externe NTFS Platte wird nicht erkannt

Principia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
221
Hallo,

gestern habe ich einen iMac bekommen (Intel 2,16 GHZ). Meine mit NTFS formatierte externe Festplatte (Pleiades FW 400) wird vom Mac nicht erkannt, Daten sind vorhanden. Beim Starten der ext. HD erscheint folgende Meldung:
CD/DVD einlegen (Die CD / DVD konnte nicht erkannt werden, initialiseren, ignorieren, auswerfen). An einem G5 iMac lies sich die besagte Platte, in derselben Konfiguration, betrieben. Ich muss in jedem Fall an die Daten ran.
Vom Windows Notebook wird das Gerät problemlos erkannt.
 

phpexpert

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
24
Habe das gleiche Problem "auch" das einzige was bei mir abhilfe schafft ist entweder manuell mounten oder ein leider schon etwas älteres MacFuse NTFS-3G automounter paket maintainer hat leider entwicklung eingestellt falls du dich mit ntfs-3g 1.516 zufrieden stellen kannst schick ne PN dann schicke ich das Paket.


Falls jemand eine Lösung hat bescheid geben


was dazu auch interessant ist ist die unterschiedliche erkennung durch Mac Os

hier einmal ein diskutil list

/dev/disk0
#: type name size identifier
0: GUID_partition_scheme *232.9 GB disk0
1: EFI 200.0 MB disk0s1
2: Apple_HFS Macintosh HD 152.0 GB disk0s2
3: Microsoft Basic Data Windoof Pladde 80.6 GB disk0s3
/dev/disk1
#: type name size identifier
0: FDisk_partition_scheme *465.8 GB disk1
1: Windows_NTFS MyBook 465.8 GB disk1s1
 

SonOfNyx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
1.606
Afaik wird NTFS nur experimentell von anderen Betriebsystem außer Windows unterstütz, weil die Spezifikationen von NTFS nicht öffentlich sind. Lesend können viele Betriebsysteme darauf zugreifen, aber sobald es zum Schreiben kommt spielt man russisches Roullette mit seinen Daten. Was mich allerdings wundert ist, dass die Platte so problemlos an einem G5 betrieben worden sein soll.
 

phpexpert

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
24
Das lesen von NTFS ist schon lange nicht mehr experimentell würde ich sagen und beherrscht Mac Os X von hause aus ja soweit eigendlich wunderbar.
Und ich muss sagen nutze jetzt seitdem MacFuse draussen ist ntfs-3g bei mir und habe keinerlei Probleme mit dem schreiben.

The driver is in STABLE status since February 2007

steht auch auch auf ntfs-3g.org
 
Oben