Externe HD an zwei rechner gleichzeitig ?

  1. SteveHH

    SteveHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    43
    Hallo

    ich habe einen Mac Mini und einen PM G5.

    Am Mac mini hängt via Firewire eine externe HD von Lacie mit 2 FW Buchsen hinten dran.

    Ist es möglich diese HD nun auch parallel an den G5 anzuschliessen, sodas sie zur gleichen Zeit am Mini und am G5 angeschlossen ist und beide Rechner auf die HD zugreifen können ?

    Stephan
     
  2. Einfach ausprobieren. Denke mal, daß das klappen sollte. Ansonsten ein kleines Netzwerk basteln.
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Nein, das ist nicht möglich.
     
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    167
    Das haut so nicht hin. Du kannst entweder die HD am Mini oder G5 anschließen und dann freigeben (bspw. über Sharepoints) oder Du organisierst Dir eine HD mit Netzwerkanschluß. Die ist aber dann nicht wirklich schnell...
     
  5. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Wir haben das mal so realisiert:
    die Beiden Firewire Buchsen der Externen Platte jeweils mit einem Mac verbunden.
    Als FW Platte lässt sich diese nun nur an einem Rechner Mounten. Aber an diesem haben wir sie per Sharepoints freigegeben und dann noch ein Firewirenetz eingerichtet.
    Jetzt laufen die Daten, die Rechner B haben möchte zwar erst mal durch Rechner A, aber allemal besser als ewiges rumgestöpsel bzw. händisches erst auf A und dann nach B kopieren.

    MfG

    ThoRic
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Es geht theoretisch, das ist in den Spezifikationen auch vorgesehen, es können sich bis zu 4 Rechner an einer Platte anmelden.

    Nur leider ist das softwareseitig bei Apple & Microsoft nicht umgesetzt, unter Linux klappt das allerdings (nach Setzen der entsprechenden Einstellung in den Kernel-Sourcen).

    Und nicht jeder Bridge-Chipsatz unterstützt das, der Oxford 911 allerdings kann das.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...