Externe FW HD - Welches Format um Programme zu installen?

  1. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    es gibt viele externe FW HD Threads aber keinem zu dem Thema...ich wollte auf meiner externen ein komplettes bootfähiges Image erstellen...damit fallen die Windows formate ja glaube ich direkt raus....welches Format macht denn garkeine Probleme bei sowas? Muss nichtmal Windows Kompatibel sein es gibt ja solche Treiber für Windose......
    Ich hatte nämlich das Problem dass ich vorm formatieren meines ibooks alles mögliche als diskimages gepresst hab und dann auf die externe geschaufelt, fragt mich jetzt nichtmehr ob .dmg oder sonstein format, irgendwas was toast oder mac os X an sich eben kann....vielleicht sogar zip....weiss es nichtmehr...glaube aber .dmg....auf jeden fall als ich die ne woche später zurückkopiert habe und dann entpacken wollte hieß es dass keine Dateistruktur vorhanden ist...Daten futsch...seltsamerweise nicht bei allen sondern nur bei eininge...vielleicht hab ich auch in verschiedene formate gepresst.
    Welches Format brauche ich damit sowas nicht mehr passiert sondern die externe genau das kann was ne interne kann? Ich möchte eigentlich nichtmal Programme auf der externen installieren (macht das überhaupt Sinn mit dem Firewire als Flaschenhals?) oder werden Daten nur viel vom zu bearbeiteten Bild usw auf der Festplatte bearbeitet und nicht viel zum Programm auf die externe "rübergeschoben"? sprich ist FW ein Flaschenhals oder wirkt es sich garnicht aus?

    Naja aber hauptssächlich gehts mir darum keine Images mehr zu verlieren und dass Carbon Copy Cloner BOOTFÄHIGE !!! Images erstellen kann auf der externen


    mfg


    euer König ;)
     
    KönigDerNarren, 23.05.2004
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer, 23.05.2004
  3. morten

    morten

    OT: dann versuch ichs hier noch einmal, bevor ich einen eigenen fred aufmache...

    Wie kann man eine externe FW Platte mit einem Passwort schützen?

    Hab bisher keine Antworten erhalten, aber das muss doch möglich sein...
     
    morten, 23.05.2004
  4. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    hm danke ...deinen beitrag hatte ich schon gelesen.....hm.....aber das festplattendienstprogramm synced nicht alle paar stunden oder tage also sollte es doch carbon copy cloner sein um alles ständig zu sichern....oder kann das dienstprogramm das doch ? wieso ist es eigentlich die erste wahl hat CCC fehler ?
     
    KönigDerNarren, 23.05.2004
  5. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Eine ganze Platte kann man nicht mit Boardmitteln mit Passwort schützen, Du kannst aber die Daten auf der externen Platte auf ein Passwortgeschütztes (verschlüsseltes) Image (oder sparseimage) legen.

    @ KönigDerNarren
    Ich dachte, Du wolltest nur klonen, zum syncen ist rsync/CCC schon angesagt.
     
    abgemeldeter Benutzer, 23.05.2004
  6. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    zockst du eigenltich gelegentlich UT ? ;)
     
    KönigDerNarren, 23.05.2004
  7. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Nein
     
    abgemeldeter Benutzer, 23.05.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Welches Format
  1. b25
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    719
    lostreality
    10.11.2015
  2. Verrueckter
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    361
    Verrueckter
    22.07.2013
  3. imarvel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    357
    Katzenbuch
    29.09.2010
  4. bosk
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    770
  5. Schokomilch
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    370
    Schokomilch
    01.10.2007