Externe Maus soll MAc nicht aus dem Ruhemodus wecken

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Maw, 08.03.2007.

  1. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    Hallo,
    benutze zuhause eine externe Lasermaus am MacBook Pro, die sich leider bei falscher Unterlage manchmal selber bewegt, ohne dass man sie berührt. Das ist nicht gut für den Ruhemodus, da das MacBook dann immer "aufgeweckt" wird.
    Bei Windows gibts die Möglichkeit, einzustellen, dass die Maus (hier extern) den Mac nicht aus dem Ruhemodus aufwecken darf/kann, gibts sowas in OSX auch?

    Gruß
     
  2. caspdud

    caspdud MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    6
    hast du zufällig eine bluetooth maus? unter einstellungen => tastatur & maus => bluetooth => Bluetooth geräte dürfen den ruhezustand....

    kannst du den haken entfernen
     
  3. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    na, ist leider per usb kabel!
     
  4. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    sonst keiner mehr eine Möglichkeit, dies auszuschalten??
     
  5. McBuch

    McBuch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ich glaube, so etwasgibt es nicht...
    Ich würde eine andere Unterlage nehmen...
    Ist halt nicht das gelbe vom Ei.
     
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    81
    Also definitiv wecken USB-Geräte den Mac auf und das kannst Du nicht so einfach abstellen. Auch ich denke also, das Du eine entsprechende Unterlage brauchst...

    ...sagt der Smurf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen