externe FW800 Platte wird immer langsamer

Slada

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
154
Hallo zusammen

ich habe an meinem iMac zwei externe WD 2TB Platten in einem Inxtron Gehäuse per FW800 angeschlossen. Die erste wird nun ständig langsamer, und man hört sehr viele Plattenzugriffe und das übliche Rattern.
Die Smart Werte habe ich in Win7 über USB ausgelesen, diese sind soweit ja OK. Anbei noch die Screenshots von XBench von der langsamen und der schnellen.
Raucht die Platte langsam ab? Garantie habe ich noch, aber SMART ist ja soweit im grünen Bereich. Was kann ich machen?

Danke euch
smartinfo.jpg
xbench langsame Platte.jpg
xbench schnelle Platte.jpg
 

Schnapfel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
2.055
Nun ja, was Du machen kannst hängt vielleicht auch davon ab, was Du auf der Festplatte abgelegt hast. Ist es nur ein Time Machine Backup, so würde ich den Backups.backupdb Ordner einfach löschen, MacOS legt dann ein frisches, neues Backup an. Falls ein Haufen Daten auf der Platte sind, kopiere alles woanders hin, partitioniere die Platte neu und kopiere alles zurück. Wenn es nur Windowsklamotten sind, reicht vielleicht auch defragmentieren.