhhhmmmm, kannst du mir das ein wenig genauer erklären, BITTE?
    Ich bin erste seit einer Woche Mac-User und noch nicht wirklich gut darin...

    DANKE
    ursvamp
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.683
    Zustimmungen:
    4.775
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    starte das festplattenprogramm, wähl die links platte und geh dann rechts in den partitionieren tab.
    da kannst du die anzahl der partitionen wählen und unter dem optionen knopf kannst du das partitionsschema auswählen...
     
  5. ursvamp

    ursvamp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Ich habe einen iBook, also einen PowerPC, nix mit Intel.
    Deshalb kann ich natürlich GUID auch nicht auswählen...
    Von der Platte kann ich aber dann keinesfalls von XP booten, oder - denn dazu bräuchte ich ja einen MBR!?

    DANKE
    ursvamp
     
  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.683
    Zustimmungen:
    4.775
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    willst du denn auch os x davon booten?
    PPC os x bootet nur von APM...

    XP von USB booten ist so eine sache, das geht nicht so einfach.
    da musst man schon jede menge frickeln...
     
  7. ursvamp

    ursvamp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Also ich möchte unbedingt von Mac OS booten können - aus diesem Grund habe ich auch die Dual HDD mit Firewire/USB genommen.
    Ich habe vor ein Backup von meinem System darauf zu ziehen um bei Bedarf davon booten zu können.

    Die XP Partition muss nicht bootbar sein, das ist mir eigentlich egal.
    Wie gesagt, weiter oben habe ich ja bereits aufgelistet, wie ich die HDD einteilen will...

    DANKE
    ursvamp
     
  8. ursvamp

    ursvamp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Hallo und schönen guten Morgen!

    Ich muss noch einmal nachfragen, um das Thema und mein Vorhaben abschliessen zu können.
    Wie soll ich nun mit dem Festplattendienstprogramm vorgehen?

    DANKE für eure Hilfe!
    ursvamp
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...