externe hdd am mb

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von -till-, 29.06.2006.

  1. -till-

    -till- Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2006
    also ich habe 2 probleme mit meiner externen hdd:
    ich habe die hdd mit partition magic unter windows partitioniert. die partitionen sind alle im fat32 dateisystem, um die kompatibilität zu windows zu gewährleisten.
    wenn ich nun auf meiner hdd einen ordner löschen möchte bekomme ich immer den fehler -1407. dateien sind kein problem. ich hab mal das festplattendienstprogramm gestartet und habe die partition überprüft und repariert, leider ohne erfolg. die forensuche hat leider auch nichts zu dem fehler hergegeben :(
    das zweite was mir nicht gefällt ist, dass wenn ich größere datenmengen hin und herschiebe mein mb anfängt zu hacken. das ganze geht soweit, dass die vergrößerung beim überfahren des docks mit dem mauscursor nicht mehr flüssig läuft. cor duo temp zeigt mir dabei eine cpu auslastung von ca. 50-60% an. wenn ich das richtig sehe ist ein kern also komplett ausgelastet?!
    womit kann das zusammenhängen?

    edit:
    hat denn keiner ne idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen