Externe Festplatte

Diskutiere das Thema Externe Festplatte im Forum Video.

  1. Thorsten2000

    Thorsten2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.06.2004
    Hallo,

    der Festplattenplatz beim Video editieren wird langsam eng. Kann man die iMovie06-Projekte grundsätzlich auf eine externe Platte auslagern und darauf bearbeiten? Und wie? Der iMac (Alu iMac 20 Zoll 250 GB) hat doch nur einen Firewire-Anschluss, und der wäre dann doch beim Importieren schon von der Kamera belegt? Die USB-Anschlüsse sind leider auch schon alle voll ...

    Viele Grüße,
    th.
     
  2. scope

    scope Mitglied

    Beiträge:
    4.114
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Die meisten FireWire-Platten haben 2 Anschlüsse, damit du Geräte in Reihe schalten kannst.
     
  3. Rick42

    Rick42 Mitglied

    Beiträge:
    5.105
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Wenn Videoschnitt dann NUR auf FW (USB belastet die CPU und garantiert keine ''dauerhaft gleichmässige Übertragungsrate-war jedenfalls früher so)

    ''Eingesetzt wird FireWire heute vor allem zur Übertragung von digitalen Bildern (z. B. Industriekamera, FireWire-Kamera) oder Videos (z. B. DV-Camcorder) in einen PC, aber auch zum Anschluss externer Massenspeicher wie DVD-Brenner, Festplatten etc. oder zur Verbindung von Unterhaltungselektronikkomponenten, beispielsweise bei Sony unter dem Namen i.LINK und Yamaha mit „mLAN“. Auch sehr viele Sound-Interfaces für den Einsatz in der Musikproduktion werden für den FireWire-Anschluss angeboten.

    Du kannst bis zu 64(?) FW Geräte ''in Reihe'' schalten
     
  4. smaragdschwarz

    smaragdschwarz Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2008
    Hi,

    der iMac hat doch 2 - FW400 und FW800?

    Gruß

    smaragdschwarz
     
  5. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    9.003
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Bei iMHD6 geht das ganz leicht, da die Projekte ja packages sind, die alles Notwendige enthalten.. einfach im Finder auf die neue HDD - gut is'...
    HDD VOR Gebrauch formatieren/'löschen' zu MacOsExtended, aus der Schachtel sind die alle fat32 = trouble mit iM..

    Für zukünftige Projekte, bei 'Neues Projekt' gleich die Externe anwählen, dann wird direkt auf die importiert.. .
     
  6. Thorsten2000

    Thorsten2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.06.2004
    Danke für die Antworten!

    Ah, ja, sehe ich auch gerade. Obwohl der Gerätemanager mir nur ein Firewire anzeigt? Egal. Aber für Video braucht man wahrscheinlich FW 800, oder?


    Damit löst sich das Problem natürlich. Das heißt, ich schließe meine HV30 für den Export dann direkt an die externe Festplatte?

    Habt ihr bei der Gelegenheit auch gleich eine Empfehlung für eine externe Festplatte?


    Wunderbar. Hatte mich schon geärgert, letztes Jahr beim iMac-Kauf geknausert und nur das Gerät mit der 250er-HDD gekauft zu haben …
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    11.161
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Nein, die Kamera arbeitet auch mit FW 400. ;)

    ww
     
  8. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    7.979
    Medien:
    18
    Zustimmungen:
    2.010
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Solltest Du nur eine Kamera und eine Externe Platte mit nur einem FW 400 Port haben hilft hier ein Firewire Hub. der ist zwar teurer als ein USB Hub bietet in der Regel aber ein besseres Netzteil und 4 Steckplätze. Außerdem schont er die Anschlüsse des Mac, vor allem wenn man so wie ich täglich ansteckt und abzieht - die Reparatur der Buchsen am Mac ist teuer!
     
  9. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    9.003
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Nö, dv/hdv brauchen nur fw400, auch für HiDef.. ist ja komprimiert auf Band ..

    Jetzt kommt der spannende Teil der Geschichte: Canons haben bis dato die Unart, keine 'zweiten' Geräte am gleichen fw-port zu akzeptieren.. (=Kamera wird nicht erkannt, nicht gesteuert, nix importiert...).. Ob die brandneue HV30 (NEID!!) das auch macht.. keene Ahnung...

    Kann also sein, dass Du erst einmal ohne ext. HDD importieren musst, um dann nach dem Import das Projekt auf die etx.HDD zu verlagern .. geht ja schnell.. ;)
     
  10. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    11.161
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Das kannst du so generell nicht sagen. Meiner Canon MVX1i ist es reichlich egal wenn da noch andere Geräte am FW Port hängen. ;)

    ww
     
  11. gaddagah

    gaddagah Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    19.11.2006
    Firewire 800 ist auch abwärtskompatibel zu Firewire 400. D.h., wenn du die Kamera mit Firewire 400 an deinem freien 400er-Port angeschlossen hast, kannst du die Platte - auch wenn sie ebenfalls nur Firewire 400 hat - an den 800er Port anschließen. Dafür brauchst du lediglich ein passendes Kabel, das auf der einen Seite einen 400er und auf der anderen Seite den 800er Port hat. Kostet auch nicht mehr als ein 'normales' Firewire-Kabel.
     
  12. Thorsten2000

    Thorsten2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.06.2004
    Ach herrje, was es nicht alles gibt ...

    Bin recht begeistert von der HV30, wenngleich ich mich nie daran gewöhnen werde, dass man bei Videokameras so kompliziert unhandlich scharfstellen muss. Da lobe ich mir doch meine alte Canon Spiegelreflex.

    Wie auch immer, dann schließe ich die Platte halt über den anderen Anschluss an. Wobei, wenn ich das recht verstehe, die Kamera mit dem 6-poligen Kabel nur auf den einen der beiden FW-Anschlüsse passt, die sind irgendwie größenmäßig etwas verschieden. Nehme an der kleinere ist dann FW400, und da käme die Platte dran.

    Für Kauftips wäre ich nach wie vor dankbar!
     
  13. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    9.003
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    ... schonschon, meiner antiken MV200 war das auch schultz, aber im apple support ist das eines der Dauerthemen.. ich schrub ja 'kann sein..' .. wenn nicht, umso besser, dass Canon das fw-protocoll 'vernünftig' implementiert hat..

    400er und 800er Anschlüsse sehen verschieden aus.. das ist richtig..
    TROTZDEM giftgelber Neid ob der HV30!!!! :p
     
  14. gaddagah

    gaddagah Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    19.11.2006
    Das Bild hier zeit es ganz gut: http://www.iomega.com/support/images/1394ends.jpg

    Links siehst du die beiden unterschiedlichen Firewire 400er Anschlüsse: Der kleinere 4-Pin-Stecker (so einen hast du wahrscheinlich an deiner Kamera) sowie den größeren 6-Pin-Stecker (der passt in den Port an deinem Mac).

    Rechts siehtst du einen typischen Firewire 800-Stecker. Um eine 400er Platte mit einem 800er Port zu verbinden brauchst du also im Regelfall ein 6-Pin-Firewire 400 auf Firewire 800 Kabel (manche Festplatten haben allerdings auch nur einen 4-Pin-Firewire 400 Anschluss, da brauchst du dann also ein entsprechend anderes Kabel).
     
  15. Thorsten2000

    Thorsten2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.06.2004
    Jetzt kapier ichs: Ich habe die ganze Zeit für die Kamera den FW400-Anschluss benutzt. Die kleinere Buchse am iMac ist der 800er. Dann ist ja alles kein Problem und eine 800er Platte passt auf jeden Fall.
     
  16. Thorsten2000

    Thorsten2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.06.2004
    Dafür muss ich jetzt einen Monat von Brot und Butter leben. Auch nicht schön. ;-)
     
  17. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    9.003
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    .. würd' ich einen Monat von Brot + Butter leben, könnt' ich mir vermutl. 'n Zweitakku für die HV leisten.. :rotfl:
     
  18. Thorsten2000

    Thorsten2000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.06.2004
    Bei mir wirds wohl länger als ein Monat: Zweitakku, Stativ, Mikrofon usw. stehen auch noch an. Kaum zu glauben, was so ein Kamerakauf nach sich zieht.
     
  19. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    9.003
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    .. schnellerer Mac, große ext. Festplatte, zweite große ext. HDD, um die Erste backuppen zu können; AppleTV, um HiDef überhaupt aus dem Mac raus zu bekommen; BR-Brenner + Toast 9 + Verbatim BRRohlinge (20€ Stück); HDMI Kabel; BR-Player; FullHD TV ...

    ... ich weiß, was ich von meiner uralt Sony TR14 habe.. < altmetall tätschel > .. :p

    Du machst mich nicht neidisch, Duuuhuuu nich!!! ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...