Externe Festplatte wird abgeschaltet

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von wuschiba, 19.02.2007.

  1. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Ich habe eine externe 3,5" Festplatte (FW400/USB2.0).

    Wenn sie gemountet ist, wird sie vom MacOS X nach einer gewissen Zeit der Inaktivität (5 Minuten oder so) abgeschaltet. Sie bleibt aber gemountet. Wenn ich jetzt wieder auf sie zugreife, dann fährt sie wieder hoch. Eigentlich ist das ja eine tolle Sache. Aber...

    Wie kann ich a) dieses Verhalten beeinflussen, b) dafür sorgen, daß sie nie abgeschaltet wird und c) die Zeit der Abschaltung einstellen?

    Generell: Welche Software ist dafür zuständig?
     
  2. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Gibt es da nicht einen schönen Terminal-Befehl?
     
  3. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Da mich das immernoch stört, frage ich nochmal konkret: Kann man das nicht irgendwie beeinflussen? Entweder im Terminal oder in ner plist, einem netten Progrämmchen oder oder oder...?
     
  4. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.12.2003
  5. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    1.131
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    bei manchen Platten kannst du das nicht beeinflussen, weil die Platten das von allein machen. Das einzige was in einem solchen Fall hilft, ist ein kleines Skript zu schreiben das über cron gestartet wird und alle 5 Minuten oder so auf die Platte zugreift. Es reicht ja ein Lesezugriff ala

    ls /Volumes/NameDerPlatte >/dev/null
     
  6. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Ah, cool, DANKE!

    DAS habe ich gesucht!

    Wobei beide Lösungen sehr nett sind. Das eine für "immer" und das andere für "temporär".
     
  7. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Unter Systemeinstellungen / Energie sparen sollte man etwas einstellen können. Denn dort lässt sich entscheiden, wann eine Festplatte in den Ruhezustand darf.
     
  8. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Ja, aber manche Platten machen das trotzdem von selbst, die MyBook von WD ist bespielsweise so ein Kandidat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen