externe festplatten formatieren

kling1061

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2012
Beiträge
95
hallo,

zunächst mal grüße aus mannheim an das forum !

nun, meine frage ( keine antwort beim googeln gefunden ):

ich bin windows umsteiger und benutze seit märz nur noch macs, sowohl privat als auch in meiner kanzlei ...

nun habe ich noch mehrere auf windows formatierte externe festplatten, die ich zum größten teil ( meine Bilder und die <alte> mediathek hebe ich fürsorglich mal auf ) neu für den gebrauch unter dem mac formatieren möchte.

klar benutze ich dafür das dienstprogramm für festplatten, aber was muß ich da anklicken, da erscheinen mehrere optionen ? ich möchte die festplatten ( wie früher unter windows ) als speichermedium nutzen oder muß ich jetzt neue mac kompatible festplatten kaufen und die alten über ebay verschrotten ?

danke

steffen
 

BoeserDrache

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
5.094
Wenn du die Platten nur unter Mac OS verwenden willst nimm: Mac OS Extended (Journaled) (HFS+)
Unter Mac OS (mindestens 10.6.5) und Windows (mindestens XP SP2(mit einem bestimmten Update)): exFAT
Unter Mac OS, Windows, Linux aber nur Dateien unter 4GB am Stück: FAT32

Die Festplatten selbst sind natürlich zu allen Sytemen kompatibel. Es ist nur die Formatierung ausschlaggebend.
Achtung, durch die Formatierung werden alle Daten auf den Platten gelöscht.
 
Oben